?FingerNägel?

basscat

New Member
Bassix
ß0
Hm, ordentliche Zwickmühle, in der ich da gerade stecke...[**/]

Als klassischer Gitarrist bin ich bisher mit der Kuppenspielweise ganz gut gefahren, jetzt steht mir allerdings ein Musik-Leistungskurs ins Haus - ich würde also doch zu gerne auf Nägel umsteigen (aus sound- u. technikbedingten Gründen). Alles, was dem im Weg steht, ist meine Freude am Bassspielen. Soweit die Vorgeschichte, hier meine Frage:

Kann man (und ist es sinnvoll), auf dem Bass mit Fingernägeln spielen? Oder würde ich mir die ohnehin nur zerbröseln? Macht das hier überhaupt jemand, und welche Erfahrungen hat er damit?

Danke im Vorraus

 

TaBass

|||| S.O.U.L.B.A.S.S. ||||
Bassix
ß252
1. Klar geht das - zumindest im Mix aus Kuppe und Nagel
2. Gab's da schon mal 'nen sehr ausführlich Thread drüber
 

chefschlepper

Active Member
Bassix
ß311
also meine fingernägel brechen mir einfach ab (oder reissen ein), wenn se zu lang sind.
damit man sie für die klassische gitarre gebrauchen kann, müssen die nägel ohnehin schon arg lang sein oder nich? das kann ziemlich schmerzhaft sein wenn die einreissen... [V]
 

Nathan

New Member
Bassix
ß240
mein basslehrer spielt auch mit den fingernägeln... hört sich cool an und man spart sich die picks [;-)] ich hatte es auch schonmal überlegt so zu machen, aber meine fingernägel sind so dünn und weich...
 

sampson

New Member
Bassix
ß306
Würde evtl. dünnere Saiten draufziehen. Sollten auch nicht so straff sein. Wenn du gesunde Fingernägel hast könnte es dann durchaus hinhauen...?
 

burningwitch

New Member
Bassix
ß254
hab mir nie extra wegen dem bass spielen die fingernägel kurz geschnitten. man kann auch mit langen nägeln noch mit der fingerkuppe spielen. musst dich halt technik mäßig bei der handhaltung ein wenig umstellen aber grundsätzlich isses nicht wirklich ein grosses problem
 

bassuggär

New Member
Bassix
ß0
es geht schon mit den fingernägel zu spielen. stelle einfach deine technik um. so kannst du beides machen, gitarre und bass. halte die rechte hand ein bisschen steiler oder zieh den bass einwenig höher... so könnte es gehen.

tönt einfach ziemlich hart, aber ist ja bekanntlich geschmacksache...
gruss
 

Slaphannes

Silberfuchs
Bassix
ß683
habe meine auch immer kurz, doch wenn deine nägel schön hart sind kannst du diese wie ein plec benutzen...probiers doch einfach mal aus...wieder abscheiden kannst du immer noch (oder das bass spielen lassen- wäre aber echt scheisse!!)
 

mono.tones

New Member
Bassix
ß0
also ich spiele auch für mein leben gern mit fingernägeln weil man da einfach n härtren ton bekommt...

und wenn man n überweichen ton braucht winkelst du den bass einfach stärker an...

(wie die kittie bassistin [die hat lange fingernägel])

aber alles geschmacks sache...
UND WICHTIG... alle deine spiel finger NIEMALS schneiden oder knipsen oder knabber oder so... nur feilen!!

mfg mono
 

astro

Active Member
Bassix
ß246
Zitat:Original erstellt von: lion

es gibt diese technik auch bei bill dickens zB manche schnippen mit den nägeln gegen die saiten auch wenn die fingernägel kurz sind kann man das machen
Hast Du das selbst ausprobiert? Habe neulich aus Frust mal gegen meine Saiten "geschnippt" und der Sound war ziemlich gut - insbesondere für Doublestopps. Überlege gerade, ob es sich lohnt, das zu trainieren. Ist auch die Frage, wie lange das die Fingernägel mitmachen??
 

B@ss

New Member
Bassix
ß2
also man kann schon mit den fingernägeln spielen (hab ich am anfang auch gemacht, da ich noch nicth genau wusste wie :-)). doch als ich dann mal mit den fingerkuppen spielen gelernt hatte wollte ich nicht mehr zurück. wie schon gesagt wurde du hast nen drahtigen plec änlichen sound. doch ich wenn du jetzt enorm schnell und harte riffs spielst dann weiss ich nicht, ob die fingernägel dass noch mitmachen. kommt wahrscheinlich auch ein wenig darauf an, wie hart die bei dir sind.
 

Berna

New Member
Bassix
ß240
hmm.. ich spiel eigentlich auch mit den fingernägeln... da meine sehr hart sind, gibts da kein problem.. nur zuu lang dürfens dann net sein, weil dann klingts net gut... und mit der linken hand kann man dann a nimmer gscheit greifen
ich spiel auch so mit fingerkuppen/fingernägeln.. da spart man sich echt ein plek *g*

als ich mir mal die nägel ganz kurz geschnitten habe, wwars total ungewohnt und ich hab irgendwie unsauber gespielt.. also einen ton leiser, einen lauter... bzw es klang so komisch dunpf
aba ob das jetz an den nägeln lag weiss ich net??
 

Yogi

Member
Bassix
ß0
Mmmm...

Auf der Klassikklampfe (ich hatte eine schwere Kindheit) logisch mit Nägeln gespielt. Nach meinem entgültigen Umstieg erstmal Nägel ab und nur Fingerkuppe. Habe damit eine gute Kontrolle über die Dynamik und klingt nach Bass.
Inzwischen kommt es aber vor, das ich ab und an "Folkgitarrenlicks" einstreuen soll. Die picke ich dann mit den Nägeln. Da diese Recht kurz sind, sieht das ein wenig nach Adlerklaue aus. Soundmäßig kann ich damit bei Vorspiel oder leisen Passagen quasie die zweite Gitarren machen.
 
Oben