Factotum von Red Witch

Bullebob

Hessischer Membär
Bassix
ß789
Hallo Leute,

ein analoger Bass Overdrive + Sub Octaver, kombinierbar.
Hat den schon jemand oder konnte ihn schon antesten und kann was dazu sagen?


Hört sich jedenfalls sehr Interessant an.

Gruß Bullebob
 

Bullebob

Hessischer Membär
Bassix
ß789
Gibt es den ein vergleichbares Pedal mit den Möglichkeiten des Factotum was auch noch Preiswerter ist?
Ich finde in den Videos hört sich das Teil vedammt Geil an :lechz:...
 

subsonic777

Well-Known Member
Bassix
ß38.742
Vergleichbar wohl eher nicht. Aber mit Octavern wird schon viel experimentiert. Gibt einige mit Fuzz, Synth-Waveforms, Noise und was weiß ich....und preiswerter sind die seit dem derzeitigen Dollar Kurs meist gar nicht. Von daher ist das Thomann Angebot gar nicht uninteressant.

Wobei ich in dem Fall lieber mit einem Octaver und eigenen Verzerrer experimentieren würde. Allerdings kann dann das Ergebnis wieder ein ganz anderes sein. Beim Foxrox Octron z.B. der einen Fuzz mit dabei hat, durchläuft das Signal für Octave Down, Octave up (Fuzz), Clean jeweils einen parallelen Weg. Das wäre mit meiner Lösung schon wieder aufwendiger. Wie das beim Redwitch gelöst ist weiß ich allerdings nicht.

Die 20...30 Euro, die das Ding mehr kosten würde als die üblichen, machen den Kohl dann auch nicht mehr fett. Aber ich bin schon ganz schön überversorgt auf dem Gebiet und für meinem Einsatzzweck würde er nicht so gut ins Setup passen.
 

Oben Unten