diese CD sollte jeder Musiker (Bassist) haben

Slaphannes

Silberfuchs
Bassix
ß683
also ich denke immer es gibt Bands/CDs die sollten Musiker im Regal haben, oder?? Hier meine Vorschläge....bitte erweitern, oder kommentieren [xx(][):][:D]

Aerosmith-pump
Bryan Adams- best of
Beach Boys- california girls
Bon Jovi- best of (crossroads)
Eric Clapton best of
Dire Straits- Money for nothing
Dream Theater-images and words
Extreme-Pornograffitti
Fatih no more- the real thing
Fanta 4 - unplugged
Genesis- Platium collection
Guns N` Roses- appetote for destruction
Hendrix- the ultimate experience
Iron Maiden- seventh son of the seventh son
Lenny Kravitz- mama said und are you gona go my way
Lee Roth, david - skyscraper
Level 42- live- a physical presence
Live- awake the best of
mad season- above
Madona- like a prayer
Metallica- master of puppets, justice for all und die black
Morissette, alanis- jagged little pill
Mother`s finest- live
Nirvana- best of und nervermind
Osbourne Ozzy- no more Tears
Pantera- vulga displaayy of power
Pearl Jam - Ten
Pink Floyd-Pulse und the divison bell
Queen- alle best of
Quennsryche- Empire und operation livecrime
REM-automatic for the people
Rage against the machine- erste
Red hot chili peppers- blood, sugar, sex magic
Skunk anansie- post orgasmic chill
Smashing pumpkins- melon collie and infinite sadness
soundgarden- superunknow
Sting- mercury falling
therapy?-troublegum
Toto- best of
U2- the joshua tree
Van Halen- live right now

ich weiß es ist schwierig, aber so wäre meine liste.....jetzt seit ihr dran[:D][):]
 

Rhino

Well-Known Member
Bassix
ß3.240
Zitat:Original erstellt von: Slaphannes

also ich denke immer es gibt Bands/CDs die sollten Musiker im Regal haben, oder??
Ja, so habe ich auch mal gedacht, bis meine Geld nicht mehr reichte...
Ich stehe jetezt auf dem Standpunkt, dass ich nicht etwas im CD-Regal haben muss.

Viel Spaß und haut Euch die Köppe ein [:D].
 

Slaphannes

Silberfuchs
Bassix
ß683
klar...dann kannste auch gleich besser spielen......also kaufen...*lol*...

und rhino...klar muss jeder für sich entscheiden...die einen geben geld für kippen aus und ich für musik!!!
 

caruso

New Member
Bassix
ß258
Jeder sollte die Musik im Schrank haben, die ihm gefällt. Einiges in der Liste ist auch bei mir zu finden, aber wo sind Leute wie Santana, Deep Purple, Led Zeppelin, Chicago (Transit Authority), Yes, The Grateful Dead, usw.usf. ?
 

Slaphannes

Silberfuchs
Bassix
ß683
habe eine große auswahl an cds, aber leider nicht alles(wäre auch unmöglich[:o)])...deswegen mein wunsch erweitert mal die liste!! was ihr meint das es einfach noch fehlt!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Subtone

New Member
Bassix
ß240
Als Bassist sollte man auch unbedingt mal in Cds von Jimi Hendrix Experience reinhören, Noel Redding der für Jimi lange gespielt hat, hat es echt drauf
 

