Eden Time Traveller 330

witzi

Well-Known Member
Bassix
ß5.078
Gestern hat sich mein Eden bei einem Gig mit den
"For Funtastics" in der Giessener Fußgängerzone langsam verabschiedet!
Habe mit der "HoS-212-6" gespielt(-super!)- dann clippt der Verstärker
und man hört nur ansatzweise die angespielten Töne- trotz aufgerissener Lautstärke.
Ich habe weitergespielt, -war total gefrustet- und werde den Amp
morgen zurückschicken.

Da ich kein Techniker bin, und einige sehr erfahrene anwesende Musiker mir helfen wollten, dann leider auch nicht weiter wussten, brauche ich euren Rat!

Was könnte denn die Ursache sein?

Meldet euch!

Danke!
 

Tron

Member
Bassix
ß576
Hört sich an, als wenn ein Kondensator im Eingangskreis den Geist auf gegeben hat. Wenn dem so wäre sind die Ersatzteile nicht teuer, allerdings der Stundenlohn. Den Übeltäter finden ist meist der große Batzen Geld.
 

witzi

Well-Known Member
Bassix
ß5.078
Hallo!
Habe den Eden gestern an "Music Store" geschickt!
Spielte ihn am Samstag mit der "HoS 212/6" 600W-4 Ohm.
Hat sonst ausgezeichnet funktioniert - mit einem super Sound-!
Hatte das Gerät ja erst im März gekauft!
 

witzi

Well-Known Member
Bassix
ß5.078
Hallo letthegroovelive!
Werde ich auf jeden Fall tun![:-)]
Bin selbst sehr gespannt auf die Diagnose, und wie "Music Store" das regelt!
 

witzi

Well-Known Member
Bassix
ß5.078
Der "Eden" wurde von"Music Store" zur Reparatur weitergeleitet und kommt frühestens am 8.11. nach Köln zurück!
Schöne Aussichten![:-(]
 

witzi

Well-Known Member
Bassix
ß5.078
Hallo!
Heute kam mein "Eden WT330 Time Traveller" von Music Store zurück![:-)]
Sie hatten ihn zur Werksreparatur weitergeschickt.

Kommentar "Music-Store":
"Es verzerrt alles und wird lautstärkenmäßig nichts mehr übertragen.
(eine Halbwelle fehlt)"

Was bedeutet das mit der Halbwelle?[?]

Kann mich jemand schlau machen?[?]

Danke!

Der Verstärker funktioniert wieder einwandfrei![:-)]
Ich meine nur, dass der Master-Regler sich viel schwerer drehen lässt!?[?]


 

alienman

Nothing else Kawa!
Bassix
ß484
Vielleicht noch etwas einfacher :
(Bitte nicht schlagen, die Vergleiche sind vielleicht
etwas "blumig", dafür hoffentlich greifbarer.)

Eine Endstufe besteht aus zwei Hälften, eine macht
Plus lauter, die andere Minus.
Dein Bass liefert + und - (Wechselspannung), der Amp muss
es aber "aufteilen", da er halt nur + und - lauter (verstärken)
kann.
Fehlt eine Hälfte dieser Teile (+ oder -), kommt nur die
Hälfte an der Box an. Bedeutet, das die Lautsprecher sich
nur nach aussen oder nur nach innen bewegen.
War's so etwas anschaulicher ?

Da die Bauteile heutzutage eigentlich sehr stabil laufen,
bei dem Amp Schaltungsfehler fast auszuschließen sind,
bleiben in der Kette nur Kabel, Box, Buchsen, ... übrig.
Prüfe alles, was ab Ausgang- Amp angeschlossen ist sorgfältig,
vielleicht ist ja ein Anschluß in einem der Stecker loose, ...
Hätte zur Folge, das der Ausgang "brottzelt", sprich aussetzend
leitet, dagegen hat der Amp leider keine Schutzeinrichtung.
Gleiches gilt für Buchsen, Weichen, ...

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

alienman

Nothing else Kawa!
Bassix
ß484
Ja vielleicht, wenn es ein
Monster-Speaker-Kabel war, schon.
Bitte prüfe trotzdem alles in der
Kette, um auf der sicheren Seite
zu sein.

Viele Grüße
 

torro

New Member
Bassix
ß240
Hey,

mit meinem Amp habe ich die letzte Zeit auch ähnliche Probleme. Der Ton verschwindet kommt dann meistens aber wieder zurück, immer begleitet von einem Kratzen in den Boxen. Hat hier vielleicht jemand eine Ahnung wie den Fehler am besten finden kann? Buchsen u.s.w. werde ich überprüfen, oder kann vielleicht schon jemand aus Erfahrung sprechen. Dieser Zustand (Ton wird leiser bis nicht mehr zu hören und kommt auf die gleiche Art wieder) wiederholt sich mehrmals. Selbst wenn ich nichts bewege ausser den Saiten vom Bass tritt es auf.
Ich habe einen Laney Linebacker 100 Amp und ´ne 4x10Zoll Box (auch Laney).

thx toRRo
 

alienman

Nothing else Kawa!
Bassix
ß484
Hi Torro,
der Amp hat sicherlich einen Einschleifweg,
Effekt-SEND + RETURN, die Britten haben da
oft Probs mit den Buchsen.
Stecke mal ein Klinkenkabel zwischen SEND + RETURN
ein, könnte schon der Fehler gewesen sein !

Grüße
 

torro

New Member
Bassix
ß240
Hi alienman,

danke schonmal für die Antwort. Aber ehrlich gesagt verstehe ich nicht so ganz, was das mit dem Effect-Loop zu tun hat. Den benutze ich eigentlich nicht. Wenn ich dich richtig verstanden habe, soll ich SEND + RETURN mit einem Klinkenkabel miteinander verbinden?! Wie ist denn das Zusammenspiel von Input-Buchse und Effect Loop?

Grüße Torro
 
Oben