Doubleneck Bass Stimmprobs...

B

Bockie

New Member
Bassix
ß74
Habe mir einen Doubleneck Headless-Bass von H&S (jew. 4Saiter Fretted/Fretless) gegönnt.
Leider habe ich extreme Stimmprobleme. Das Stimmgerät scheint total zu spinnen (z.B. E hinter B verkehrt herum)
Woran kann das liegen...vielleicht weil beide Hälse auf einem Ausgang liegen?
Freue mich über jeden Tip um das Prob zu lösen.
THX an' Greetz aus dem Oberharz. B.
 
Baterista

Baterista

Well-Known Member
Bassix
ß84.154
Du könntest versuchen, Resonanzen auf dem jeweils nicht gespielten Hals mit einem Kapo zu dämpfen. Die unbenutzten Tonabnehmer hast du zugedreht?
 
Basszupfer

Basszupfer

Schlagerbassist
Bassix
ß2.362
Du könntest versuchen, Resonanzen auf dem jeweils nicht gespielten Hals mit einem Kapo zu dämpfen. Die unbenutzten Tonabnehmer hast du zugedreht?
Eben, beim Stimmen eines "normalen" Basses dämpft man ja die im Augenblick nicht zu stimmenden Saiten auch ab.

Aber Mal so am Rande: taugt dieser Bass was, oder sollte man für einen Doublebeck eher mehr Geld ausgegeben?
 

Similar threads

 

Oben Unten