Fender Bassman 59

Dieses Thema im Forum "Verstärker, Lautsprecher" wurde erstellt von deeptone, 15. November 2014.

  1. deeptone

    deeptone Well-Known Member

    Bassix:
    ß68.975
    Hallo zusammen.

    Einfach einmal in die Runde gefragt ...

    ... was haltet ihr von dem Fender Bassman 59 LTD ?
     
  2. jazzmattezz

    jazzmattezz Well-Known Member

    Bassix:
    ß31.592
    wahrscheinlich ein guter Amp für Gitarristen.. für Bass ist das nix, ausser vielleicht im Studio oder zu Hause aufm Sofa.
     
  3. soundcity5150

    soundcity5150 Rickenbasser

    Bassix:
    ß20.768
    So ein Zufall.Habe mir vor ein paar Wochen einen gebrauchten von 1995 zugelegt.
    Ist ein schönes Teil.Und mit seinen 45 Watt trotzdem ziemlich laut.
    Allerdings bin ich gerade dabei ihm andere Speaker zu verpassen.
    Denn die originalen, die bei mir verbauten Eminence Blue Alnico, kommen ziemlich schnell an ihre Grenzen.Ich weiß auch nicht, ob die für Bass überhaupt ausgelegt sind.Deswegen will ich sie gerade verkaufen.
    Bei den neueren LTD Modellen werkeln da Jensen P10R Speaker im Inneren.Laut der Jensen Homepage, sind diese auch für Bass geeignet.

    Wie gesagt ein schöner Amp.Und meiner Meinung nach für eine kleine Combo auf jeden Fall ausreichend.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2014
  4. deeptone

    deeptone Well-Known Member

    Bassix:
    ß68.975
    Willst du die Jensen Speaker einbauen oder hast du schon bestimmte im Auge ?

    Und ja, so als Combo doch bestimmt zu gebrauchen. Zumindest wenn die Speaker basstauglich sind.

    Ist ja immerhin 4x10 und obendrein noch relativ leicht.
     
  5. soundcity5150

    soundcity5150 Rickenbasser

    Bassix:
    ß20.768
    Es werden bestimmt Jensen Speaker werden.Aber evtl. die Ch 10/50 oder Ch 10/70. Die vertragen mehr.Oder ich schau mal nach den Eminence Alpha, oder Beta .

    Jo vom Gewicht geht der noch.Und 4x10" mit hohem Wirkungsgrad sind da natürlich sehr interessant .Falls Du Dir einen holen solltest, dann sieh zu, daß Du einen LTD erwischst.
     
  6. deeptone

    deeptone Well-Known Member

    Bassix:
    ß68.975
    Du meinst so einen neuen gell ?
     
  7. soundcity5150

    soundcity5150 Rickenbasser

    Bassix:
    ß20.768
    Ja, die haben wie gesagt schon die Jensen Speaker verbaut.Und sie haben ein BIAS Poti.Das hat mein 95' Model noch nicht.Das gabs glaube ich erst ab 1999 oder 2000.
     
  8. deeptone

    deeptone Well-Known Member

    Bassix:
    ß68.975
    Bias Poti wäre ja nicht schlecht.

    Aber doch hoffentlich nicht so einen automatischen Einmesssch ... ?

    Das nämlich wäre ein NoGo für mich.
     
  9. soundcity5150

    soundcity5150 Rickenbasser

    Bassix:
    ß20.768
    Keine Angst, bei diesem Verstärker gibt es zum Glück keine Infinium Technik :D.
     
  10. deeptone

    deeptone Well-Known Member

    Bassix:
    ß68.975
  11. soundcity5150

    soundcity5150 Rickenbasser

    Bassix:
    ß20.768
    Trotzdem würde ich mir überlegen,ihn wenn schon gebraucht zu kaufen.
    Denn für 1500 bekommt man auf jeden Fall schon ´richtige´Bassverstärker,wie z.B. den Ampeg V4-B,oder legst 400€ drauf und hast gleich einen SVT.
    Ich habe alle Beide und den Bassman 59´noch dazu |):bier:.
     
