Bobby Vega Fieber – in Punk / Funk Bamd


SamagonMusic
SamagonMusic
Well-Known Member
Beiträge
1.548
Ort
DE
Bassix
ß31.425
Hallo, mich hat es erwischt... hab die Grippe und das Bobby Vega Fieber.

Bin aktuell fleißig am üben und total begeistert von dieser Funky Plektrumtechnik. Möchte dies auch in der Band einsetzten. Von der Genre her sind wir ne funkige, alternative, Punkband. D.h. ich slappe einige Teile, spiele aber hauptsächlich mit Overdrive und hin und da mit Fuzz. Also alles was das Herz begehrt.

Effekte nutze ich neben fuzz und Overdrive noch noch hin und da nen Chorus.

Jetzt meine Frage... ich möchte den funky plektrumstyle bisschen mehr nach vorne bringen und dies „deckender“ klingen lassen (haben nur eine Gitte). Wär das nicht was für ein kleines effektgerätchen? Denke da an Delay oder Reverb ... was meint ihr?

Danke und ich bin gespannt auf eure Meinungen / Tipps
 
W.A.S.P.chen
W.A.S.P.chen
°
Beiträge
5.745
Lösungen
3
Bassix
ß66.662
ich möchte den funky plektrumstyle bisschen mehr nach vorne bringen und dies „deckender“ klingen lassen
"Nach vorne bringen" und "deckender" klingen lassen, sind für mein Empfinden hier zwei gegensätzliche Ziele, das eine ist das Hervorheben der Perkussivität, das andere deren Abschwächung durch Hinzufügen von Zwischengeräusch.
Der Style ergibt sich ja aus Dämpfung. Aus abgestoppten Tönen und aus Deadnotes, also solchen, die gar nicht erst klingen. Willst Du ein Gerät, daß diesen Effekt wieder aufhebt?
Um irgendwie eine Leere zu füllen, ist ein leises Delay meiner Meinung nach immer schmackhafter als ein Reverb. Allerdings kann es sein, daß man das Delay schon irgendwie der Geschwindigkeit des Songs anpassen muss, was bei nem analogen Knöpfchenmodell stressig wird, wenn man es immer als Bestandteil des Grundsounds haben will.
 
Mudskipper
Mudskipper
.
Beiträge
25.248
Lösungen
5
Ort
DE
Bassix
ß397.162
0:35 – 0:50 ... das kommt gut hin
Ich weiß welchen Effekt Du da brauchst:

Üben:D.

Ist wirklich so. Mich hat vor ein paar Jahren das Vega-Fieber gepackt und es nützt einfach nix - man muss das schlicht so spielen lernen.
Etwas Compression hilft, wenn man das mit den gleich lauten Tönen noch nicht so hinbekommt, ansonsten kleistert dir fast jeder Effekt diese Spielweise eher wieder zu.
Und: wenn du den style in der Band einbauen musst, brauchst du einen guten drummer der straight und funky zugleich spielen kann, sonst klingt das einfach nicht.
 
G
Gast76317
Guest
Wär das nicht was für ein kleines effektgerätchen?

... It´s all in your fingers.

343.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
SamagonMusic
SamagonMusic
Well-Known Member
Beiträge
1.548
Ort
DE
Bassix
ß31.425
Ich weiß welchen Effekt Du da brauchst:

Üben:D.

Ist wirklich so. Mich hat vor ein paar Jahren das Vega-Fieber gepackt und es nützt einfach nix - man muss das schlicht so spielen lernen.
Etwas Compression hilft, wenn man das mit den gleich lauten Tönen noch nicht so hinbekommt, ansonsten kleistert dir fast jeder Effekt diese Spielweise eher wieder zu.
Und: wenn du den style in der Band einbauen musst, brauchst du einen guten drummer der straight und funky zugleich spielen kann, sonst klingt das einfach nicht.

Üben üben üben, da sind wir uns einig. Der drummer bekommt das hin würde ich mal behaupten (sehr gut ausgebildeter Berufsmusiker).

Ich will es halt mit dem „Effekt“ nur schaffen, dass mir die gedämpften anschläge nicht untergehen (v.a. Wenn ne Gitarre dabei ist)
 

W.A.S.P.chen
W.A.S.P.chen
°
Beiträge
5.745
Lösungen
3
Bassix
ß66.662
Ich will es halt mit dem „Effekt“ nur schaffen, dass mir die gedämpften anschläge nicht untergehen (v.a. Wenn ne Gitarre dabei ist)
Na, das steht ja nu im Lastenheft eines Kompressors ganz vorne. Die Lauten leiser, die Leisen lauter.

Wenn Du zu den leisen Tönen noch ein Mehr an Nebengetöne erzeugst, durch Delay oder Reverb, gehen die doch viel eher unter.
Weiß ich nicht, was Du willst, oder Du?:o)
 
SamagonMusic
SamagonMusic
Well-Known Member
Beiträge
1.548
Ort
DE
Bassix
ß31.425
Nun gut, dann Versuch ich mich mal am Compressor und eq... Dacht da fällt euch was ein was das ganze noch etwas cooler oder abgefahrener macht bass-guitar.


Aber das ist ja schon mal ein guter Start

Danke und schönes Wochenende
 
SamagonMusic
SamagonMusic
Well-Known Member
Beiträge
1.548
Ort
DE
Bassix
ß31.425
Nix leichter als das....... Funk und Wah Wah mögen sich ganz gerne. :D

P.S.
Onkel Vega hat auch nen gaaaaanz leichten Chorus auf dem Demo oben.

Beim wah bin ich hingegen etwas skeptisch. Wenn dann ein Envelope Filter... sowas würd ich aber gern mal ganz ganz Sentenz eigesetzt, testen
 
alice d.
alice d.
Queen of the Bottom, Bitch!
Beiträge
25.908
Lösungen
3
Ort
DE
Bassix
ß27.938
Tja, denn geb ich mal ne Anwort die eigentlich @Doc Pilcher geben müsste. :D

DU BRAUCHST NEN PRECI... :opa:

bobby ist eigentlich eher mit nem ollen jazzy assoziiert.
ich würde auch zu einem comp greifen, einfach um diese deadnotes nach vorne zu bringen und den sound anzudicken.
und der rest ist: marschieren, marschieren, marschieren. geil, wie er im video immer mit dem bein abhebt. im stehen marschiert er immer auf der stelle. und das ist es letztlich ja auch tonal: er achtelt recht gnadenlos durch, füllt alles mit deadnotes auf.
 
G
Gast76317
Guest
Beim wah bin ich hingegen etwas skeptisch. Wenn dann ein Envelope Filter.
Du hast gesagt "abgefahren".... Bitte, da hast du gekriegt :Dund ein Wah Wah
ist ja auch nicht wirklich was Anderes als ein Envelope zum drauf rumlatschen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Like
Reaktionen: Ens
 

Oben Unten