Bodies von Franchin Guitars

Hozzy

Hozzy

BEWAHRER DES MOJO™
Ich füttere den Thread mal mit meinem Neuzugang aus Bella Italia :D :D :D

Hab nie ein geileres "gemachtes" Relic gesehen

Also wenn ich den so sehe, dann würde ich doch noch mal in die Tasche greifen:

1. AM Original 63 Replacement Neck - den ein bisschen agen
2. Montreux Relic Tort

Und mir daraus einen 1959/60er machen. Das Burst ist echt Sahne!
 
rootbert

rootbert

Orangeat
Naja wenn ich jetzt alles zusammenrechne was ich reingesteckt habe, liege ich mit Hals-Aufhübschung und Flatwounds schon über nem neuen Fender-Player * . Und da hab ich beim Pickup n krasses Schnäppchen gemacht... es ist also definitiv kein billiger Spaß, aber man bekommt schon echt viel für die Kohle.

* - hab noch keinen gespielt, keine Ahnung auf welchem Niveau der sich bewegt
 
anbra

anbra

reitet Mustangs
Bassix
ß69.986
Rot oder Oly White oder Daphne/Sonic Blue over Copper Leaf, medium relic.
B90 PU-Fräsung. Puuuh, wäre schon ganz hypsch.
Dazu den 51er Hals, den ich schon hier habe, genau wie Lollies und Bridge, die dann auch noch eine dazu passende Behandlung bräuchten.

Edith sagt: Preise von Hals und Hardware sind schon verdrängt und vergessen ;-) (Einzeln geht das ja immer noch einigermaßen ;-))

Body "natürlich" Jupiter oder - falls möglich - ein Neptune/Earth Body in Bass-Ausführung. Aber das führt wahrscheinlich bei ihm zu weit. Naja, ne Frage wäre es dann schon wert.

Relic "ungefähr" so ausgeführt wie bei Scott's "Bass of Doom" (der weiß über rote CS Preci, die Farbverteilung per Relic finde ich bei dem wirklich super :-))
 
Zuletzt bearbeitet:
StonerGreg

StonerGreg

Das Ding aus dem Sumpf
Naja wenn ich jetzt alles zusammenrechne was ich reingesteckt habe, liege ich mit Hals-Aufhübschung und Flatwounds schon über nem neuen Fender-Player * . Und da hab ich beim Pickup n krasses Schnäppchen gemacht... es ist also definitiv kein billiger Spaß, aber man bekommt schon echt viel für die Kohle.

* - hab noch keinen gespielt, keine Ahnung auf welchem Niveau der sich bewegt
Je nach Zutaten liegt so ein Bass zwischen 700 und 1000€ und ist jeden verdammten Cent wert.
 
Bassbernd99

Bassbernd99

Well-Known Member
Bassix
ß42.065
Jo, das stimmt. Habe auch schon viel mehr für die Einzelteile ausgegeben, als ein Bass von der Stange kostet. Wirtschaftlich und logisch ist das nicht unbedingt.
Aber es macht Spaß das selber zu gestalten.
Und ich habe genau die Teile die ich will, also genau die Bridge,genau die Elektronik, genau das Pickguard.

Angefangen hat es mit einem 140 Euro Billigbass von Gear4music. Daran hat mich der Esche Body gereizt. Der war aber sackschwer und dann ging es los. Evtl. bessrer Hals, alle Hardwareteile austauschen und doch anderen Body.... deshalb habe ich das gelassen und den wieder zurückgeschickt. Da ich nun schon alle Upgarde-Teile hatte, nebenbei auch noch Feilen und Litzen und sonstiges Zubehör zum Werkeln beschafft hatte, wollte doch einen etwas hochwertigeren Bass zusammenstellen. Tja, und nun hängt es noch an dem Body. Ein Franchin Body wäre schon echt mega geil. Auch wenn der ganze Bass dann doch an die 1000 Euro kostet. Ich grüble noch und hoffe, dass die Bilder von @OliB. richtig schlecht und mies sind und mir so überhaupt nicht gefallen..... :stolz:
 
StonerGreg

StonerGreg

Das Ding aus dem Sumpf
Ein Franchin Body wäre schon echt mega geil. Auch wenn der ganze Bass dann doch an die 1000 Euro kostet
Mir ist das egal. Du zahlst ja nicht 1000€ auf einen Schlag und hast zudem schon alle mögliche Parts zu Hause rumliegen. Außerdem hat man so einen Bass auch irgendwie lieber als was von der Stange.

