Fane Sovereign 12-200 // 2x12 Bassbox Eigenbau

U

UluMulu

Member
Bassix
ß1.186
Hallo Bassics,
ich möchte an dieser Stelle nur kurz auf mein "Selbstbauprojekt" - eigentlich ist es eher ein Restaurationsprojekt - hinweisen.

http://www.tube-town.de/ttforum/index.php/topic,16722.0.html

Umbau einer alten ET-2 Echolette zur 2x12" Bassbox, unter Verwendung von den Fane Sovereign 12-200, zu dennen es kaum Erfahrungsberichte gibt.

Ich habe bereits in der Vergangenheit einige, bisweilen "sinnlose" Threads zu diesem Thema eröffnet, vllt. kann ich jetzt mal etwas vernünftiges beisteuern [:-)]
Falls das ganze in die Hose geht, kann man das Gehäuse noch prima als Gitarrenbox nutzen.
lg

Asgarsdrei - Gemeinsam gegen 19" Bauweise.
 
ToloBass

ToloBass

Member
Bassix
ß3.298
hi!
ich habe ein yamaha b100III Topteil in ein combo umgebaut mit zwei fane sovereign 10-125, also die etwas kleineren zu deinem bauprojekt.
Die Speaker klingen ganz ordentlich, also ich bin zufrieden. sie haben vermutlich mehr high-mids als zum bsp. ein eminence (fane 50-4000hz, eminence bp102 50-2000hz) auch die werte zeigen schon das ein eminence sich mehr in den unteren frequenzen bewegt.
Am besten natürlich den hans von fmc anmailen, ob er erfahrung mit den teilen hat. In der produktbeschreibung von fane steht ja auch : ideal for bassguitar applications in a vented enclosure. das hat mich dazu bewegt sie auszuprobieren. mir gefällt der sound.

Du mußt aufpassen das das gehäuse nicht zu klein ist. also für einen zwölfer braucht man ca. 50 Liter volumen. für zwei wären es schon ca. 80 bis 100 Liter Volumen. besser noch mehr. wenn deine box zu weit weg ist von diesem volumen, macht es wenig sinn. Bei geringen lautstärken gehts noch, aber ein bischen aufdrehen und sie fangen an extrem zu komprimieren, das gehäuse kann anfangen zu vibrieren (hier evtl. auch zusätzliche versteifung einbauen) und das hört sich in der summe sehr unangenehm an. Da hilft dann nur das gehäuse soweit zu öffnen das sie wieder genügend luft haben, das geht dann in richtung open back wie es sie anno dazumal mal gab. kann aber auch ganz gut klingen!
gruß
thomas
 
U

UluMulu

Member
Bassix
ß1.186
Die Box hat ein ungedämmtes Volumen von 90L, durch Dämmung der Gehäuserückwand/Seiten dürfte das nochmal 10-15% "virtuelles" Volumen bringen - damit liege ich also im Rahmen :-)
Box wird auch geschlossen gebaut - dort sind 30L angegeben.
 
 

Oben Unten