Fender 1970

chrisie

chrisie

Well-Known Member
Bassix
ß18.785
Liebe Bässer, vor allem die Fenderisti und Zeugen Leovas unter euch!

Täuscht es mich oder gibt es besonders wenige Fender Bässe aus 1970? Wo man hinschaut 68er, 69er, 72er, 73er... vielleicht schon ein bissl seltener mal ein 71er - aber 70er will mir einfach keiner unterkommen - egal ob Preci oder Jazz. Täuscht mich mein Eindruck oder wurden in diesem Jahr besonders wenige Instrumente produziert? Oder waren die am Ende allo so geil, dass ihre Besitzer sie alle im Keller verstecken? Hintergrund meiner Frage ist, dass mein 40er naht und ich mich mit dem Gedanken spiele, dem Menschen, den ich am allerliebsten habe ein nettes Geschenk zum Jubiläum zu machen...
 
HenrySalayne

HenrySalayne

Well-Known Member
Bassix
ß6.988
Zitat:Original erstellt von: chrisie

Liebe Bässer, vor allem die Fenderisti und Zeugen Leovas unter euch!

Täuscht es mich oder gibt es besonders wenige Fender Bässe aus 1970? Wo man hinschaut 68er, 69er, 72er, 73er... vielleicht schon ein bissl seltener mal ein 71er - aber 70er will mir einfach keiner unterkommen - egal ob Preci oder Jazz. Täuscht mich mein Eindruck oder wurden in diesem Jahr besonders wenige Instrumente produziert? Oder waren die am Ende allo so geil, dass ihre Besitzer sie alle im Keller verstecken? Hintergrund meiner Frage ist, dass mein 40er naht und ich mich mit dem Gedanken spiele, dem Menschen, den ich am allerliebsten habe ein nettes Geschenk zum Jubiläum zu machen...
Dir?!? [:D]

Ich denke, dass ist Zufall und du täuscht dich...
Laut Google hat Fender 1970 deutlich mehr Treffer als Fender 1971 und 1972.
 
chrisie

chrisie

Well-Known Member
Bassix
ß18.785
Zitat:Original erstellt von: HenrySalayne
Dir?!?
Blitzgneisser [;-)]
Zitat:Original erstellt von: HenrySalayne
Laut Google hat Fender 1970 deutlich mehr Treffer als Fender 1971 und 1972.
Wie bitte googelt man die Stückzahl eines Baujahrs eines Instruments??? [:O!]

Edith meint, dass - mal ganz abgesehen davon, dass das sowieso völliger Unsinn ist - es ganz anders ausschaut wenn man "Fender Precision Bass 197x" oder "Fender Jazz Bass 197x" googelt.
 
Zuletzt bearbeitet:
chrisie

chrisie

Well-Known Member
Bassix
ß18.785
Zitat:Original erstellt von: Chuck

Ein Bekannter hat sich zum 40er einen Bass nach Mass schenken lassen von der Gattin...
Ich bin zum Glück ziemlich durchschnittlich proportioniert... oder Leo hatte immer zufällig meine Maße im Kopf... hab zwei Jazzies, zwei Precis und zwei Rays (von der Stange) und jeder einzelne passt wie angegossen [;-)] Abgesehen davon, find ich dass dein Bekannter ein außerordentlich gutes Händchen bei Frauen hat. Ich krieg nicht mal einen Beertender zur WM [:-(]
 
chrisie

chrisie

Well-Known Member
Bassix
ß18.785
Zitat:Original erstellt von: subsonic777

Ich habe nur mal hier im Forum gelesen, dass es 67 weniger Modelle gab, weil die von Fenders wohl in neue Werkhallen gezogen sind. Ansonsten ist mir das mit dem 70er Jahrgang noch nicht aufgefallen.
Ich beschäftig mich auch schon einige Jahre mit Fender Bässen, hatte unzählige in Händen und mir ist auch erst jetzt aufgefallen, dass so gut wie kein "Genau70er" dabei war - aber jetzt wo du's sagst verhält sich's mit 67ern ähnlich. Aber zum Glück such ich keinen 67er, sonst wär ich wohl schon bald 43 und müsste obendrein noch um einiges tiefer in die Tasche greifen...
 
chrisie

chrisie

Well-Known Member
Bassix
ß18.785
Danke für den Link, zumindest gab's Precis und schick waren sie auch [:-P]... ähem, sind die Preise alle in US-Dollar???... 12.900, 8.500, 6.500... und das wo der Wecheslkurs zum Euro bis zu meinem Geburtstag im November vermutlich 1:1 sein wird... meine Frau prügelt mich windelweich, wenn ich mit einem 70er Preci um 12.900 Euro antanze - da werd ich garantiert keine 41 [:-(]
 
jazzmattezz

jazzmattezz

Well-Known Member
Bassix
ß71.414
die sind eindeutig zu teuer!

der für 2900,- und der für 3050,- sind vielleicht noch einigermassen im rahen,
aber die anderen sind viel zu teuer! der goldene.. okay.. könnte sein, dass die wirklich
soooo selten sind, aber trotzdem.. der preis ist zu hoch. da gibts preiswertere zu erlegen! [8D]
 
bauschi

bauschi

Well-Known Member
Bassix
ß5.827
der goldene iat heftig teuer...für diesen preis bekomme ich ja sogar ´n flotten end-fuffziger.

