Fender American Special Precision Bass

backslash

backslash

New Member
Bassix
ß0
Hi all!

Bin ja eigentlich Fender Jazz Bass User, hatte aber schon immer auch ein Auge auf den Preci.
Und nun, da endlich ein American-Preci mit einer super Preis-Leistungs Verhältnis verfügbar ist, habe ich mir einen Fender American Special Precision Bass gegönnt.

Bin mit dem Teil sehr zufrieden, sowohl im Handling, als auch betr. Sound. Feedback von den Bandmitgliedern war durchweg positiv. Natürlich ist der Hals etwas breiter als beim JB, dafür ist er ein wenig weniger tief, als bei den Std-Precis, was mir, mit meinen eher kleinen Händen, natürlich entgegenkommt.

Fazit:
Überzeugender Preis für einen American Made Preci.
Angenehmes Handling und Feel durch den c-shaped Hals.
Preci-charakteristischer Sound.
Optimal für den Einstieg in die Presicion-Welt!
'Nur' Fender Deluxe-Gig-Bag, statt eines Koffers!

Siehe:
[URL]http://www.fender.com/de-DE/products/americanspecial/models.php?prodNo=011156[/url]

Gruss backslash
 
jazzmattezz

jazzmattezz

Well-Known Member
Bassix
ß71.372
cool! glückwunsch! wat kostet denn der spass? und wie breit ist der sattel? auch 41,3 mm?
steht leider nicht in den spezifikationen (was ich doof finde)..
 
backslash

backslash

New Member
Bassix
ß0
Zitat:Original erstellt von: jazzmattezz

cool! glückwunsch! wat kostet denn der spass? und wie breit ist der sattel? auch 41,3 mm?
steht leider nicht in den spezifikationen (was ich doof finde)..
Sattelbreite weiss ich jetzt auch nicht - wenn ich's nicht vergesse,
mess' ich mal nach.
Das Gerät hat mich bei Musik Produktiv CHF 1'095.-- gekostet.

Was ich an meinem neuen Preci halt liebe, ist die simple Auslegung:
1 x Volume, 1 x Tone .... und basta!
Und trotzdem Hammer-Sound!!!

Gruss backslash
 
Hozzy

Hozzy

BEWAHRER DES MOJO™
Tja, das ist das was nen Preci zum Preci macht [;-)]

1x Volume, 1x Tone

Nicht mehr und nicht weniger [:D]

(wobei ich ja zugegebenermassen im Moment vermehrt auf meinen Jazz Bässen unterwegs bin)
 
Nymi

Nymi

Friesischer GK-Missionar
Zitat:Original erstellt von: backslash

Was ich an meinem neuen Preci halt liebe, ist die simple Auslegung:
1 x Volume, 1 x Tone .... und basta!
Und trotzdem Hammer-Sound!!!
Ich sags ja immer: Mehr braucht kein Mensch!
(O.k., ein zweites Vol-Poti vielleicht beim Jazzy...)

 
Hozzy

Hozzy

BEWAHRER DES MOJO™
Naja, mehr als Preci und Jazz Bass (man sollte schon beide haben [;-)]) braucht wirklich kein Mensch....

Höchstens ein paar von jeder Art [:D]

 
Hozzy

Hozzy

BEWAHRER DES MOJO™
Achja....ein Rick.....hmm....den würde ich zumindest mal anspielen wollen [:D]

ich hab zur Zeit drei JB udn zwei PB.....Ende noch nicht in Sicht [:-P]
 
jazzmattezz

jazzmattezz

Well-Known Member
Bassix
ß71.372
hm.. ich 'benötige' noch einen classic stingray und einen telecaster bass mit humbucker.
ihr seht, ich bewege mich weiter auf leos pfaden..
 
Hozzy

Hozzy

BEWAHRER DES MOJO™
G&L nicht zu vergessen....so ein leckerer L-2000 von 1981 (noch mit der alten Kopfplatte und der geilen Controlplate [:-P])
 
backslash

backslash

New Member
Bassix
ß0
... ich, ähem, .... ich hab' da noch einen
Schecter Hellraiser 4 ...

So, jetzt isses raus.
Aber mal ehrlich, der Schecter ist auf jeden Fall auch ein geiles Teil.
Ich spiel' ihn halt nicht so oft.
 
Subsonic Coco

Subsonic Coco

Member
Bassix
ß377
Hmm....,

ich hatte 5 Precis und einen Ständer zu wenig. Jetzt habe ich noch 3 Precis und einen Ständer zuviel. Ich überlege schon seit Wochen, ob ich mir einen Jazzy gönne. Pro, ich will einfach und weil es heißt man muß beide haben. Contra: Schraub ich dann die ganze Zeit an den Volume Potis, um den ominösen Sweet Spot zu finden? Es wird immer wieder von brummenden Pickups berichtet, wenn nicht beide voll aufgedreht sind, stimmt das? Was kann ich mit dem Jazzy machen, was der Preci nicht kann?
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß28.855
den daumen auf dem steg-pu abstützen...
das ding ist schon anders und hat einen ganz anderen ton. und die spot-sucherei ist eh nur was für frickel-fritzen. wahre männer drehen alles voll auf, nehmen den bridge-pu vielleicht noch etwas zurück, fertig.
und mein gitarrist sagt auch immer, daß singlecoils brummen. wie immer hat er unrecht. er hat mit seinen humbuckern mehr probleme als ich mit meinen singlecoils am jaguar.
und mit dem jazzbass kannst du endlich auch mal klingen wie ein kastrierter dackel im stimmbruch. das geht mit einem preci einfach nicht. der klingt immer wie ein dobermann, dem gerade etwas nicht gefällt.
 
jazzmattezz

jazzmattezz

Well-Known Member
Bassix
ß71.372
Zitat:Original erstellt von: alice303

den daumen auf dem steg-pu abstützen...
...
und mit dem jazzbass kannst du endlich auch mal klingen wie ein kastrierter dackel im stimmbruch. das geht mit einem preci einfach nicht. der klingt immer wie ein dobermann, dem gerade etwas nicht gefällt.
yo! [:D]
 
 

Oben Unten