Delano Hybrid Pick Up Set - Erfahrungen gesucht

Willi960

Willi960

Active Member
Bassix
ß7.064
Hallo zusammen, nachdem mein erster Jazz Bass vollendet ist reifen die Pläne für den nächsten (wie kann es auch anders sein???)[:D][:D][:D]:
> Body Esche
> Hals Ahorn
> Palisandergriffbrett mitt Blockinlays
> "normale" Blechwinkelbrücke
> und als PU den Delano Hybrid als Set ???
[URL]http://www.rockinger.com/index...5B&sid3=d02097125b661c65b61eed069edbfc9a[/url]

Als Wunschsound sollte ein Jazzbasssound rauskommen, der bei Bedarf einfach noch etwas "Wummmmmms" hat (alles klar????)...

> Hat jemand Erfahrung mit dem o.g. Pick up?
> Bekomm ich das ganze in das normale E-Fach oder sollte ich es besser von hinter fräsen??
> Hat jemand die "richtige" Position für den MM PU?
> Was wären noch sinnvolle Alternativen usw.

Bin gespannt auf Euren Input !

Danke schon mal
 
orgeloli

orgeloli

bastelbassicer
Hab den Hybrid in meiner Nr. 1

Ich habe die hintere Spule auf 60's Jazz Position eingebaut, vom Sattel 802mm zur Spulenmitte.
Beim MM sind es zur hinteren Spulenmitte 785 mm.
Das sind 4 Bünde Unterschied.
Der Hybrid ist von der Konstruktion genial. Er bringt die Charakteristiken der versch PU gut rüber.
Wenn du einen Bass möchtest, der sehr vielseitig ist, dann bist du mit diesem PU richtig.
Für einen Test ist er auf jeden Fall empfehlenswert. Das Paket ist halt recht preisintensiv und man beschreitet ausgelutschte Wege.
Die positive Überraschung bei dem Teil waren aber die SC Sounds, die haben mir richtig gut gefallen .

OLI
 
orgeloli

orgeloli

bastelbassicer
Habe mir gerade nochmal deinen Eingangspost durchgelesen.Wenn die der Jazz Sound der wichtige ist, dann solltest du auch eine Jazz Einbaupositiopn nehmen.
Das geile am Set ist, das du den MM auch mit dem Hals TA mischen kannst und du kannst den Hals Ta auch aktiv benutzen.

Weas ist das normale E-Fach?
Ich habs von hinten gefräst. Die Elektronik ist gekapselt, für die hab ich ein extra Fach gemacht.
http://i41.servimg.com/u/f41/17/31/77/84/dsc_3519.jpg
 
Willi960

Willi960

Active Member
Bassix
ß7.064
Vielen Dank schon mal Euch beiden.

@Oli: die 802mm bis zur Spulenmitte beziehen die sich auf die Mitte der MM oder des JB Spule (oder Mitte des ganzen PU´s)???
Wenn ich mir die Bilder von Deiner Nr. 1 anschau (hier nochmals höchstes Lob dafür! => da sieht man halt den Holzbauprofi !), hätte ich aus dem Bauch raus gesagt, dass er schon weit Richtung Hals sitzt und der MM sitzt da tatsächlich nochmals 17mm weiter Richtung Hals????

Mit normalem E-Fach meine ich das "normale" Fach des Jazz Basses. Ich hab jetzt die Maße nicht im Kopf, war abr so ca. 30mm breit und fast so lang wie verchromte Abdeckplatte. 9V Batterie kommt von der Rückseite in ein extra Batteriefach. Bei mmeiner Nr. 1 hatte ich schon etwas zu kämpfen, bis ich meine EMG "Elektronik" (war nur die Verkabelung mit der Platinen an den Potis...) da drin hatte und alle Kabel (Stecker) dann auch funktioniert haben. Die9V Batterie hätte ich da nicht auch noch unterbringen wollen....dabei habe ich das Fach schon etwas größer gemacht. Und der Hybrid hat noch etwas mehr drin...

Noch ne Frage: beinhaltet das Set auch die Potis, oder muss ich mir zusätzlich besorgen? Hast Du auch das Set genommen oder hast Du eine andere Elektronik eingebaut (weil auf Deinen Bilder seh ich eine 3 Band Regelung, im Set ist aber eine Delano 2 Band EQ.
Wie wird zwischen JB und MM umgeschaltet? Ich seh keine Schalter bei Dir...????
 
orgeloli

orgeloli

bastelbassicer
Die 802 mm beziehen sich auf die Mitte der Spule, in dem Falle die hintere.
Die Mitte bleibt gleich, auch wenn sich die Größe der Magnete ändert.
Ich habe auch das Set mit 2 Band Klangregelung, der 4. Poti ist der Überblendregler und den Schalter hab ich mit einer schwarzen Scheibe unterlegt.
Das Set beinhaltet die Potis und das ganze ist auch vorverdrahtet, du mußt, sofern dir die Kabellängen reichen nur noch die PU's die Klinke und die Erden anlöten.
Pass beim Einbau unbedingt drauf auf, daß keiner der Potis irgendwo an die Abschirmung kommt.
Wenn du mit dem Jazz einbaufeld zurechtkommen willst, dann solltest du die Elektronik mit Doppelpoti für die Klangregelung bestellen.
Reinhardt macht das auf jeden Fall, auch wenn die bei Rockinger möglicherweise was anderes behaupten. Der Nachteil ist, daß du dann eine gewisse Wartezeit hast.
Falls du Betsellprobleme über Rockinger hast, melde dich einfach mal.