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Zitat:Slaphannes

...Aerosmith-pump (hab' ich nicht - statt dessen "Greatest Hits")
Bryan Adams- best of (hab' ich nicht, aber die ersten vier Alben von ihm)
Beach Boys- california girls (hab' ich nicht)
Bon Jovi- best of (crossroads) (hab' ich nicht - mir sind die frühen Sachen am liebsten)
Eric Clapton best of (hab' ich)
Dire Straits- Money for nothing (hab' ich nicht, aber das Debutalbum)
Dream Theater-images and words (hab' ich)
Extreme-Pornograffitti (hab' ich nicht, kenne ich nicht)
Fatih no more- the real thing (hab' ich nicht)
Fanta 4 - unplugged (nöö)
Genesis- Platium collection (hab' ich nicht, aber "The Way We Walk - live")
Guns N` Roses- appetite for destruction (hab' ich
Hendrix- the ultimate experience (hab' ich nicht)
Iron Maiden- seventh son of the seventh son (hab' ich nicht, aber "Rock In Rio - live"
Lenny Kravitz- mama said und are you gona go my way (hab' ich nicht, nur die "4"
Lee Roth, david - skyscraper (hab' ich)
Level 42- live- a physical presence (hab' ich)
Live- awake the best of (hab' ich nicht, aber "The Distance To Here")
mad season- above (hab' ich nicht, kenne ich nicht)
Madona- like a prayer (hab' ich nicht, brauche ich nicht)
Metallica- master of puppets, justice for all und die black (hab' ich nicht, nur "S&M")
Morissette, alanis- jagged little pill (hab' ich nicht)
Mother`s finest- live (hab' ich - grandios)
Nirvana- best of und nervermind (hab' ich nicht)
Osbourne Ozzy- no more Tears (hab' ich nicht)
Pantera- vulga displaayy of power (hab' ich nicht)
Pearl Jam - Ten (hab' ich nicht)
Pink Floyd-Pulse und the divison bell (hab' ich nicht)
Queen- alle best of (hab' ich nicht)
Quennsryche- Empire und operation livecrime ("Operation..." hab' ich)
REM-automatic for the people (hab' ich nicht)
Rage against the machine- erste (hab' ich nicht)
Red hot chili peppers- blood, sugar, sex magic (hab' ich nicht)
Skunk anansie- post orgasmic chill (hab' ich nicht)
Smashing pumpkins- melon collie and infinite sadness (hab' ich nicht)
soundgarden- superunknow (hab' ich nicht)
Sting- mercury falling (hab' ich nicht)
therapy?-troublegum (hab' ich nicht)
Toto- best of (hab' ich nicht, aber "Live In Amsterdam")
U2- the joshua tree (hab' ich nicht)
Van Halen- live right now (hab' ich)...
Ich hab' ein paar Hundert LP'n und CD's, und da gibt es nur wenige, die ich mir nicht immer wieder gerne anhöre. Die aufzulisten, wäre etwas viel Arbeit, und sie als "must have" zu bezeichnen, nicht O.K., denn jeder (auch Musiker) hat ja einen unterschiedlichen Geschmack.
 

phalanx

Member
Bassix
ß240
Kyuss - ...and the Circus leaves town
Refused - The Shape of Punk to Come
Weather Report - 8:30
Frank Zappa - Make a Jazz Noise here
Dave Weckl Band - Live (and very plugged in)
Jean Luc Ponty - Live at Semper Opera
Petrucciani/Gadd/Jackson - Trio in Tokyo

in die kann man auch mal reinhören. stehen z.T. alle für ihren eigenen kleinen musikmakrokosmos.
 

