Fender Aerodyne Classic Precision Bass Special

Dieses Thema im Forum "Welches Instrument? Erfahrungen?" wurde erstellt von bazzshot666, 6. Januar 2017.

  1. bazzshot666

    bazzshot666 bazzshot, what is that... it´s my callsign...

    Bassix:
    ß3.947
    Hallo Freunde. Ich weiss ich bin nicht der erste hier mit solch einem Bass, aber da die (wohl) recht selten sind möchte ich mein Glück teilen. Habe das Instrument die Tage für einen anständigen Preis bekommen. Absoluter Top Zustand. Keine Dings oder Dongs. Aus Sammlerhaushalt. Alles Original (wobei ich Fender SecLooks rangemacht habe da ich die normalen Gurtpins nicht mag)

    Ich bin sehr begeistert von dem Bass. Lässt sich prima bespielen (auch wenn das wie Preciüblich eher in Arbeit ausartet, mein Claas Leviathan ist dagegen Urlaub und selbst der Mensinger 5string Custom mit 50er Maße ist vielviel leichter zu bändigen) überzeugt der Bass mit tollem Ton und (für meinen Geschmack) grandioser Optik (was dem ersten "WILL HABEN" Impuls geschuldet war).

    Viel LowEnd, gesunde aber nicht übertriebende Mitten und mit reingedrehten Höhen brillianter als ich das von einem Fender Preci eigentlich gewohnt bin. Prima abgestimmt vom Holz über PickUps bis zur Optik.

    Die Special Natural´s sollen ja wohl kein Exportmodell (gewesen) sein und nur über Umwege für nicht japanische Käufer erwerbar gewesen sein. Falls da jemand tiefreichende Informationen hat freue ich mich sehr über Aufklärung oder Lesestoff.

    So ein bisschen hoffe ich ja mal auf Wertsteigerung in zehn bis hundertzehn Jahren:popcorn:. Auch wenn das nicht der Kaufgrund war. Er sah einfach so schön aus und der Verkäufer war grandios nett.

    Von einem weiß ich, gibt es hier noch andere mit diesem Bass bei bassic???? IMG_20170104_112053.jpg
     
    Bassbernd99, Gunni, der Franzos und 6 anderen gefällt das.
  2. Moulin

    Moulin Well-Known Member

    Bassix:
    ß51.774
    Wenn ich die 20 besten Bässe aufzählen sollte, die ich jemals in der Hand hatte wäre auch ein Aerodyne Precision, den ich mal testen durfte dabei. Nämlich der von Cadfael.
    Ganz toller Bass unter Fenders Nischenmodellen. Gab es auch in blau und rot aber in Natural Finish gefällt mir der am Besten.
    Leider besitze ich selbst keinen.
     
  3. AndyH

    AndyH Laut geht schon - "schön" kommt später

    Bassix:
    ß6.155
    Ich besitze leider keinen Fender Aerodyne Bass... Habe kürzlich im www Bilder von einem Fender Aerodyne Jazz Bass in gun metal blue gesehen.. Also vom optischen würde der mir echt gefallen... Gibt's wohl aber nur noch direkt aus Japan... Schade...
     
  4. Noble

    Noble EQ Legastheniker

    Bassix:
    ß89.351
    Cooler Bass. Nannte sich das nicht "foto flame"?
     
  5. Mudskipper

    Mudskipper .

    Bassix:
    ß224.905
    Die Fotoflames waren noch eine eigene Serie. das waren eigentlich 60s Japaner, dann aber mit Fototapete auf dem Body und(!) dem Hals.
    ich fand das in den 90ern total cool und so habe ich mir den damalig aktuellen Yamaha BB5G mit Fottotapete geholt.
     
  6. bazzshot666

    bazzshot666 bazzshot, what is that... it´s my callsign...

    Bassix:
    ß3.947
    Das ist eine richtige Decke, 2teilig würde ich der Optik nach vermuten. In dem Gunmetalblue sieht der auch echt gut. Gab den hier in Rot und Blau, ebenfalls mit der geflammten Decke. Da ich von dem Bass enorm angetan bin nach der ersten Bandprobe, wärs total cool davon auch einen zu haben. Aber die sind tatsächlich sehr selten zu bekommen bei uns.
     
  7. schneebass

    schneebass ...?!...

    Bassix:
    ß46.415
    tré chic !!
     
  8. debo_1977

    debo_1977 bassifiziert

    Bassix:
    ß4.737
    Hier ist nun ebenfalls ein Besitzer eines Aerodyne in Amber Flame. Allerdings hat meiner ein schwarzes Pickguard.
     
    der Franzos und Bassbernd99 gefällt das.