Wegen der Größe des Elektronikfaches:
Geh mal bei Delano auf die Web seite und schau dier die Sonar Elektronik an.
So sieht das Teil aus.
Die Maße sind:30x15x20 mm. Da hängen dann alle Kabel dran.
Mit dem Set kommen dann 3ausführliche Einbauanleitungen.

OLI
 
Willi960

Willi960

Active Member
Bassix
ß7.064
Hallo Oli;

vielen Dank nochmals für Deine Bemühungen.
Ich glaub ich bestell das Teil demnächst und schau mir das in Ruhe an. Dann entscheide ich, wie ich das mit dem Elekrofach mach... falls ich es vorne einbauen möchte, bestell ich halt noch ein Doppelpoti mit den entsprechenden Werten. Danke für den Tipp mit der Erdung der Potis, ich hätte die bestimmt mit an Masse gelegt....

P.S.: Hätt ich Dir nicht neulich erst einen Pokal geschickt, dann müsste ich jetzt tun...[:-)][:D][:-)]
 
Willi960

Willi960

Active Member
Bassix
ß7.064
Danke auch an Dich dumbo...Du hast Dich da einfach dazwischen gemogelt. Ich kenne DELANO auch nur als zuverlässig und gut. Allerdings sollte man sich bei dem Preis auch sicher sein, dass es wahrscheinlich dem entspricht, was man sich vorgestellt hat. Bei meinem letzten Bass (Achtung Werbung in eigener Sache:
[URL]https://www.bassic.de/forum/topic.asp?TOPIC_ID=14810962[/url]) [:I] habe ich EMG eingebaut. Der Grund hierfür war, dass
a.) mein Kumpel im Jazz Bass damit sehr zufrieden ist und
b.) weil schon alles komplett ist und ich mir nicht noch extra Potis etc. besorgen muss.
Auf jeden Fall schieben die Dinger schon gewaltig (und kosten gerade mal die Hälfte) und die Frage ist halt: Bringt der MM für hinten hier noch was??[?][?]
 
orgeloli

orgeloli

bastelbassicer
Die Potigehäuse darfst du erden.
Bei mir war nur von irgendwo ein unmessbarer (mit meinem Messgerät) Kriechstrom auf die Masse gelangt und hat das ganze System ausgehebelt.
Reinhard hat sich in dieser Sache auch sehr geduldig gezeigt.
Derr MM bringt hinten auj jeden Fall etwas.
Nur ist das nicht einfach mehr Bumms, sondern ein ganz anderer Klangcharakter.

Du wohnst ja im Schwäbischen. Werde am 18.8 in Schwäbisch Gmünd sein und den Bass auch dabeihaben.
Möglicherweise kannst du's ja einrichten und zum Probespielen kommen.

OLI
 
Willi960

Willi960

Active Member
Bassix
ß7.064
Hi Oli,
vielen Dank für die Infos und für die Einladung, das wär ne tolle Gelegenheit....
Allerdings bin ich am 18.08 schon zu einer Hochzeit eingeladen...... das müsser wir wohl ein wenig verschieben
 
orgeloli

orgeloli

bastelbassicer
Na, ja die ganze Woche vorher wäre ich im badischen.
Schwäbisch Gmünd wäre nur dieser eine Tag.

Bastel einfach zusammen, lohnt sich.

OLI
 
Willi960

Willi960

Active Member
Bassix
ß7.064
...also ich mach das so. Wird sich evtl noch eine Weile hinziehen, habe letztes Wochenende mit dem Hals angefangen....mal sehen, wie ich weiterkomm?
Wo im Badischen bist Du? => Baden fängt hier in ca. 1km an (nach Scwäsch Gmünd wären es ca. 180....)
 
Willi960

Willi960

Active Member
Bassix
ß7.064
mmmhhh...Waldkirch wären zwar nur etwas über 100km aber immerhin knapp 1 3/4Std Fahrzeit....
Oli wir machen das so: da ich noch nicht genau weiß, was wir im Urlaub so treiben, würde ich Dir eine PM schreiben, falls das in Frage kommen würde...

Aber nochmals Danke hierfür !
 
 

Oben Unten