Empfehlung j Pickup bis 160 Euro?

Dieses Thema im Forum "Welches Instrument? Erfahrungen?" wurde erstellt von Mykey, 11. Februar 2019.

  1. Mykey

    Mykey Member

    Bassix:
    ß1.152
    Hallo mein Bass möchte ich die Pickups wechseln. Was würdet ihr mir für J Pickups empfehlen für 5 Saiter. Wenn möglich noisless.

    Gruss michael
     
  2. Paulito

    Paulito Well-Known Member

    Bassix:
    ß99.428
    Wenn Noiseless, dann würde ich immer Split Coils empfehlen.
    Diese klingen echten Single Coils am nächsten.
    Ich habe seht gute Erfahrungen mit den Nordstrand nj5sf gemacht. Für 160€ wird das aber leider nix, die kosten hier 220€. Das ist es aber wert....
    Wenn du normale Single Coils nimmst kommst du in etwa mit deinem Budget hin. Es gibt sie so weit ich weiß in 60's und 70's Version. Single Coils klingen einfach am besten. Das ist für mich persönlich eine Tatsasche. Habe alle meine Bässe wieder mit Single Coils ausgestattet. Einfach der viel offenere und durchsetzungsfähigere Sound. Wenn du sie sauber verbaust halten sich die Einstreuungen absolut in Grenzen. Ich kann damit sehr gut leben......
     
    garotti gefällt das.
  3. Mykey

    Mykey Member

    Bassix:
    ß1.152
    Was versteht man als split colis? Meint das zwi Single die sich zusammen die störgeräusche ausradiert.

    Wie klingen eigentlich die EMG J5? Ich habe in den youtube reviews immer den Eindruck das die steril sind
     
  4. Paulito

    Paulito Well-Known Member

    Bassix:
    ß99.428
  5. Mykey

    Mykey Member

    Bassix:
    ß1.152
  6. seppblind

    seppblind Well-Known Member

    Bassix:
    ß44.960
    Aguilar AG 4J HC.jpg
     
  7. Mykey

    Mykey Member

    Bassix:
    ß1.152
    Okay und mir dieser art kann man die Störgeräusche reduzieren. Genial! Habe wieder was gelernt.
     
  8. Ens

    Ens esh-Enthusiast

    Bassix:
    ß79.121