Khayman

Active Member
Bassix
ß895
Zitat:Original erstellt von: Slaphannes

habe eine große auswahl an cds, aber leider nicht alles(wäre auch unmöglich[:o)])...deswegen mein wunsch erweitert mal die liste!! was ihr meint das es einfach noch fehlt!!
die Liste zu erweitern würde doch heißen mit ihr einverstanden zu sein....oder?
hm, es sind viele "Best of" drin, solange gute Bands gute Platten machen, brauche ich zum Beispiel keine "Best of", da doch lieber die einzelnen Scheiben.
Oder bei Pink Floyd z.B. ...bei der "Division Bell" und der "Puls" hatte die Band (für mich) ihren musikalischen Zenit schon einige Jahre überschritten...ich finde, die muss man nicht unbedingt haben, es sind top Platten, aber musikalisch sind z.B. "Ummagumma", "Wish you where here" oder "Dark Side of the moon" wichtiger und interessanter, von den ganz frühen Platten mal ganz zu schweigen...
Genesis - Platinum Collection - nichts für ungut, aber es gibt "Foxtrott", "Selling England by the Pound oder "Lamb lies down on Broadway"...alle 3 sicher Meilensteine des Prog, für mich ein muss, bei der Platinum Col. habe ich mir nur die Titel durchgelesen und sie weg gelegt....
....ich glaube auch, jeder muss für sich selber entscheiden was er hört und was seine Ultimativen Platten sind!
Ich habe über 800 CDs und bestimmt nochmal soviel auf DAT, ich habe von der Liste gerade mal die Dream Theater die 2 Pink Floyd und noch so 3-4 andere. Hm ein paar Patten davon habe ich schon gehört und für mich als absolut uninteressant abgehakt....
Ich glaube nicht, dass man überhaupt so eine Liste erstellen kann. Um ehrlich zu sein ich könnte NICHT meine top 10 aufstellen, und wenn, wären es sicher nicht Platten bei denen ich sagen würde, die muss jeder kennen....
Man kann sowas vielleicht bei einzelnen Bands oder Musikern machen, so nach dem Motto die 3 besten Stanley Clarke Alben,
aber selbst da würde es mir z.B. bei über 50 Zappa CDs schwer fallen ne Top 3 zu wählen...
Ich denke wenn hier jeder so ne Liste aufsellen würde hätten wir ne große Ansammlung von CD's, aber es wäre in keinster Weise etwas, was jeder kennen muss, es wäre einfach nur ne riesen Liste.


Ach ja,...und derjenige der mich überzeugen kann, dass ich eine Bon Jovi Platte besitzen muss ist noch nicht geboren [:D] [:D][:D]

Gruß Khayman
 
Zuletzt bearbeitet:

Shazam

Well-Known Member
Bassix
ß2.509
Level 42: Live- a physical presence (Mark King)

Big Country: Steeltown (Tony Butler)

Brand X: Product X (Percy Jones)
 

Susanne

Member
Bassix
ß200
Dem Tom Kennedy aufm Bass zuzuhören kann schon frustrierend sein - der spielt Chicken schneller als Jaco himself.

Unbedingt reinhören sollte man/frau auch in die CD breaking free von Jacques Bono (Hörproben auf www.jacquesbono.com) und in Solo-Aufnahmen von Adrian Maruszczyk z.B. Silesian Blues .
Zitat:Original erstellt von: phalanx

Dave Weckl Band - Live (and very plugged in)
in die kann man auch mal reinhören. stehen z.T. alle für ihren eigenen kleinen musikmakrokosmos.
 

Simmet

New Member
Bassix
ß240
ich finde es irgentwie toll zuzuhören wie zum beispiel der bassist von jamiroquai seine funkie slap sounds spielt aber andererseits könnte ich mich winden vor gram weil ich nicht sowas spielen kann.
aber was solls irgendwann in ein paar jahren mit viel üben und geduld und unzähligen unterrichts und probenstunden und weiteren vielen stunden funkie bass musik anhörens und ewigen wochen langen suchens von band mitgliedern die nicht nur metal hören, und eine gitarre auch als solches ansehen wenn sie nur 1 humbucker hat und nur eine normale tremolobridge und kein floyd rose hat......[V] ich werd das alles nie erreichen![V]

also meine erweiterung: jamiroquai (hab keine platten aber es ist irgentwie alles top)
 

victor9000

Active Member
Bassix
ß1.269
Dann probier ichs auch mal (viele sind ja schon weiter oben zu finden):
Cream - Wheels of fire
B.B. King - egal was
Miles Davis - Bitches Brew (vorsicht sehr schräg!), You're under arrest
Weather Report - Heavy Weather, Processions
Pat Metheny - 80/81 etc.
Return to Forever - Romantic Warrior
Santana - Caravanserai
Thin Lizzy - Jailbreak
Van Halen - 1984
The Police - Outlandos d'Amour oder Regatta de Blanc
Steve Vai - Passion & Warfare
Frank Zappa - Overnite Sensation
Casino Nights - Live at Montreux 1989
Spliff - The Spliff Radio Show
Sex Pistols - Anarchy in the UK
Steely Dan - Aja
Crosby, Stills, Nash & Young - Deja Vu
Neil Young - Rust never sleeps
usw.
 
