Drummer, anderes Multieffekt oder auch DerBos nächster Nerv-Thread

DerBo

Chat-Querulant
Bassix
ß8.068
Hallo allerseits

Neben meiner Verstärkerproblematik habe ich noch n paar andere Baustellen...

Hier gehts ma vorerst da drum, ob ich mir zum üben nen Drummer, wie den Alesis oder den Korg Beat Boy anschaffen soll oder das Zoom B3 das n integrierten Drummer hat? Im Falle des Zoom wäre dann mein MS60B n bischen überflüssig...
Dafür wäre da in Sachen Anschlüssen auch noch sehr viel mehr vorhanden...
Vielen Dank für eure Inputs und noch mehr für eure Geduld...
 

DerBo

Chat-Querulant
Bassix
ß8.068
:O!dat is ja ma n Teil! klingt aufn videos super! nur schreckt mich der Preis etwas ab...
Kann mir jemand sagen wie der Drummer im Zoom ist? Vom Beat Boy gibts ja n Video und der klingt ausreichend zum üben, sieht funny aus wie dat Strichmännchen da rum tobt :D
 

Gast 72264

Gesperrter User
Bassix
ß25.131
Mal eine persönliche Meinung von mir...
Multieffektgerät bedeutet: viele Effekte und andere Dinge in einem Gerät zusammen gefasst. Meine pers. Erfahrungen dazu: Ein Multieffektgerät ist ganz nett, aber kann nichts richtig.
Der Trommler im B3 ist auch ganz nett... Ich würde an deiner Stelle versuchen ein Alesis SR-16 zu kaufen. Ab und zu werden die in der Bucht für kleines Geld angeboten. Da hast du mehr von, als von dem Trommler in dem B3.
 

DerBo

Chat-Querulant
Bassix
ß8.068
Da ich das Teil aktuell zum üben von Tonleitern, pentatoniken und generellem rumfingern brauche habe ich iwie das Gefühl, dass der Alesis zu viel kann... der Beatbuddy is auch cool, nur n bischen teuer und ja noch nicht ma aufm markt... und der beat boy von korg wär ja auch noch ne option...
 

Nymi

Friesischer GK-Missionar
Da ich das Teil aktuell zum üben von Tonleitern, pentatoniken und generellem rumfingern brauche habe ich iwie das Gefühl, dass der Alesis zu viel kann...
Dascha Quark - zuviel geht nicht. Das Alesis kann man einschalten und laufen lassen - aber es kann eben noch viel mehr, wenn man es denn möchte. Und für den Preis (zumindest für Gebrauchtgeräte) gibt es überhaupt keine brauchbare Alternative.
 

Nymi

Friesischer GK-Missionar
Ein fairer Preis sind so ca. 40 Euro.
Die Sounds hört man vorzugsweise über die Ohren ... [¦)]
Na, egal - Aux in, Mischpult, Stereoanlage - was immer zur Verfügung steht.
 

Schrotty

Clonekrieger
Bassix
ß73.288
Erst hatter kein Geld, dann isser Schweizer, dann begibt er sich auf Plündertour
und die Wünsche nehmen kein Ende . . . sehr suspekt.:D
Bisher hättest du alles bei deinem Hauptstadtbesuch in einem Berliner Altbau bekommen können -
aber nein, der Herr schreibt lieber neue Threads . . . :O!:D
 
 

Oben Unten