Fleabass Punkhure

L

Level7

Member
Bassix
ß1.498
Also folgendes Leute,

ich hab vor meinen Fleabass bisschen aufzupeppeln, da ich ihn eig. sehr mag.

Der hier: http://img6.imagebanana.com/img/rmc9bwzr/IMG_1951.JPG

Was gemacht werden soll:

- Pickup: Evtl. EMG 40DC oder SEYMOUR DUNCAN SSB-4B?
Er soll etwas klarer klingen und mehr draht bekommen im Sound. Der EMG 40DC klingt schon cool im Fleabass, hab ich mal auf YT gesehen. Kostet aber auch gut was...aber soll eh alles step by step 2nd hand beschafft werden.
Da bräuchte ich nen Tipp..

-Tonepoti: Da da geht fast nur 100% oder 0%.....
Was nimmt man da und kann mann da einfach ein anderes einlöten?
Ich hab da garkeine Ahnung... [?]

Joa und ne neue Klingenbuchse wenn wa schon dabei sind...
Aber das sollte ja zu schaffen sein..

Gruß

 
OhJhonny

OhJhonny

New Member
Bassix
ß0
Hallo, den Bass ansich kenne ich nicht. Aber einen Tone- Poti kann man an sich schon einfach austauschen... einfach wieder so einlöten wie der alte drin war[:D] Aber vllt wär auch ein C-Switch oder so etwas für dich.
http://www.gitarrenelektronik.de/produkte?page=shop.browse&category_id=10
Oder nur einen neuen Poti mit einem neuen hochwertigen Kondensator, soll schon Leute gegeben haben, denen so ein Tausch den kauf eines neuen Pickups erspart habenn.
Einfach mal im Forum suchen.
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß28.661
1. tip: lass es. das ist eines der billigsten basskonstrukte auf dem markt. da ist jeder cent verschenkt. oder hat flea nach der ersten ladung noch mal nachbessern lassen?
2. tip: cadfaels schaltplansammlung aus den weiten des internetzes fischen und nach den schaltvarianten für precis schauen. da sind wir dann bei den richtigen werten für das poti und dann kannst du mal experimentieren, ob log oder lin eher deinen geschmack trifft.
 
L

Level7

Member
Bassix
ß1.498
Hey Leüde...

Also...C-Swich is zu teuer....
Werde einfach ein normalen nehmen..nur welcher kann ein wenig mehr als 0% und 100%?
@ alice: 1: Ne also es muss wohl echt grottige davon geben.
Aber meinen mag ich wie gesagt sehr...gerade für den Preis...muss sich gegen z.B. viele Squiers nicht verstecken meiner Meinung nach...
2: Puh log or lin...hmm ja von der Schaltplansammlung hab ich gehört..werde mal via google losfliegen und se mir anschauen...


 
OhJhonny

OhJhonny

New Member
Bassix
ß0
Ich hoff ich verwechsel gerade nichts. Logarithmische Tonepotis sind zwar von ihrem Widerstandswert zum Drehwinkel nicht linear, sind aber vom subjektiven hören der Tonhöhe linear. Ich würde es an deiner Stelle mal mit einem logarithmischen Alpha- oder CTS Poti versuchen. Gibts bei Musik Ding oder sonst wo im Internet. Und villeicht ein Orange Drop oder ähnlichen Kondensator, hat in meinem ehemaligen Squier Vintage Modified ganz gute Dienste geleistet.
 
L

Level7

Member
Bassix
ß1.498
Okay danke das hilft mir schonmal weiter.....
Ich such mir da mal was raus suchen..kostet ja nicht die Welt...


Kann wer was zu den Pickups sagen?

 
 

Oben Unten