Darry Jones, Will Calhoun and J-P. Bourelly...

Bronco

Bronco

Active Member
Bassix
ß1.597
Ich habe Jean-Paul Bourelly letztens mit Jamaladeen Tacuma und Joseph Bowie in Mannheim gesehen und war enttäuscht, weil das Konzert trotz der tollen Musiker nicht gut war...
Es war auch ein DJ dabei, der Beats auflegte, wozu die drei dann improvisierten, aber völlig konzeptlos, ohne Spannungsbögen und Ideen, vor allem Bourelly. Entweder seine kreativen Zeiten sind vorbei (ich besitze einige seiner Alben, vor allem die frühen und die Boom Bop) oder aber die Bandzusammensetzung lag ihm nicht...gut möglich, dass er mit Calhoun & Jones besser ist.
 
 

Oben Unten