Zuletzt bearbeitet:

El Rabino

Unnerum
Bassix
ß3.536
Ich kann mich fast allem bishergenannten wohlwollend anschliessen.
mir fallen ergänzend nur noch "Musicology" von Prince, die sachen von Jack Johnson und "empty room" von Magnus Rosén ein
 

Badaway

New Member
Bassix
ß240
@Khayman

Zitat:
Oder bei Pink Floyd z.B. ...bei der "Division Bell" und der "Puls" hatte die Band (für mich) ihren musikalischen Zenit schon einige Jahre überschritten...ich finde, die muss man nicht unbedingt haben, es sind top Platten, aber musikalisch sind z.B. "Ummagumma", "Wish you where here" oder "Dark Side of the moon" wichtiger und interessanter, von den ganz frühen Platten mal ganz zu schweigen...
Ach ja,...und derjenige der mich überzeugen kann, dass ich eine Bon Jovi Platte besitzen muss ist noch nicht geboren [:D] [:D][:D]



Was Pink Floyd betrifft bin ich wahrscheinlich absoluter Außenseiter, denn für mich zählt eigentlich nur "The Final Cut". Bin Roger Waters Fan

Bei Bon Jovi gebe ich Dir völlig Recht. Das ist für mich reiner Hausfrauenrock. Hoffentlich beleidige ich hiermit niemanden..

Genauso finde ich eine solche Liste total überflüssig, denn sie wird immer eine Liste mit persönlichen Lieblings-CD´s sein und keine Grundausstattung für Bassisten. Sonst müßten eigentlich andere Platten genannt werden.
 

Khayman

Active Member
Bassix
ß895
Zitat:Original erstellt von: Badaway

@Khayman

Zitat:
Oder bei Pink Floyd z.B. ...bei der "Division Bell" und der "Puls" hatte die Band (für mich) ihren musikalischen Zenit schon einige Jahre überschritten...ich finde, die muss man nicht unbedingt haben, es sind top Platten, aber musikalisch sind z.B. "Ummagumma", "Wish you where here" oder "Dark Side of the moon" wichtiger und interessanter, von den ganz frühen Platten mal ganz zu schweigen...
Ach ja,...und derjenige der mich überzeugen kann, dass ich eine Bon Jovi Platte besitzen muss ist noch nicht geboren [:D] [:D][:D]



Was Pink Floyd betrifft bin ich wahrscheinlich absoluter Außenseiter, denn für mich zählt eigentlich nur "The Final Cut". Bin Roger Waters Fan

Bei Bon Jovi gebe ich Dir völlig Recht. Das ist für mich reiner Hausfrauenrock. Hoffentlich beleidige ich hiermit niemanden..

Genauso finde ich eine solche Liste total überflüssig, denn sie wird immer eine Liste mit persönlichen Lieblings-CD´s sein und keine Grundausstattung für Bassisten. Sonst müßten eigentlich andere Platten genannt werden.
@Badaway:
...Roger Waters war wohl auch der kreativste Kopf der Band, soweit bin ich auch R.W. Fan, na ja, die Final Cut ist ne interessante Scheibe, wenn auch nicht meine Lieblings CD., hm, das ist vielleicht die Meddle, oder die Animals, oder die "Dark Side" [?][?] ach ich weiß auch nicht... [^][^]
Tja, vieles von der ersten Liste finde ich als Grundausstattung ziemlich nichtig, die von Victor 9000 macht mich da schon eher an, damit kann ich was anfangen...aber in solchen Listen sind wohl die Prioritäten auch sehr verschieden. Tja so soll es auch sein. Wäre ja schlimm wenn alle das Gleiche hören, und eigentlich bin ich froh, dass meine ganz persönliche Liste ganz anders wäre.
Aber genau dieser Aspekt, dass jeder einen anderen Geschmack und auch ganz andere Ansprüche an Musik hat, führt eine "Best of" Liste ad absurdum.
Und speziell für Bassisten war die Liste ja nicht angelegt, denn da finde ich in der Ersten fast gar nichts, wo sind die Herren Pastorius, Clarke, Miller usw. wo The Who, Mr. Tony Levin oder Jack Bruce?

In dem Sinn....MUSIC IS THE BEST! [^]

Gruß Khayman
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben