Boss ODB-3 Gain zügeln?

Xestaro

Active Member
Bassix
ß5.478
Ich habe einen Boss ODB-3 der mir sehr gut gefällt. Die einzigen Nachteile meiner Meinung nach an dem Ding sind:
1. ist etwas noisy
2. niemand braucht so viel gain!

Kennt jemand eine Möglichkeit so ein Pedal zu modden um diese Punkte zu korrigieren? Im aktuellen Zustand werde ich den Gain-Regler nie mehr als halb aufdrehen (was schon richtig fett verzerrt), dafür könnte ich gern low-gain-Sounds etwas differenzierter einstellen und weniger noise im Signal ist immer gut.

Evtl gibts hier ja irgendwelche Mods die erprobt und für gut befunden sind? Evtl auch mit vergleichs Soundsamples?

.
 

Hicetea

Well-Known Member
Bassix
ß12.375
Ich habe schon 2x so ein oranges Boss DS-1 umgebaut. Jeweils den "Robert Keeley All Seeing Eye" und den "Ultra Mod". Dabei wurden alle relevanten Kohleschichtwiderstände gegen Metallschichtwiderstände getauscht und paar Kondensatoren verändert. Auch wurden die beiden originalen Siliziumdioden umschaltbar auf LED´s gemacht. Mit den zwei Schaltern kann man dann zwischen Originalschaltung ( 2x Siliziumdioden), Silizium + LED, LED + LED oder nur 1x Silizium oder LED umschalten. Allerdings habe ich mich da auch nur an vorgegebene Anleitungen gehalten.

Ich habe gesehen, dass manche den Boss ODB-3 auch einfach umschaltbar von Siliziumdioden auf LED´s gemacht haben.
Ich denke sowas wirst du gemeint haben oder? Weil LED´s verzerren nicht so sehr wie diese Siliziumdioden.
 

Xestaro

Active Member
Bassix
ß5.478
Ich habe schon 2x so ein oranges Boss DS-1 umgebaut. Jeweils den "Robert Keeley All Seeing Eye" und den "Ultra Mod". Dabei wurden alle relevanten Kohleschichtwiderstände gegen Metallschichtwiderstände getauscht und paar Kondensatoren verändert. Auch wurden die beiden originalen Siliziumdioden umschaltbar auf LED´s gemacht. Mit den zwei Schaltern kann man dann zwischen Originalschaltung ( 2x Siliziumdioden), Silizium + LED, LED + LED oder nur 1x Silizium oder LED umschalten. Allerdings habe ich mich da auch nur an vorgegebene Anleitungen gehalten.

Ich habe gesehen, dass manche den Boss ODB-3 auch einfach umschaltbar von Siliziumdioden auf LED´s gemacht haben.
Ich denke sowas wirst du gemeint haben oder? Weil LED´s verzerren nicht so sehr wie diese Siliziumdioden.
Ich muss sagen ich hab mich noch nie mit dem modden von Effektgeräten (oder Audio Schaltungen allgemein) beschäftigt.

Ich habe auch schon gesehen, dass es von mehreren US-Läden modding Sätze zu kaufen gibt.
Schwierig ists aber rauszufinden welchen Effekt sie genau haben würden. Außerdem gibt's ja vielleicht auch in Deutschland was oder einfach machbar DIY Lösungen.
 

Xestaro

Active Member
Bassix
ß5.478

bassocksky

Well-Known Member
Bassix
ß12.070
Bevor ich den modde würde ich mir lieber ein anderes von den zig Zerrpedalen aussuchen, bei dem ich vorher weiss, was ich bekomme.
Wenn dir der Grundsound gefällt lass ihn doch so und stell alles Weitere mit dem Balanceregler ein.

Der ODB-3 ist nicht gerade für Sanftes geschaffen, der haut nun mal auf die Kacke.
Ich komme mit dem gut klar - er ist aber auch nicht das einzige Pferd im Stall.

Merke: aus einem Ackergaul macht man kein Voltegierpferd. :D
 

Oben Unten