Bassist + Drummer = *****

Hallo!
Ich wollte Ihnen fragen, wie geht's mir Ihrem Drummer ?

Ich persönlich spiele seit...immer (!) mit Bruno, unser Drummer,
und es gibt viele Momente, wo man diese Freundschaft, diese Leidenschaft "fühlt" und es ist Fantastisch.

Ich denke dass, wenn du ein Superfeeling mit deiner Drummer hast,
dann die ganze Band mehr in "Sichereit" ist!

Have a nice (rocky!) day.

Daniele.
 

EDE-WOLF

New Member
Bassix
ß276
wenn drummer und basser nicht zusammenspielen kann man den gesammtsound eigentlich vergessen, das war so mit meinem alten trommler, dieser wurde jetzt entsorgt und ersetzt! nun funktionierts...
 

thal

Member
Bassix
ß487
wie bei unserer ganzen truppe besteht die freundschaft schon seit einer kleinen ewigkeit - mit "meinem" dr. beat mache ich jetzt schon 15 jahre krach&lärm! wir haben beide die lauten metallischen tage durchlebt und mit dem alter die etwas ruhigere schiene gefunden. wir verstehen uns nicht immer blind - aber viel hinschauen müssen wir nicht mehr. ich glaube aber, dass dies nicht nur zwischen drummer&bassisten so sein sollte, sondern auch mit dem ganzen haufen!
ist halt wie im teamsport - einer alleine kanns nicht richten - das schwächste glied der kette giebt das (momentane) limit vor, wachsen kann man als band nur gemeinsam. damit ein grosses danke an meine mitstreiter! I love them all!
 

Lukbass

New Member
Bassix
ß240
Naja, der ist mehr unfreiwillig und kommt vom schnellen schreiben.

Tjo, der ischt ender unfriwillig und kunnt vum schnella schriiba, weischt?

Besser so?

Passt's?
 

telebass

New Member
Bassix
ß252
Da steckt viel Wahres drin. Ich habe, mit Unterbrechungen, ca. 20 Jahren mit dem gleichen Drummer in diversen Bands gespielt. Zum Schluss war´s so, dass jeder von uns beiden wusste was der Andere gleich spielen würde. Wohl so ´ne Art blindes Verständnis. Kann einer Band nur gut tun.

Ulli.
 

Ahasver

Member
Bassix
ß250
kann alles gesagte nur bestätigen und möchte noch hinzufügen, dass es bei Musik ja v.a. auch um Gefühl geht und wenn einem die Mitmusikanten sympathisch sind, funktionierts natürlich besser (wenn ein gewisses musikalisches Level erreicht ist).
 

Leandra

Member
Bassix
ß240
unsern Drummer kenn ich eigentlich noch nicht sooo lange... aber wir kommen gut miteinander zurecht ;-) meistens kann ichs mir nicht verkneifen, ihn mit nen (nie bös gemeinen) Spruch in verlegenheit zu bringen, weil er immer eine gute halbe Minute lang vor dem einzählen aufs Drumm starrt und sich konzentriert... :D Den Blick muss man einfach geseh'n haben! ;-)
 

Yogi

Member
Bassix
ß0
Habe in letzter Zeit mit verschieden Drummern zusammen gespielt. Da gibt es dann welche, mit denen man sofort auf einer Wellenlänge ist als ob man schon immer zusammengespielt hat. Dann aber auch welche, wo es ein wenig braucht und man sich selber auch ein wenig angleichen muß.
Aber bis jetzt haben wir IMMER ein musikalischen Miteinander gefunden. Das geht soweit, das ich bei Bands, bei denen ich nur kurz ausgeholfen habe, mit den Schlagwerkern immer noch Kontakt habe.

 

schwarze katz

Member
Bassix
ß337
also, mit meinem drummer versteh ich mich blendend. richtig spass machts ja zwischendurch während proben, wenn die gitarristen mal wieder zicken. da wird dann schon mal per augenkontakt schön synchron ein bisschen mehr tempo gemacht, oder ein bisschen nachgelassen, und zwar so, dass die beiden hübschen kurz ganz schön aus dem konzept kommen [;-)] aber WIR warens natürlich nicht..... [:D]
 

Fischstaebchen

New Member
Bassix
ß240
ich komm perfekt mit unserm Drumer aus ... er kann sich super an meine Grooves anpassen und ich hoffe , denke , dass das andersrum auch so is [:D] ...

Bei Jams meint er manchmal , dass er übertreiben muss ... ein böser blick genügt dann schon [;-)] ... es wird ihm halt schnell langweilig , auch wenns saugeil klingt ... wenns halt mal 6 takte das selbe is ...
 

doubleball

Unvollständig :-(
Zitat:ganz elendig wird mir beim frickeltyp, der jede noch so kleine pause mit einem bombastischen-very-tricky-fill zumüllen muss.
Boahh ey - geh' mir bloss weg. Das kenn' ich auch. Und dann bei der ganzen Trickserei voll raus aus Groove und Takt - und hinterher waren's dann die anderen (resp. der Bassman) [:(!]. Bin ich froh, dass ich das lange hinter mir habe und seit einigen Jahren mit einem Drummer spiele, mit dem es super hinhaut, nicht nur auf der musikalischen Seite [:-)]
 

chefschlepper

Active Member
Bassix
ß311
das beste ist, man sucht sich einen guten drummer und hegt und pflegt ihn über jahre hinweg. wenn man es schafft, das er bei einem bleibt und sich heimelig fühlt, dann entsteht irgendwann so ein "blindes vertrauen" in den groove, das man gar keine mühen mehr hat und das zusammenspielen immer auf anhieb klappt.
allerdings hat es auch seine vorteile wenn man mit möglichst vielen anderen leuten jammed und erfahrungen sammelt. je mehr erfahrung man mit verschiedenen leuten sammelt, desto leichter fällt es einem, sich an jemand neuen und seine art zu spielen zu gewöhnen.
 
Zuletzt bearbeitet:

qpm68

Member
Bassix
ß240
idealerweise wäre die mischung: drummender basser (erstinstrument bass) und bassender drummer (erstinstrument drums). da kann keiner dem anderen reinreden:-))))) WEIL, 1 ischt 1!!! hi,hi,hi und wann's die's jetzt versemmele, hen d gitarischte ebbs zom lache:_))
 

Olejandro

New Member
Bassix
ß200
Obwohl unser drummer und ich nur sehr selten der gleichen Meinung sind, haben wir uns doch über die Jahre hinweg zusammengespielt. Liegt wohl auch daran, dass ich ihm viele Rhytmen beibringen musste. Auf dem Schlagzeug konnte ich sie natürlich auch nicht spielen, aber dass er das konnte wusste ich von Anfang an. Heute spielen wir schon ziemlich gut zusammen, bei Jams haben sogar alle anderen aus der Band Schwierigkeiten uns zu folgen [:D].

Gruss
 

yoshi

Member
Bassix
ß399
das ist nach meiner meinung auch das kleine A&O der band, das grosse A&O ist das der gitarrist auch noch in diesem clan eingefleist ist = )

aber ich bin seit ungefähr seit 1 1/5 jahr bei dieser band, ich habe vorher schon ne band mit dem drummer (ca. 1 1/2 jahr) & der drummer hate aber schon vorher ein "verhältniss" = ) mit dem gitarrist der neuen band %& ich merke es schon das ich mit dem drummer am besten spielen kann aber an die "sinchroni" von den beiden komme ich einfach nochnicht hin = )
aber ja, hab noch viel zeit um mit ihnen zu üben = )

mfg yoshi
 
Oben Unten