Digitech FS 3X - Alternative

Ratterbass

Well-Known Member
Bassix
ß35.341
Du brauchst dazu laut deiner Grafik nur einen Taster, der den Ring auf Masse setzt bei Betätigung.


Das kann man entweder für wenig Geld selber bauen (Gehäuse, zwei Löcher, Buchse, Taster) oder man nimmt fertige Fußstaster. Z.B. TapTempo Kisten gibt's ja zuhauf.
 

NoBa

Attractive Member
Bassix
ß32.540
Huch, Ring auf Masse macht "Rückwärts" - davon steht garnichts in der Doku.
Hab einfach an nem Stereo Klinkenkabelstecker mit nem Stück Metal gebrückt.

Edit:
Gerade in nem anderen Forum auch den Hinweis auf "Rückwärts" gelesen, ok

Ring auf Masse schaltet Rückwärts/Vorwärts
Tip auf Masse macht Undo/Redo

Was wohl der Dritte Schalter am Original macht? Und wie simulier ich das? Tip-Ring? Tip-Ring-Masse?
 
Zuletzt bearbeitet:
Huhu @NoBa

nach Deiner Wortmeldung in "meinem" Thread gehe ich mal davon aus, daß Du den Fußschalter am JamMan einsetzen willst?

Was wohl der Dritte Schalter am Original macht?
"7. Fußschalter Buchse An diese Buchse schließt man den optionalen FS3X Fußschalter an, um Funktionen wie Reverse, Undo und Tempo fernzusteuern."
(Quelle: ftp://ftp.digitech.com/pub/pdfs/Manuals/JamMan_Stereo/JamMan_Stereo_Manual_German.pdf
S.13)
Mit "Tempo" ist hier das Tempo laufender Loops gemeint (s.a. S.34).
Seite 44f. widmet sich auch noch einmal dem Fußschalter.

Da der Schalter (bzw. eine Modifikation desselben) noch auf meiner ToDo-Liste steht, kann ich leider keinerlei praktische Erfahrungen beisteuern.

HTH,
Matthias
 

NoBa

Attractive Member
Bassix
ß32.540
Richtig, Tempoänderung per Tap "on the fly" bei laufendem Loop.
Hab noch keinen besorgt/gebaut, ich brauch den auch gleich 2x (zuhause + Proberaum, ich bin faul )
Aufbau ist ja easy, und inzwischen denk ich auch, dass mir alle 3 Funktionen gefallen werden. Also doch kein Downgrade auf einen Taster.
Wobei Undo/Redo "instant" das wichtigste für mich ist.

Aktuell überlege ich noch, ob ich das in ein zu kleines Gehäuse einbaue und dann gut zielen muss, oder die Taster einfach in eine Holzleiste einbaue, oder oder.

Was schwebt dir als Modifikation vor?
 
Huhu @NoBa

Was schwebt dir als Modifikation vor?
Fernziel ist, mein gesamtes Pedalboard über ein einziges zentrales MIDI Clock- oder Tap-Signal zu syncen. Im Falle des JamMan will ich über ein entsprechend aufbereitetes Signal an der "Tap on the fly"-Buchse von außen die Wiedergabegeschwindigkeit regeln.
Neben der Spielerei erhoffe ich mir in erster Linie davon, Single Shots live im passenden Tempo abfeuern zu können... (schonmal "Enter Sandman" live gehört?:eek:)
Was ich allerdings noch nicht ganz verstanden habe: Übernimmt der JamMan das externe Tap-Signal auch als Tempo für neue Loops? Aber ich drohe abzudriften und Deinen Thread zu zerfasern...

LG,
Matthias
 
Oben Unten