Basskoffer SKB 44 und Sandberg Basic Ken Taylor

nightflight

New Member
Bassix
ß39
Hallo, ich interessiere mich für den SKB 44 Basskoffer. Ich habe einen Sandberg Ken Taylor (20th anniversary 4-String) und wollte fragen, ob jemand von euch weiss, ob das zusammenpasst.
Im onlinehandel wird der Koffer als universell passend angeboten. Hat jemand diese Kombi? Mich würde interessieren, ob der Bass darin auch wirklich Halt hat, ohne dass ich noch nachhelfen muss. Nächster Laden ist sehr weit weg, deshalb mal hier nachgefragt.

Danke schon mal u lg
 
Kann Dir leider keine konkrete Antwort geben, aber in keinem Koffer, der nicht mit speziell ausgeschnittenem Schaumstoff auf das Instrument angepasst wurde, hast Du 100% Halt.
Ich würde auch zum SKB FB-4 raten, der macht sich im Auto sooo viel kleiner und hat auch keinen geringeren Nutzwert gegenüber dem 44, weil dessen tolles "Fach" keinen Deckel hat und Dir Pleks, Inbusschlüssel und ähnlicher Kleinstkram in der Kiste rumfliegen.
In meinem waren schon Preci, 5er Bogart, Stingray und ESP-F5, alle hatten Spiel und alle haben's überlebt.
 

MrDeluxe

Well-Known Member
Bassix
ß12.095
Habe auch einen SKB44 in Verwendung. Habe ihn mal für einen Stingray Nachbau gekauft, da dieser nicht in einen Fender Preci Koffer passte. Da passte er perfekt. Verwende ihn jetzt für meinen Lakland 4401 und ab und zu auch für einen Preci. Haben da zwar Luft, aber wenn man nicht zuviel herumhaut passiert nix. Verarbeitung ist sehr gut.
 

nightflight

New Member
Bassix
ß39
Vielen Dank für eure Antworten! Das mit dem SKB FB-4 stimmt sicher, ich hatte mal einen solchen Formkoffer und die sind wirklich unglaublich handlich. Bin mir nur nicht sicher, ob da mein dicker Gurt drin Platz hat... mal sehen, wahrscheinlich ist es das Beste ich gedulde mich noch etwas, bis sich mal eine Reise in den nächst größeren Shop ergibt. Leider ist der rund 1,5h Autofahrt entfernt :-(
 
 

Oben Unten