Epiphone Thunderbird Classic-IV

Frankenfish

Frankenfish

Active Member
Bassix
ß2.423
Moin, die wurden im "Gibson Home"-Thread hier diskutiert. Bisher wurde aber noch keiner dieser Epiphones in freier Wildbahn gesichtet. Man wird wohl noch ein wenig Geduld haben müssen...

Grüße
Max
 
sandmann

sandmann

Active Member
Bassix
ß6.901
Und, hat ihn schon jemand getestet? Ich warte noch sehnsüchtig auf meinen, Lieferdatum weiterhin unbekannt ...
 
PatQ

PatQ

SKYRIVER & Thunderbird-Rocker
Bassix
ß12.160
Habe gerade nochmal bei Session Music nachgefragt wegen Lieferzeit, die wissen auch noch nix. Gibson mal wieder... man man man
 
Klaus

Klaus

Well-Known Member
Bassix
ß26.841
... das ist Crux dabei ... die besten Chancen dürfte man haben, wenn man mal nach USA in Urlaub fliegt. In Nashville, TN gibts doch tatsächlich in so einem Mega-Outlet-Store einen Outlet Laden von Gibson. Bin vor 2 Jahren mit meinem amerikanischen Kumpel (auch Musiker) dahin gefahren um ein paar Jeans günstig zu kaufen ... doch wir sind den ganzen Tag in dem Gibson Outlet hängen geblieben ... er Klampfen und ich Bässe ... das ist einer der wenigen Orte an denen ich mir vorstellen kann, dass dieser Vogel jetzt schon an der Wand hängt ...
 
PatQ

PatQ

SKYRIVER & Thunderbird-Rocker
Bassix
ß12.160
Zitat:Original erstellt von: T-Bird

Na, ja - weiß nicht so recht:-)
400 Schlaufen und dazu dann noch den richtigen Koffer, ist ja schon ein halber gebrauchter original T-Bird in gutem Zustand mit Koffer. Man macht sich da leicht was vor. Klaus wollte letzt sogar gleich zwei seiner Birds vertickern. [:!!]
Einer davon ist schon eine Weile meiner :-)
 
schafhalter

schafhalter

الحب هو أساس كل شيء
Bassix
ß18.782
Zitat:Original erstellt von: T-Bird

Na, ja - weiß nicht so recht:-)
400 Schlaufen und dazu dann noch den richtigen Koffer, ist ja schon ein halber gebrauchter original T-Bird in gutem Zustand mit Koffer. Man macht sich da leicht was vor. Klaus wollte letzt sogar gleich zwei seiner Birds vertickern. [:!!]
rein formal sieht der epiphogel aber aus wie das original ... jetzt einmal abgesehen von made in usa oder nicht. odrrr?
 
PatQ

PatQ

SKYRIVER & Thunderbird-Rocker
Bassix
ß12.160
Ich hab den neuen Classic ja leider auch noch nicht gespielt, von den reinen Daten her ist das aber einfach ein Gibson mit Epiphone Logo. Angeblich macht Gibson das ja auch nur, weil sich die Thunderbird-Produktion für die einfach nicht lohnt - verkaufen einfach zu wenige. Wenn sich der Classic behauptet wird das "Original" vielleicht ganz eingestellt...

Ich hätte gerne den weißen als Backup-Bass. Erstens, weil man die Gibsons kaum in weiß bekommt, und zweitens, weil ich mich dann kaum trauen würde den zu spielen (siehe Klaus, der Flecken auf dem weißen Lack hatte...)
 
PatQ

PatQ

SKYRIVER & Thunderbird-Rocker
Bassix
ß12.160
Ich lese nichts von Nitro-Lack, aber was solls. Es ist halt "nur" ein Epiphone, aber für gut 400€ vermutlich ein echt cooles Rockbrett.
 
PatQ

PatQ

SKYRIVER & Thunderbird-Rocker
Bassix
ß12.160
Ich habe ihn ja nichtmal bestellt, spiele aber mit dem Gedanken. Wenn mir einer über den Weg läuft werde ich ihn mir auf jeden Fall anschauen - den Vergleich zum Gibson habe ich ja.
 
sandmann

sandmann

Active Member
Bassix
ß6.901
Ich warte immer noch sehnsüchtig... Ich habe einen weissen gibson t-bird besessen, der richtig gut und schick war. Sehr leicht, aber auch sehr schlanker hals. Ich hatte bei einigen gigs echt angst um das teil, weshalb ich ihn sann irgendwann nicht mehr benutzt und dann verkauft habe. Leider! Allein der Anblick und der Geruch, wenn man den Koffer öffnet...Über das Orangestack ein echter Genuss!9

Die epis haben doch auch mehrstreifige hälse, oder nicht? Wenn sie nicht zu schwer sind... Ich hatte schon ein paar epis in der hand, die allesamt ordentlich waren, aber viel schwerer und auch klobiger als mein gibson. Wenn er da ist, werde ich ausführlich berichten!
 
PatQ

PatQ

SKYRIVER & Thunderbird-Rocker
Bassix
ß12.160
Der Classic hat genau wie das original einen 7-streifigen Mahagoni/Walnuss Hals. Im Prinzip ist das einfach der Gibson, nur nicht made in USA. Auch die Sattelbreite stimmt.
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Zitat:Original erstellt von: T-Bird

wie jetzt, äh, äähhhiiie man ?[...]
Dann nehme ich fast alles zurück und behaupt teilweise das Gegenteil.
Für diesen Preis diese aufwendigen Features - man das rockt echt.
Alleine die Herstellung des Halses, original PUs und die Lackierung
bei dem Budget - alle Achtung ![:-P]
So eine aufwändige Konstruktion bei dem Preis - da bin ich sehr skeptisch:

gerade Mehrfachverleimungen gehen gerne mal unschön auseinander, wenn die Hölzer nicht genug abgelagert sind, das durfte ch selbst schon bei drei "Günstig-Bässen" mit durchgehendem Hals bewundern.
Wo wir bei Holz sind: weiß ich bei billigen Tropenhölzern woher der Kram kommt? Bei dem Kurs kann das kein besonders wertiges Mahagoni(ist es das überhaupt?) sein, wenn man bedenkt das die "guten" Swietenia mittlerweile sehr teuer sind und unter Schutz stehen.

Nennt mich Spielverderber, aber ich bin da skeptisch.

 
 

Oben Unten