FMC 2x12er oder nicht...


tonedeaf
tonedeaf
Primzahlenliebhaber
Bassix
ß60.169
Mein GAS ist nicht ganz weg...
...fehlt nur mehr ein i-Tüpfelchen.

Spiele hauptsächlich Rock, Laut und tief (ja wir proben etliche Biere leer, zumindest ich) :bier:
fahre über einen Pumpernickel Kompressor, manchmal eine Rat dazwischen, und eher tief/mittig...

Mein Proberaum Zeug besteht derzeit aus einem GK 2001er, FMC 608CL (5,3ohm), einem doofen 15" (8ohm) Laney, und einer vom Gitter beigesteuerten Ampeg 4x10 1x15 auf 8ohm...
IMG_20180326_173143.jpg

Erstmals schaut das nicht aus... :-(
und wenn mal live...tja...der alleinige 608er fährt schon gut, aber da ich von dem so begeistert bin....

Derzeit bietet ja ein Basser hier eine 2128cl in 8ohm an (in falscher Optik B))....

Wenn der das wird würde ich nur mehr den 608er mit dem 212er fahren, je einer auf einem Kanal...
...und etwaigen Leistungs/Lautstärke unterschied mit dem Regler der "rechten" Endstufe am 2001er ausgleichen...

Probieren ob das klingt, oder man das will geht halt ein wenig schwer...Reichweite bzw anderes Equipment zum Probieren etc.... :rolleyes:

Somit mal an die wahnsinnigen hier, was meint Ihr dazu?
Könnte das klappen?
 
Bassman Spiff
Bassman Spiff
Himbeertoni
Bassix
ß7.922
Warum willst Du denn auf Teufel komm' raus unterschiedliche Lautsprechergrößen miteinander kombinieren? Das kann zu fiesen Phasenverschiebungen führen.
 
BassStas
BassStas
eHolzbass
Bassix
ß5.531
Ich rate aus meiner Erfahrung heraus zu Einfachheit und Klarheit. Zuerstmal die Frage beantworten, welche Boxenbestückung für Dich die passende ist. Wenn Du auch laut brauchst, würde ich mir von der betreffenden Sorte zwei Stück anschaffen und mich von allem Anderen trennen.
 
Stainless
Stainless
Groovilium contaminated!
Bassix
ß96.329
Sollte passen, schließlich klingen meine 212er auch mit dem 8er gut. Ich habe damit ja quasi eine 4x12 und 3x8er Box ;-)
 
tofi1
tofi1
Lieber spät mittem Bass anfangen als garnich!
Frag' doch am besten den Hans von FMC!
Anrufen geht besser als schreiben.
Da bekommst Du eine erstklassige Beratung.
 
Talisker
Talisker
No religion! Except for Bad Religion!
Der Hifi Fritze hat auch sicher Pappen, die aufeinander abgestimmt sind. Machbar ist alles. Einfach zwei unterschiedl. Boxen zusammenkaufen, halte ich für riskant.
Na hoffentlich hat er die. Du kriegst aber bei ner 8x10 schon alleine von den Ausmaßen her Phasenverschiebungen rein wie nicht recht gescheit, wenn du nah dran stehst. Auch, wenn das alles gleiche Chassis sind.
Phasengleich geht nur mit 1 (einem) Coaxchassis! Ob Bass oder Hifi.

lauf.jpg
Damit klar ist, was ich meine...
 
Zuletzt bearbeitet:

Grga
Grga
So long..
Bassix
ß52.161
Man muss es wirklich ausprobieren.
Bspw. hatte ich Probleme mit 12'ern und 15'ern zusammen. Die '8er hingegen ergänzt sich bei mir prima mit 'nem 15'er (4 x 8 + 1 x 15). Hans berät Dich gerne.
 
E-A-D-G
E-A-D-G
Well-Known Member
Bassix
ß50.823
Warum willst Du denn auf Teufel komm' raus unterschiedliche Lautsprechergrößen miteinander kombinieren? Das kann zu fiesen Phasenverschiebungen führen.
Hope you speak some English?
That's great.
We like you to see you at the most fascinating bass guitar forum consisting this world that offers plenty discussion all about the bass guitar instrument you never could imagin.
Take this chance and join your membership for free
https://www.talkbass.com

edit, nicht böse gemeint, aber der olle Mythos Phasenkram gehört dorthin wo er herkommt, in die (amerikanische) Mülltonne
 
Zuletzt bearbeitet:
Paulito
Paulito
Well-Known Member
Na hoffentlich hat er die. Du kriegst aber bei ner 8x10 schon alleine von den Ausmaßen her Phasenverschiebungen rein wie nicht recht gescheit, wenn du nah dran stehst. Auch, wenn das alles gleiche Chassis sind.
Phasengleich geht nur mit 1 (einem) Coaxchassis! Ob Bass oder Hifi.

Anhang anzeigen 203809
Damit klar ist, was ich meine...

Ich sage ja schon lange, das 410, 810 und ähnliche Formate "Phasig" klingen.
Nicht schlecht, aber eben "Phasig" :-)
Deshalb bin ich ein Freund von 1-Speaker Boxen.
 
E-A-D-G
E-A-D-G
Well-Known Member
Bassix
ß50.823
Na hoffentlich hat er die. Du kriegst aber bei ner 8x10 schon alleine von den Ausmaßen her Phasenverschiebungen rein wie nicht recht gescheit, wenn du nah dran stehst. Auch, wenn das alles gleiche Chassis sind.
Phasengleich geht nur mit 1 (einem) Coaxchassis! Ob Bass oder Hifi.

Anhang anzeigen 203809
Damit klar ist, was ich meine...
Jain,
die Kamm-Filter Auslöschungen wirken im oberen Frequenzbereich, da geht dann aber die Dispersion in die Knie bzw. die 10er beginnen zu bündeln. Auslöschungen wegen Delay (Laufzeitvershiebungen) sind eher gering.

Was mich persönlich immer etwas gestört hat ist eher die Tatsache dass mit zunehmender Entfernung zur Box die unteren Lautsprecher beginnen Höhenanteile zum Ohr zu tragen (wegen der typischen Lautsprecher-Richtwirkung) und damit sich der Höreindruck in den Höhen stark verändert, bzw. mit zunehmender Entfernung zur Box deutlich verstärkt

Eigentlich ist es einer der Gründe warum ich das sogenannte Skinny Stacking eher weniger mag.
 
G
Gast76317
Guest
Startseite Foren > Effekte, Amps, Zubehör > Verstärker, Lautsprecher >
FMC 2x12er oder nicht...
was meint Ihr dazu?

Wenn ich mir anschaue was du oben auf dem Foto zeigst, denn bedenke, dass du das auffährst und
denn noch mal die Fragestellung bzgl. 2x12 lese, denn, ja denn lautet meine Empfehlung NEIN und
noch mal NEIN.

Die Frage sollte lauten: 2 x 2x12, oder nicht...

Nix für ungut, aber du bist mit Membranfläche gesegnet und verwöhnt und ne einzelne 2x12 is zwar
ne feine Sache, aber wird dir wohl erst ein wirkliches Grinsen in´s Gesicht zaubern, wenn du ZWEI !
von den Kisten spielst... also 4x12... und denn kannste den Rest da oben auch gleich einlagern, weil
2 x 2x12 reichen erst mal zum Spass haben. :mmmh:

401.jpg
 
 

Oben Unten