Fender Limited Edition '70s Precision-Bass (fehlender Stempel „Special Edition“ am Headstock?!)


bass´t scho
bass´t scho
Active Member
Bassix
ß8.661
Liebe Bass-Kollegen,

ich habe mal die folgende Frage zum StempelSpecial Edition“ auf der Headstockrückseite des FENDER FSR 70s Precision Bass MN NAT.
https://www.thomann.de/at/fender_lt...=search_rslt_fender+70+precision+mn_429230_12


Bei Thomann sieht man auf der Rückseite des Headstocks einen zusätzlichen Stempel mit „Special Edition“ .... siehe Foto!
Fender 70 headstock special edition.JPG

Dieser ist bei mir (und auch teilweise auf Fotos anderer Musikfachgeschäfte) nicht aufgedruckt, sondern hat nur die Seriennummer und „Made in Mexico“ stehen.

Ist dies normal?

Es ist keine überlebenswichtige Frage, ABER es interessiert mich nun mal als großer Fender-Fan!


LG!

Franz
 
Zuletzt bearbeitet:
Metalfist
Metalfist
schnell und böse
Esteban - der grünäugige Schwarm aller Frauen in der Maquiladora in Tijuana, der für die Schleifarbeiten am Hals zuständig ist - hat in der Brusttasche seiner geerbten Jacke einen Stempel gefunden.
Und da auf der Rückseite der Kopfplatte noch Platz war...

Esteban ist auch schuld an vielen kleinen Mängeln in der Fenderfabrik.
Eine schief sitzende Schraube im Holz?
Einen Bund beim Abrichten übersehen?
Pickup falsch angeschlossen?
Wenn Esteban durch die langen Fabrikshallen geht, können die Damen nicht mehr klar denken und passieren so manche Flüchtigkeitsfehler.
Bei diesem straffen Gesäss in hautengen Jeans ist es auch kein Wunder.
 
Zuletzt bearbeitet:
bass´t scho
bass´t scho
Active Member
Bassix
ß8.661
Esteban - der grünäugige Schwarm aller Frauen in der Maquiladora in Tijuana, der für die Schleifarbeiten am Hals zuständig ist - hat in der Brusttasche seiner geerbten Jacke einen Stempel gefunden.
Und da auf der Rückseite der Kopfplatte noch Platz war...

Esteban ist auch schuld an vielen kleinen Mängeln in der Fenderfabrik.
Eine schief sitzende Schraube im Holz?
Einen Bund beim Abrichten übersehen?
Pickup falsch angeschlossen?
Wenn Esteban durch die langen Fabrikshallen geht, können die Damen nicht mehr klar denken und passieren so manche Flüchtigkeitsfehler.
:D[¦)]:bier:
 
schafhalter
schafhalter
الحب هو أساس كل شيء
Bassix
ß23.191
Esteban - der grünäugige Schwarm aller Frauen in der Maquiladora in Tijuana, der für die Schleifarbeiten am Hals zuständig ist - hat in der Brusttasche seiner geerbten Jacke einen Stempel gefunden.
Und da auf der Rückseite der Kopfplatte noch Platz war...

Esteban ist auch schuld an vielen kleinen Mängeln in der Fenderfabrik.
Eine schief sitzende Schraube im Holz?
Einen Bund beim Abrichten übersehen?
Pickup falsch angeschlossen?
Wenn Esteban durch die langen Fabrikshallen geht, können die Damen nicht mehr klar denken und passieren so manche Flüchtigkeitsfehler.
Bei diesem straffen Gesäss in hautengen Jeans ist es auch kein Wunder.

"...kein Wunder bei der Wespentaille - wird jede Klosterfrau nervös"
 
 

Oben Unten