bauschi
 
chrisie

chrisie

Well-Known Member
Bassix
ß18.785
Bevor der Thread in die leidige Diskussion des tatsächlichen Wertes von Vintage Instrumenten abgleitet, möchte ich sachte aber bestimmt wieder auf die ursprüngliche Fragestellung verweisen, die auf die Menge und nicht auf den Preis abzielte. Also warum gibt's verhältnismäßig wenige "Genau70er" da draussen? Oder gibt es sie am Ende doch und sie wollen mich einfach nicht finden???
 
haryman

haryman

StolperBasser
Bassix
ß2.740
Also mein Verdacht wäre: einige, die einen 70er haben und verkaufen wollen, machen gerne einen 69er draus, weil man das ja wohl eh nie so genau weiss und sich 69 um einiges mehr nach Vintage anhört als 70.
 
bauschi

bauschi

Well-Known Member
Bassix
ß5.827
hmmmm....habe diese beobachtung mit den 70ern auch gemacht, kann es mir aber leider nicht erklären.
meines wissens nach gibt es keinen grund, warum die 70er modelle seltener sein sollten.
das mit ´67 hatte ich bereits erwähnt und dafür gibt´s auch ´n plausiblen grund.


bauschi
 
ingo62

ingo62

Well-Known Member
Bassix
ß3.775
An der Theorie von haryman könnte m. E. was dran sein. Mein Prezi (Seriennummer S9 + fünfstellig) könnte auch zwischen 1978 und 1981 gebaut sein, da würden viele im Verkaufsfall sicher das "ältere Jahrzehnt" bevorzugen [:-)]

Im Falle von 1969 kommt als Besonderheit auch noch etwas "Magie" wg. Woodstock dazu..

Einen Bass von meinem Geburtsjahrgang kann ich mir abschminken, glaube ich. Jahrgang 1962 wurde ja wohl von Jaco gespielt [B)]
 
Chuck

Chuck

MusicMan
Zitat:Original erstellt von: chrisie

Zitat:Original erstellt von: Chuck

Ein Bekannter hat sich zum 40er einen Bass nach Mass schenken lassen von der Gattin...
Ich bin zum Glück ziemlich durchschnittlich proportioniert...
Nun, es war im Wesentlichen ein Jazz - allerdings mit anderen Pups, J-Retro, D-Tuner und was man sonst so nicht braucht...[:D]
 
chrisie

chrisie

Well-Known Member
Bassix
ß18.785
Zitat:Original erstellt von: haryman

Also mein Verdacht wäre: einige, die einen 70er haben und verkaufen wollen, machen gerne einen 69er draus, weil man das ja wohl eh nie so genau weiss und sich 69 um einiges mehr nach Vintage anhört als 70.
Das wäre eine plausible Erklärung... aber wirft letztlich nicht doch jeder mal einen Blick auf den Halsstempel oder die Poti-Serials?
 
chrisie

chrisie

Well-Known Member
Bassix
ß18.785
Zitat:Original erstellt von: ingo62

An der Theorie von haryman könnte m. E. was dran sein. Mein Prezi (Seriennummer S9 + fünfstellig) könnte auch zwischen 1978 und 1981 gebaut sein, da würden viele im Verkaufsfall sicher das "ältere Jahrzehnt" bevorzugen [:-)]
Das Phänomen der End-70er Seriennummern ist bekannt - lag schlicht daran, dass die Decals bei Fender jahrelang in einer großen Kiste lagen, aus der man sich nach Lust und Laune bedient hat. Sebst S7er oder S8er müssen keinesfalls aus 77 oder 78 sein. Hier ist die Seriennummer gerade mal ein Indiz für das ungefähre Baujahr, um genaueres sagen zu können, muss man sich schon Details und Ausstattungsmerkmale ansehen. Damals war Vintage und damit u.a. eine exakte Bestimmung des Baujahrs auch noch kein großes Thema. Erst als die Qualität von Fender völlig unter jeder Sau war, haben die Leute begonnen ältere gebrauchte zu suchen und dafür auch in die Tasche zu greifen... oder sie haben sich einen Musicman gekrallt ;-)
 
haryman

haryman

StolperBasser
Bassix
ß2.740
Zitat:Original erstellt von: chrisie

Zitat:Original erstellt von: haryman

Also mein Verdacht wäre: einige, die einen 70er haben und verkaufen wollen, machen gerne einen 69er draus, weil man das ja wohl eh nie so genau weiss und sich 69 um einiges mehr nach Vintage anhört als 70.
Das wäre eine plausible Erklärung... aber wirft letztlich nicht doch jeder mal einen Blick auf den Halsstempel oder die Poti-Serials?
Eigentlich habe ich genau diesen Fall bei mir zuhause: Mein Fender Mustang hat Mai 1969 im Halsstempel und die Potis sind sogar noch älter. Aber die Body Contour und Originalfarbe sprechen eher dafür, dass er im Jahr 70/71 zusammengebaut wurde (laut freundlicher Hilfe von Cadfael). Wenn den jemand verkaufen will (ich sicher nicht), könnte er Jahrgang 69 angeben, da man es eh nicht mehr genau nachweisen kann...

Edith: Rechtschreibfehler!
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten