Do we need another f*ing lovesong…?


basslife
basslife
Musiker, is halt so....!
Bassix
ß55.839
Mal an alle Musiker, ob Songwriter oder nicht. Achtet ihr beim Hören von Songs auch auf die Texte? Wenn ihr selbst Songs schreibt oder Songs für eure Coverband auswählt, wie wichtig sind euch da die Textinhalte?

Hintergrund der Frage: Ich komponiere jetzt schon über 30 Jahre und habe festgestellt, dass die überwiegende Anzahl der Texte das Thema Liebe und Partnerschaft beinhalten. Jeder Texter weiß, dass man am einfachsten Texte schreiben kann wenn einem das Herz überläuft. Das kann als Ursache Liebe, Glück, Sehnsucht, Hass, Wut, Verzweiflung, und andere Ursachen haben.

Beim täglichen Hören der hier ansässigen Radiosender habe ich auch festgestellt, dass das Thema „Liebe“ am Häufigsten behandelt wird (kommt mir jedenfalls so vor).

Jetzt frage ich mich, bei den Milliarden an Songs, die auf dem Markt sind, ist da nicht schon jede Situation textlich erfasst und beschrieben worden? Brauchen wir die xte textliche Wiederholung oder macht die unterschiedliche, musikalische Interpretation schon den Unterschied?

Do we need another f*ing lovesong…?
 
MauMau
MauMau
TSFKABT -The Stümper formerly known as BassTart;-)
Bassix
ß77.521
Haha!:D Ich hab mal irgendwo gelesen, daß heutzutage "ich! Ich! Ich!" die häufigste Thematik in Songs ist, wo es früher "ich liebe dich!" und "wir" war...;-)
Zum Thema: ich komponiere mangels Fähigkeiten nicht, aber warum nicht "another lovesong"? Wenn "das Thema" gut/witzig/hintergründig/sonstwie beschrieben ist und der Text gut mit der Musik rollt, warum nicht?!:-)
Text find ich schon wichtig, wir spielen z.B. "Worst hangover ever" von Offspring, das macht mir schon auch wegen des Textes Spaß.
 
beate
beate
Bassteltante
Mal an alle Musiker, ob Songwriter oder nicht. Achtet ihr beim Hören von Songs auch auf die Texte? Wenn ihr selbst Songs schreibt oder Songs für eure Coverband auswählt, wie wichtig sind euch da die Textinhalte?

Bei der Songauswahl achten wir schon auf Textinhalte, zumindest ansatzweise. Ideen wie "Sweet Hitch Hiker" oder "Highway Star" für voice & bass umzusetzen - beispielsweise - haben wir verworfen, weil die Texte einfach nicht zu uns passen. Den zweiten Text finde eher peinlich doof (zum Glück kann man den Text beim Hören ausblenden, dann macht die Nummer Spaß).

wenn ich selbst versuche, was zu schreiben, soll der Text schon wenigstens ein bisserl ernsthaft sein. Und eventuelle Liebesphantasien eine 60-jährigen sind ja wohl kaum der Bringer, gell?
 
Denix
Denix
Well-Known Member
Bassix
ß12.058
Beim täglichen Hören der hier ansässigen Radiosender habe ich auch festgestellt, dass das Thema „Liebe“ am Häufigsten behandelt wird (kommt mir jedenfalls so vor).

Ich höre nur im äußersten Notfall Radio :D, aber ich hätte nix gegen einen weiteren Lovesong einzuwenden, solange er mich anspricht :-)
Musik erweckt ja bekanntlich Emotionen (zumindest bei mir so XD) und etwas mehr Liebe und Freude würde da bestimmt nicht schaden ;-)
 
classic70s
classic70s
Well-Known Member
Bassix
ß92.164
Und eventuelle Liebesphantasien eine 60-jährigen sind ja wohl kaum der Bringer, gell?
das sehe ich völlig anders, genau weil es sowas, wenn überhaupt eher selten gibt, wäre es interessant.
Mit Poesie und Tiefe könnte so ein Song sogar richtig gut werden und manches Vorurteil gegen die "alte Leute" Generation 60+ widerlegen.
Gerade die fortgeschrittene Lebensreife und Erfahrung könnte in solch einem Song glaubhaft zur Geltung kommen!
 
Michiagi
Michiagi
Well-Known Member
Achtet ihr beim Hören von Songs auch auf die Texte?
Ja klar! Sofern mein Fremdsprachenverständnis das so zulässt;-) Die Musik ist mir aber wichtiger als die Texte!
Wenn ihr selbst Songs schreibt oder Songs für eure Coverband auswählt, wie wichtig sind euch da die Textinhalte?
Habe noch nie einen Text geschrieben... bin da echt zu blöd dafür... beim Auswählen intressiert es mich eher weniger, es meldet sich dann schon der Sänger wenn es ihm nicht passt.
Beim täglichen Hören der hier ansässigen Radiosender habe ich auch festgestellt, dass das Thema „Liebe“ am Häufigsten behandelt wird (kommt mir jedenfalls so vor).
Ist halt eben ein schönes Thema! Wenn es klappt...
 
bassbeat
bassbeat
Well-Known Member
Bassix
ß30.723
Braucht es definitiv! Liebeslieder!!!!!

Mein Companion und ich produzieren am laufenden Band.... für uns in CH-Mundart und für andere in Englisch.
Aber das Thema Liebe ist bei 99% der Songs präsent.
Lustig ist, dass wir „alten“ Säcke das Thame anders angehen und vertexten als die Jungen.
Aber beschäftigen tut es alle.
Ist doch auch schön so. :D

Also..... Liebeslieder braucht die Welt.bass-guitar
 

 

Oben Unten