Bugera Veyron BV1001 Schaltplan


flosch
flosch
Querulant
Beiträge
715
Ort
DE
Bassix
ß14.696
Nachdem ich hier neugierig gelesen habe, gehe ich davon aus, dass der Amp effektiv ~500W Verstärkerleistung liefert?

Das würde ja passen, die Angaben von 1000W/2000W halte ich auch für völlig überzogen, ausgehend von mir bekannten Class-D-Amps (Synq 1K0) hätte mich eine Leistung von 1-2KW auch gewundert, das baut man nicht so kompakt, die 1K0 ist ja schon 19" x 25cm Tiefe, meine 4x500W PA-Endstufe hat dann auch volle Bautiefe (50cm) bei 19", und beide ohne Preamp, da kann ich mir nicht vorstellen, dass jemand die Leistung plötzlich auf die halbe bis viertel Größe bekommt. :-)
 
MischaMischer
MischaMischer
"Alles wird repariert...koste es was es wolle"
Beiträge
394
Ort
Würzburg
Bassix
ß18.522
Nachdem ich hier neugierig gelesen habe, gehe ich davon aus, dass der Amp effektiv ~500W Verstärkerleistung liefert?
da kann ich mir nicht vorstellen, dass jemand die Leistung plötzlich auf die halbe bis viertel Größe bekommt. :-)
Geht schon. Beruflich schaffe ich 6-8kW auf diesem Platz (ohne EQ und Vorstufe, aber die brauchen nicht viel PLatz...) aber dann sind die Bauteile auch anderer Qualität. Ich habe aufgehört, mir über effektive Leistungen, Crest-Faktoren etc. Sorgen zu machen.... wenn Du überlegst dass zwischen 200W und 800W gerade mal 6dB liegen... da schau ich eher nach der Speaker-Empfindlichkeit!
 

Oben Unten