Ich grüble noch und hoffe, dass die Bilder von @OliB. richtig schlecht und mies sind und mir so überhaupt nicht gefallen..... :stolz:
Da bin ich mir total sicher, der Bass sieht aber auch shice aus... :D
 
anbra

anbra

reitet Mustangs
Bassix
ß69.986
Auch wenn der ganze Bass dann doch an die 1000 Euro kostet.
Naja, bei mir wären die Alternativen sehr deutlich teurer, da auch nur beim regionalen oder überregionalem Bass-Bauer zu bekommen. Einen Serienbass zu kaufen, nur um dann daran herumfräsen zu lassen (selbst nicht so gut denkbar), gefällt mir auch nicht so recht.
Ich möchte einen B90-Pickup auf und knapp hinter der Preci-Position; den Pickup muss ich entweder bei Bassculture machen lassen oder beim Jake Serek aus Chicago importieren.
Sprich: die Alternative zum wohl etwas über 1 k€ Franchin-Frankenstein wäre ein ähnlich konzipierter Bass von Bassculture, Oli Lang oder Torillo oder so. Die dann fälligen Preise könnte Ihr Euch denken ;-)

Ich grüble noch und hoffe, dass die Bilder von @OliB. richtig schlecht und mies sind und mir so überhaupt nicht gefallen.....
Sieht total mistig und abgegriffen aus. Klingt auch Kacke, ... so wie Precis halt sind. Und das Anfassgefühl, ... menno, wie so ne 40 Jahre olle Gurke.
 
rootbert

rootbert

Orangeat
Puh... Hier riecht es echt nach Gas :spicy:

Wer übrigens Hardware auf alt trimmen will, darf sich gern vertrauensvoll an mich wenden :bier:

Chrom Relic sieht übrigens ungefähr so aus... aber mehr oder weniger geht natürlich. Nickel ist ebenfalls kein Ding... lediglich vergoldete und Alu-Hardware wird schwierig.
 

Anhänge

  • dY8RTpTc.jpeg
    dY8RTpTc.jpeg
    144,6 KB · Aufrufe: 53
  • Kh3BRmA0.jpeg
    Kh3BRmA0.jpeg
    142,6 KB · Aufrufe: 51
Bassbernd99

Bassbernd99

Well-Known Member
Bassix
ß42.065
Puuh, gerade ist der Mexiko Body gekommen. Sieht auch echt gut aus mit dem Pickguard.
Mal schauen, ob ich den erstmal doch behalte....
Ich kann ja jederzeit auf Franchin upgraden und den Body anderweitig nutzen oder verkaufen.
 

Anhänge

  • D1BA7371-FBF8-4115-AD91-B27D1F0C8D53.jpeg
    D1BA7371-FBF8-4115-AD91-B27D1F0C8D53.jpeg
    286,8 KB · Aufrufe: 37
StonerGreg

StonerGreg

Das Ding aus dem Sumpf
Die Optik ist bei den Mexikanern auch nicht das Problem. 😉

Mein Franchin-JB hat meinen U.S.-JB aber locker verdrängt. Bau das Ding erstmal fertig und höre, wie es klingt. Den Body wirst Du im Zweifel auch schnell wieder los.
 
Zuletzt bearbeitet:

Similar threads

MrTommyGrowls
Antworten
246
Aufrufe
8K
tommih
tommih
 

Oben Unten