  12. alice d.

    alice d. Queen of the Bottom, Bitch!

    Bassix:
    ß54.784
    ich kenn den von einem freund, der den für gitarre nutzt. manchmal jammen wir gemeinsam darüber und ich finde den echt gut. fürs wohnzimmer oder die kleine session definitiv geil. den grenzbereich konnte ich noch nicht erkunden.
     
  13. soundcity5150

    soundcity5150 Rickenbasser

    Bassix:
    ß20.768
    Was ist eigentlich aus Deiner Idee,mit dem Bassman geworden ?
    Oder hast Du Dir den wieder aus dem Kopf geschlagen ? :D
     
  14. deeptone

    deeptone Well-Known Member

    Bassix:
    ß68.975
    Das Vorhaben habe ich erst einmal zurückgestellt.

    Ich hatte einen gesehen der mir auf Anhieb gefallen hat. Jetzt ist er allerdings schon verkauft worden.

    Auch nicht so schlimm, ich habe sowieso mehr als genug verstärkungsmöglichkeiten für meine Bässe.

    Eine Bassmankopie habe ich kürzlich gesehen, einen Guyatone.

    Ziemlich altes Teil, sah dem Original sehr ähnlich.

    Fand ich auch recht interessant ...

    Aber ja, was finde ich nicht so alles interessant ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2014
    Kong gefällt das.
  15. Kong

    Kong R.I.P., Mikki

    Bassix:
    ß142.945
    Die alten Gujatone - Amps sind tatsächlich dem Bassman ähnlich?

    Interessant.... :D
     
  16. deeptone

    deeptone Well-Known Member

    Bassix:
    ß68.975
    Der sah sogar ganz genauso aus wie der Bassman.

    Die Frontplatte in silber, auch die Knöpfe usw., die Abmessungen 4x 10 usw.

    Wenn nicht das grosse Guyatone Logo so unübersehbar aufgebracht gewesen wäre ... zum verwechseln ähnlich.

    Der hier ist einem anderen Amp, aber ähnlichem, nachempfunden. Es ist aber klar das gleiche Prinzip des kopierens ...

    [​IMG]

    weisst du was ich meine :O!

    Unglaublich gell ?!
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2014
  17. Kong

    Kong R.I.P., Mikki

    Bassix:
    ß142.945
    Un- be- lieve-a - beI! :D

    Wie siehts denn mit dem Innenleben aus? Genau so ähnlich wie das Äussere?
     
  18. deeptone

    deeptone Well-Known Member

    Bassix:
    ß68.975
    Ich habe auch blöde dreingeschaut :O!

    Sind auch schon ziemlich alt die Dinger.

    Drinnen siehts auch alt (scheinbar absolut gleich!) aus, scheint wirklich eine eins zu eins Kopie zu sein !

    Die Bassmankopie stand so herum, ein anderer hatte über das Ding gespielt und fand es offensichtlich wirklich gut.

    Selber habe ich keinen Ton gehört.
     
    Kong gefällt das.
  19. clumsybass

    clumsybass Well-Known Member

    Bassix:
    ß15.803
    aus aktuellem anlass grab ich das mal aus:

    konnte denn mittlerweile jemand schonmal band erfahrung mit dem teil sammeln? irgendwie gast mich der gerade (mal wieder, muss man sagen) ungemein...
     
  20. soundcity5150

    soundcity5150 Rickenbasser

    Bassix:
    ß20.768
    In der einen Band spiele ich den ja.
    Da reicht der vollkommen,mit Drummer,Gitarre und Gesang,Saxophon und Trompete.Und ist laut genug.

    Ich würde den allerdings nicht mit einem 5-Saiter empfehlen.