Epifani Piccolo 600

Dschernges

Dschernges

Bahn frei, Abbelbrei!!!
Bassix
ß18.074
Heute morgen, um 07:00, habe ich den Piccolo beim Zoll abgeholt.
Endlich! Nach fast 6 Wochen Lieferzeit aus den USA. Danke USPS!

Hab direkt bei vanGelder bestellt. Genialer Weise Haben Epifani Amps
an der Rückseite einen Schalter, mit dem man die Spannung von 115V auf 230V ändern kann. Bei Station Music hätte ich etwa 250 Euro mehr berappen müssen. Dafür musste ich aber die irre Lieferzeit in Kauf nehmen :-/

Hatte dann heute Morgen leider nur 5 Min Zeit zum testen, da ich ins Büro musste.

Alles auf Flat und minimal aufgedrehtem Mastervolume klingt er schon mal in der ersten Wahrnehmung sehr direkt, warm, aufgeräumt.

Schnell noch Vintage Button gedrückt, da geht das Klangbild dann gleich in ne Richtung zum 60s Sound.

Kann es kaum abwarten Feierabend zu machen und mich weiter mit dem kleinen, leichten Kistchen zu befassen.
 
Basseman3

Basseman3

Was nicht basst wird bassend gemacht.....
Bassix
ß11.523
Hallo,

Herzlichen Glückwunsch! Du solltest aber noch in der Bedienungsanleitung überprüfen, ob Du nicht auch noch eine Sicherung wechseln (lassen) musst, nicht alle Spannungsumschalter haben auch gleich ein 'Drehmagazin" mit den richtigen Sicherungen dabei (sowas gibt's oder gabs bei Marshall-Amps, falls ich mich richtig entsinne).
Weil wenn Du den jetzt zerschiesst, dann kannst Du ihn nur zu 100% auf eigene Kosten reparieren lassen...[:-(]

Bässte Grüsse
 
Bassmart

Bassmart

Well-Known Member
Bassix
ß14.823
Hatte letztens auch mal die Chance einen UL501 anzuspielen. Das sind wirklich super Amps. Hat jemand schon mal Ul502 mit Ul501 verglichen? Bzw den Piccolo mit den beiden?
 
Kong

Kong

R.I.P., Mikki
Erstmal herzlichen Glückwunsch zum neuen Amp! Und dass zollseitig alles geklappt hat. [:D]

Ich gebe Basseman3 absolut recht. Unbedingt das Manual checken! Auch bei meinem GBE 1200 ist (wie bei vielen anderen international vermarkteten Amps auch) ein Wahlschalter. EEs wird aber strikt darauf hingewiesen, dass auch die Sicherungen ausgetauscht werden müssen.

Nur bei manchen Switchmode-Netzteilen (Class-D-Amps) geht das auch ohne Sicherungswechsel. Aber auch da würde ich mich vorher informieren.

Ciao

Uwe
 
Zuletzt bearbeitet:
Bassbernd99

Bassbernd99

Well-Known Member
Bassix
ß33.539

Glückwunsch zum neuen Amp! Ist ja echt ein interessantes Teil! Bin auf ein ausführliches Review gespannt.
[;-)]
 
Dschernges

Dschernges

Bahn frei, Abbelbrei!!!
Bassix
ß18.074
Hallo Zusammen,
erstmal vielen Dank für die Glückwünsche :-)
Also im Manual steht nichts davon, dass ich ne andere Sicherung einbauen lassen muss.
Bislang funktioniert auch alles einwandfrei.

Am Samstag kommt der erste Einsatz in der Bandprobe. Danach folgt ein umfassendes Review.
Kann aber bereits sagen, dass der Amp schon daheim auf Zimmerlautstärke sehr viel Laune macht.

Wenn ich zur Stereoanlage mitspiele, kann man schon erahnen, dass der Amp ne große Stärke
im Bandkontext haben könnte. Hat so ne ganz bestimmte Prägnanz und Charakter in den Mitten.

Mit dem Mid-Cut Schalter und dem Vintage Button kann man den Sound noch ewig beliebig formen.
Probiere jetzt seit einer Woche aus, meine Favoriten-Einstellung zu finden.
Gelingt mir aber nicht, weil er in jeder beliebigen Einstellung toll klingt.

Bislang aber am Auffälligsten: die direkte Ansprache, an die ich mich erst mal gewöhnen musste.
Der Ton punsht bereits aus der Box, bevor man die Saite anzuschlagen glaubt.

 
Zuletzt bearbeitet:
Bassmart

Bassmart

Well-Known Member
Bassix
ß14.823
Das würde mich auch interessieren! Bin am überlegen meinen TH350 durch einen Piccolo zu ersetzen, dann passt das auch zu meinem UL502:-)
Wie ist der Amp von der Leistung her?
 
Dschernges

Dschernges

Bahn frei, Abbelbrei!!!
Bassix
ß18.074
Dschernges - wie war es denn nun mit dem Piccolo inner Band ? Noch zufrieden ?
Hatte den Piccolo jetzt die letzten beiden Samstage live - vor 350 Zuhörern - im Einsatz.

