Combo am Wandern hindern

kevster

Taktlos
Bassix
ß10.951
Servus =)

ich hab mal eine Frage an die Boxen-Spezis unter euch: Ich hab eine Gallien-Krueger MB210 Combo (350W 2x10 Neos) , die ich daheim als Hauptübungsamp benutze. Jetz habe ich als Fußboden Laminat, wodurch die Box beim spielen anfängt zu wandern. Der Combo ist mit 15 Kilo ein Leichtgewicht, klar dass sie bei einer gewissen lautstärke anfängt ihrer Wanderslust nachzugehen. Deshalb würde ich sie gerne irgendwie vom Boden entkoppeln, nur weiß ich nicht so recht wie ich dass am dümmsten anstellen soll... Teppich? Spikes? Tennisbälle? Bier :bier:[¦)]
 

Der_Schroeder

Well-Known Member
Bassix
ß15.404
Ich habe meinen MB-150 auf einen
Amp-Ständer von K&M gestellt. Da wandert nix. Außerdem schallt es nun nicht mehr direkt gegen meine Schienbeine, sondern in Richtung der Ohren.
 

Basseman3

Was nicht basst wird bassend gemacht.....
Bassix
ß11.281
Diese dicken Gummimatten für Wäschetrockner und Waschmaschinen sing gute Stopper...und praktisch wenn man auf siffigen Bühnen spielt.
Richtig,

Ich arbeite auch mit so Gummiquadraten aus Recyclingkautschuk für mein grosses Besteck. Ansosnten muss aber schon "saumässig reinhauen", das der Combo wandert, oder etwa nicht? Mein Eden zu Hause wandert nicht trotz seiner Filzscheiben (auch auf Laminat), aber daheim "trete ich auch eher sehr leise..."
 

bassilisk

Präzisionsparker
Bassix
ß2.578
Ich hab eigentlich immer Schaumstoff drunter - irgendwas aus Verpackungen. Da sollte eigentlich alles funktionieren.
Ich machs aber aus anderen Gründen:
1. Das Möbel/der Boden/ der Stuhl sollte eigentlich nicht mitschwingen. Das kann ganz seltsame klangliche Effekte erzeugen: Vermeintliche Deadspots, Dröhnen und so (was ist eigentlich das Gegenteil von Deadspot?).
2. Mein Übeamp steht auf dem gleichen Möbel wie meine altehrwürdige Stereoanlage. Das möchte ich der dann doch nicht antun.
 

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß13.592
seemanntisch. das gegenteil vom deadspot wäre dann die liveline. oder die raummode.

ich würde den angesprochenen ampständer nehmen. du hast nicht nur ein wanderungsproblem sondern vor allem ein lautstärkeproblem.
 

kevster

Taktlos
Bassix
ß10.951
Ich denke ich werde mir mal ne gummimatte ausm Baumarkt besorgen und dann testen. Der Ampstand ist mir erst mal ein wenig zu viel des guten, da ich daheim im sitzen übe und deswegen vom amp voll angestrahlt werde.

du hast nicht nur ein wanderungsproblem sondern vor allem ein lautstärkeproblem.
Zitat aus Werner: Das muss Drücken im Gesicht sonst taugt dass nichts :D ich spiel daheim einfach gerne mal lauter

Ansosnten muss aber schon "saumässig reinhauen", das der Combo wandert, oder etwa nicht?
Nee des geht eigentich schon bei moderaten lautstärken los. Der Amp hat keine Gummifüße, sondern Kantenschoner aus sehr glattem Hartplastik. Die bieten sehr wenig Auflagefläche und Grip.
 
Oben Unten