Carry on wayward son - Kansas

Ens

Ens

esh-Enthusiast
Huhu,
betreffender Song steht derzeit auf der Agenda zum Üben bei der Coverband in der ich zusätzlich tätig bin.
Aus meiner Sicht ist der Song eine ganz schöne Hausnummer. Schwieriger Ablauf zumindest.
Da ich gewohnt bin weitestgehend in einer Lage zu spielen (fauler 5-Saiter Zupfer) frage ich mich, ob es Jemanden gibt, der den Song als GuitarPro Datei für 5-Saiter transponiert hat? :-)

Ansonsten setze ich mich mal auf den Hosenboden und grab die 4-Saiter wieder aus [¦)]
 
Stratitis

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Wozu das denn? In der Originaltonart ist er perfekt für E A D G Tuning unter Ausnutzung aller Leersaiten. Oder wollt ihr den Song ein paar Töne tiefer spielen?
Ich wechsel lediglich in der Solo-Passage in die höhere Lage.
Hätte ich einen 5-Saiter mit E A D G C- Tuning, bräuchte ich wohl nicht mal das :-)
Oder Du setzt dir nen Capo auf den 5. Bund.
 
  • Like
Reaktionen: Ens
Ens

Ens

esh-Enthusiast
Ich bin mittlerweile etwas festgefahren zum Beispiel anstelle auf das F auf dem ersten Bund E-Saite zu rutschen, einfach das F sechster Bund H-Saite zu greifen, also dort in der Lage zu bleiben.

Aber stimmt schon für Standardtuning 4-Saiter ist es wohl "perfekt".
Wird wohl Zeit mal wieder mehr auf 4-Saiten zu gewöhnen.
Wir haben in der Band auch Songs wo mal das tiefe C oder seltener auch mal das tiefe H bedient wird. Ich wollte halt vermeiden, dass ich zwischen den Songs mal den Bass wechseln muss.
Obwohl man das ja eigentlich nicht muss... aber bei Stücken die für 4-Saiter Standardtuning gemacht sind, komme ich aufm 5er manchmal durcheinander :II...zumindest wenn ich die tatsächlich wie auf nem 4-Saiter spielen will anstelle in der Lage einfach mal auf die H-Saite runterzugehen. (Ich hoffe es ist verständlich was ich meine B))
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Daumen drauf liegen lassen.

...und üben!
Ich kann alle unsere Stücke, auch die mit H-Saite, auf 4er und 5er spielen.
Auf dem 4er muss dann halt hoch statt runter gespielt werden.
Hält den Kopf und die Finger flexibel ;-)
 
 

Oben Unten