Benötige Infos zu REUSSENZEHN B-Slave 1 Bassendstufe

Nick McNoise

Apfelwummsender Soulman
Bassix
ß14.545
Die gibt es vertragsgemäß beim Kauf/Abnahme dazu oder eben auch nicht und das war es dann...
Bei Bananenbieger-Herstellern mag das so sein.
Ein ordenlich geführtes Archiv insbesondere der Technischen Dokumentation macht den Unterschied zwischen Menschen und Mäusen.

Der Vergleich mit einem 299-Euro-Smart-TV aus China ist ebenfalls unsinnig.
Reussenzehn-Produkte werden als qualitativ hochwertige Boutique-Ware vermarktet.
Zudem müsste man zum Service denjenigen kontaktieren, der den Fernseher im eigenen Land vermarktet hat, also Aldi-Lidl--Obi-wasweissich.

Beispiele, wie es sein sollte:
Dynacord
Anfang der 2000er hatte ich Interesse an einem Dynacord Reference 600 aus den 1980er.
Ich habe die Firma angeschrieben und hatte 6 Tage später den Schaltplan in dere Post.

Marshall
Als ich meinen ersten Studio 15 gekauft habe, konnte ich das (sehr gute) Manual mit drei Mausklicks im Marshall-Online-Archiv finden.

Braun
Für die Stereoanlage meiner Mutter aus den späten 1960ern habe ich, also diese ca. 30 Jahre alt war, nach einem Telefonanruf sowohl eine Kopie der Bedienungsanleitung als auch den Schaltplan erhalten.

Fa. DNH, Norwegen
Diese haben in den Spätsechzigern und 1970ern Lautsprechen an Echolette geliefert.
Da die Angaben im Echolette-Marketingmaterial uneindeutig sind und die Speaker kein nominelles Wattrating auf dem Label haben, habe ich die Firma letztes Jahr (also 2019) angemailt.
ich bekam Antwort aus der technischen Abteiilung, dass sie leider keine Unterlage zur Hand,
sondern nur in Papierform irgendwo im Keller hätten.
Der Herr hatte aber einen ehemaligen Mitarbeiter befragt, der sich ziemlich sicher zu erinnern meint, die Lautsprecher seien mit 20 Watt Belastbarkeit ausgeliefert worden.
Darüber hinaus würden sie sich freuen, dass ihre Produkte aus dieser Zeit heute noch verwendet würden.

Fa. Leosounds
Dem Herrn (auch Einzelkämpfer, soweit ich weiss) hatte ich mal geschrieben, weil ich eine Frage zu einer speziellen Pickup-Verschaltung hatte.
Diese hat er mir relativ kurzfristig beantwortet - gekauft hatte ich zu dem Zeitpunkt längst.

Reussenzehn ist ein Sonderfall.
So gut der Sound vieler seiner Geräte ist, so befremdlich ist sein Geschäftsgebahren bzw. Sozialverhalten.
Das muss (und sollte) man wissen, bevor man sich sein Zeug kauft.
Below-the-line- oder After-sales-Marketing kennt der eben nicht (wenn man nicht gerade Weltstar XYZ ist und nicht mal da wäre ich mir sicher).

Herr Reussenzehn ist ein Einzelkämpfer und hat irgendwann durch einen Brand viele seiner Unterlagen aus den 1980ern verloren.
Dies gepaart mit seinem Naturell und einer aktuellen Erkrankung würde mir genügen, ihn nicht zu einem Uralt-Produkt nur mal so aus Interesse oder Spaß zu kontaktieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

basslaut3333

Active Member
Bassix
ß8.017
Ich hab den Joky Becker (Bassist der Rodgau Monotones), der im Rodgau eine kleine Musik Werkstatt betreibt (sehr empfehlenswert) gestern angmailt und heut lange mit ihm telefoniert. Sehr nett, sehr kompetent-hatte alle meine Bässe zum Einstellen dort. Ich wußte, daß Joky früher selbst viel Reussenzehn Zeug spielte und die Endstufe auch kannte
 

Nick McNoise

Apfelwummsender Soulman
Bassix
ß14.545
Ich hab den Joky Becker (Bassist der Rodgau Monotones), der im Rodgau eine kleine Musik Werkstatt betreibt (sehr empfehlenswert) gestern angmailt und heut lange mit ihm telefoniert. Sehr nett, sehr kompetent-hatte alle meine Bässe zum Einstellen dort. Ich wußte, daß Joky früher selbst viel Reussenzehn Zeug spielte und die Endstufe auch kannte
Cool! Ich sage es ja immer wieder, die richtig, richtig guten Musiker sind freundliche Menschen.

Spielen die RM noch? Ich habe die in Hamburg zweimal gesehen und es waren Naturereignisse.
 
  • Like
Reaktionen: fmm
 

Oben Unten