Beim soundcheck waren die Mischer vom ankommenden DI Signal begeistert.ich finde am Piccolo den vintage Button spitze. habe während dem Auftritt von Song zu Song eigentlich nur darüber den Sound verändert. Entweder modern oder vintage. Sehr praktisch!

Von der Leistung her gar keine Probleme. Habe mich auf der Bühne in unserer 7-köpfigen Besetzung mit teilweise 3 Gitarren super orten können. Nach den Gigs haben mir zahlreiche Leute zu dem tollen Bass Sound gratuliert.

Der Piccolo ist einfach toll.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dschernges

Dschernges

Bahn frei, Abbelbrei!!!
Bassix
ß18.074
HOS 2x12er, hatte das Glück, mich gut über den Monitor zu hören (das war mir bislang völlig neu). Und über die 2x12er hatte ich ohnehin einen fetten sound
 
pastabassda

pastabassda

Well-Known Member
Bassix
ß13.592
Gestern ist mein Piccolo 600 eingetroffen. Erster Check mit Epifani 212, 410 und 210, verglichen jeweils mit Epifani 902 und Aguilar DB751:

Mit allen 3 Boxen kommt ein beachtlicher Druck aus dieser Schachtel. Im direkten Vergleich mit dem 902C zeichnet letzterer deutlich feiner auf und geht tiefer runter - der hat natürlich am Ende auch viel mehr Reserven, klar. Wenn ich aber Playalong spiele setzt sich auf Zimmerlautstärke der kleine Zwerg mindestens so gut, wenn nicht sogar besser durch ! Erstaunlich. Die Mitten sind irgendwie prägnanter als bei dem großen, auch schon ohne Vintage Button. Im Vergleich mit einem Aguilar DB751 hält der Piccolo druckmäßig nicht mit, dafür zeichnet der Kleine aber wiederum feiner. Der Piccolo ist soundlich ein Ding in der Mitte - im positiven Sinne. Prima. An die Grenze habe ich ihn wohnzimmermäßig nicht bringen können. Das heißt natürlich noch nix.

Der Vintage Button scheint ein Treble Cut mit einer Art Kompressor und Enhancer in einem zu sein. Kann mit einem einzigen Schalter eigentlich nur Kappes sein, würde man denken, ist aber tatsächlich sehr schön und brauchbar gelöst. Fußschalter dafür wäre prima gewesen.

Die Kiste ist klein und superleicht, wobei das Gehäuse nochmal hätte verkleinert werden können - ist ja auch so schon kaum etwas drin. Habe hier noch eine TC Helicon Tasche herumfliegen, da passt er mit etwas Drücken und Schieben rein.

Probentest an einer 410 folgt. Außerdem habe ich hier noch eine VanderKley 212, die muss auch nochmal ran mit dem Zwerg. Und demnächst werde ich einen Blue Sky daneben stellen. Bin gespannt.
 
Dschernges

Dschernges

Bahn frei, Abbelbrei!!!
Bassix
ß18.074
Probentest an einer 410 folgt. Außerdem habe ich hier noch eine VanderKley 212, die muss auch nochmal ran mit dem Zwerg. Und demnächst werde ich einen Blue Sky daneben stellen. Bin gespannt.
Huhu, bin ja auch gespannt ... kannst Du uns inzwischen berichten? Würde mich freuen.
Wie sind denn Deine favorisierten Settings am Piccolo?
 
Dschernges

Dschernges

Bahn frei, Abbelbrei!!!
Bassix
ß18.074
Ich plane, mir endlich mal eine richtig geile Box zum Piccolo 600 zu leisten. Im Januar habe ich die Kohle zusammen.

Für das Vorhaben werde ich wohl den weiten Weg zu Station Music aufnehmen, um möglichst viele Boxen testen zu können.

Gibt es hier epifani User, die für sich die perfekte Box gefunden haben?
Wenn ja, für was habt ihr euch entschieden und warum? Hab jetzt öfters gelesen das Begantino gerne mit epifani kombiniert werden.

Eure Erfahrungen könnte ich gut gebrauchen um bestimmte Boxen in die engere Auswahl zu nehmen. Samstags hat Lothar ja nur von 10-14 Uhr auf, da möchte ich möglichst wenig Zeit verschwenden.

Grundsätzlich präferiere ich bei Boxen 12er speaker und eine gute Transportabilität, also ist ne 2x12er angestrebt. Bin aber auch durchaus offen auf Empfehlung ne 4x10er oder etwas anderes zu testen.

Meine Anforderung an die neue Box:
- darf keine Probleme mit 5-Saitern haben
- muss sich im Bandkontext (7köpfige Band) durchsetzen ohne lauter als alle anderen zu sein
- flexibel hinsichtlich Musikstil, in erster Linie aber passend zu Rock,Pop
- ordentlicher Mitten-Punsh (hatte vor Jahren mal ne genz Benz Neo 2x12er getestet, da hat mir das sehr gefallen...rockig)
- mag aber auch die Aufgeräumtheit des Phil Jones Sound
- Klangbild lieber warm als zu kalt und steril, aber nichts was den Sound des Instrument zu sehr einfärbt

Also habt ihr gute Ideen? Ich bin auf Anregungen gespannt... :-)
 
 

Oben Unten