Fender vintage ´75 P-Bass vs. Squier CV´60s P-Bass

Mik75

Mik75

Well-Known Member
Bassix
ß23.588
Ein wenig Spaß zum Wochenende! ;-)
Dies soll weder eine wissenschaftliche Analyse sein (ist nur mit einem leicht übersteuerndem iPhone-Mikrofon aufgenommen), noch habe ich mir hier die Songs komplett rausgehört (das Video entstand innerhalb von 20 Minuten). Es ist einfach ein kleiner Spass der zeigt, dass Precision Bässe auch richtige Funk Machines sind! ;-)
Die Signalkette (für diejenigen die es interessiert) ist in der Videobeschreibung aufgeführt.
Beide Bässe sind mit Flatwounds bespannt (Fender mit D´Addario Chromes 1 Monat alt, Squier mit TI Jazz Flats, knapp 2 Jahre alt).
Here we go:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mik75

Mik75

Well-Known Member
Bassix
ß23.588
Tut mir leid für die unglückliche Wortwahl, mir ist natürlich klar, dass ich mit meinem kleinen Video nicht der erste oder einzige bin der diesen Beweis angetreten hat! ;-)
Ich hoffe es war trotzdem spaßig das Video zu schauen.
Ich wünsche ein schönes verkabeltes, funkiges, metallenes, rotziges, jazziges, oder wie auch immer, Hauptsache musikalisches Wochenende!
 
lordbasstard

lordbasstard

Well-Known Member
Bassix
ß63.594
keine ahnung, kann mich aber gerne mal schlau machen, arbeite in einem elektronikmarkt (aber eben nicht bei den kameras). ich find halt, das du dich in deinen videos unter wert verkaufst, der sound der aufnahme könnte besser sein. diese leichte froschperspektive macht nen kurzen hals und es ist immer duster.

ist aber vielleicht auch ein zweischneidiges schwert...wenn man zuviel aufriß betreibt geht das spontane (und schlimmstenfalls die lust am video drehen) verloren.

versteh mich nicht falsch, ich mag deine kurzen spielereien, du spielst gut, der bass klingt gut und du sabbelst kein unnützes zeuch. würde dir halt gerne genauer auf die finger schauen (zum lernen, nicht zum motzen) und das potential des basses gerne mal gut aufgenommen hören.

vielleicht bin ich da ja zu auch egoistisch...:-/
 
Mik75

Mik75

Well-Known Member
Bassix
ß23.588
Das mit dem Aufwand ist schon eine wichtige Sache. Das optische Ergebnis ist natürlich nicht optimal, aber doch noch ok. Den Sound finde ich schlechter. Hatte schon eine Line6 (TonePort) am iPhone ausprobiert, war aber auch nicht der Überhammer! ;-) Und mit Logic auf dem Mac und tollem Mikro den Sound am Amp und getrennt vom Video aufzunehmen, ist mir tatsächlich etwas zuviel Aufwand...
Und Danke für´s Lob! ;-)
 
Moulin

Moulin

Well-Known Member
Ich mag diese geilen Disco Funk nummern. ;-) Ich finde die Aufnahme völlig ausreichend um zu hören wie die Bässe klingen. Sie klingen geil! :-)
 
Mik75

Mik75

Well-Known Member
Bassix
ß23.588
Danke Dir für das nette Kompliment.
Der Sound könnte schon besser sein, aber als kleine Appetithappen und für Kurzdemos ist es doch ganz anständig. Ich war selbst überrascht wie gut die iPhone Aufnahmen klingen. Und es geht auch super unkompliziert, das ist mir schon wichtig.
 
TomW

TomW

The Trio Years
Ich find's auch gut und ausreichend (für ein Forum) ... für einen Youtube-Channel oder Online-Unterricht könnte man vielleicht das ganze technisch aufpeppen ...
 
Mik75

Mik75

Well-Known Member
Bassix
ß23.588
Das alles ist ja sogar nur mit der inneren FaceTime Kamera des iPhones gemacht, damit ich sehe was da aufgenommen wird. ;-)
Die hat ja deutlich schlechtere Auflösung und Optik. Ich hab ja, außer einer richtig guten Kamera, alles was ich für qualtitativ bessere Aufnahmen brauche. Mal gucken wie ich es machen werde...
 
 

Oben Unten