Fender Jazz Bass V Mechaniken in Reihe

Dieses Thema im Forum "Das Instrument Bass & Teile" wurde erstellt von ttt, 2. Juni 2018.

  1. ttt

    ttt Member

    Bassix:
    ß1.244
    Hallo und Guten Tag!
    Mit meinem ersten Beitrag hier muss ich gleich eine Frage an die Kenner des Fender Jazz Basses
    loswerden Y'akoto Leverkusen 2014.mp4_snapshot_00.14.14_[2018.06.02_23.01.42].jpg Y'akoto Leverkusen 2014.mp4_snapshot_00.33.41_[2018.06.02_22.58.53].jpg Das ist der Bassist von Y'akoto bei den Leverkusener Jazztagen, 2013, glaub ich.
    Was ist das für ein Jazz-Bass? Aktiver Fünfsaiter mit 5 Fender-Mechaniken in Reihe?
    Wohl kein Mexikaner, da gibts ja diese (m.M. nach nicht so schönen) kleinen Mechaniken, man sieht ja auch keine Halsstaböffnung an der Kopfplatte und von hinten keinen Streifen.
    Gab es mal oder gibt es einen amerikanischenJazz V mit diesen Mechaniken?
    Selbst nachgerüstet? Gibt es kleinere Fender-like Mechaniken, von denen 5 nebeneinander passen?
    Ich hoffe, ihr wisst Rat!
     
  2. Emmler

    Emmler denkt...

    Bassix:
    ß22.360
  3. ttt

    ttt Member

    Bassix:
    ß1.244
    Emmler, danke für den Hinweis, aber das sind eben nicht diese kleinen Mechaniken des Deluxe Active Jazz Bass aus Mexiko,
    die heissen "Die-Cast Mini Mechaniken" laut der von dir verlinkten Seite.
    Was ich suche, sind die Mechaniken an dem Bass oben auf den Fotos. Die haben die klassische Fender-Flügelform, sind aber wohl kleiner, sonst würden ja nicht 5 nebeneinander passen.
     
  4. fiss-a-wiss

    fiss-a-wiss Well-Known Member

    Bassix:
    ß29.209
    der hat doch 22 Bünde, oder?
     
  5. Chris85

    Chris85 Well-Known Member

    Bassix:
    ß5.286
    ttt gefällt das.
  6. ttt

    ttt Member

    Bassix:
    ß1.244
    Hier werden Sie geholfen:great: sogar nachts um 5.00!
    Ein Ami Deluxe Active Jazz V aus den 90ern, danke Chris!
    Sieht für meinen geschmack viel besser aus als diese 4+1 Dinger
     
    Chuck, Chris85 und bassomane gefällt das.
  7. Chris85

    Chris85 Well-Known Member

    Bassix:
    ß5.286
    Ja, finde ich auch und die Endneunziger klingen auch sehr gut! Willst du dir einen kaufen?

    LG Chris
     
  8. ttt

    ttt Member

    Bassix:
    ß1.244
    Nein, ich bin nur ein bißchen panne was Bässe, Amps etc.angeht. Wenn ich da was Unbekanntes sehe, muss ich suchen, bis ich das raushabe, eigentlich handelt es sich um eine Krankheit....
    Klingen tat er übrigens auch gut:

    Gruß Thomas
     
  9. fiss-a-wiss

    fiss-a-wiss Well-Known Member

    Bassix:
    ß29.209
    in der Tat.

    Sieht aus, als hätte der Bass die Pickups mit den großen Polepieces verbaut, die John Suhr damals designt hat:

    [​IMG]

    Die sind in meinem Mexi-Fivestring auch drin und ich finde sie ganz klasse!
     

Diese Seite empfehlen