Fretless in harten Bands

qb

Member
Bassix
ß281
porcupine tree bassist. name vergessen. spielte früher einen wal fretless.
oder der von pearl jam.
von "härteren" bands kenn ich keinen.
 

hank amarillo

Active Member
Bassix
ß6.353
Cynic- Focus (basser waren sean malone u. tony choy)
Pestilence- Testimony of the Ancients (ebenfalls t.choy)

beide alben sind absolut großartig und desöfteren ist auch ein fretless zu hören!

als weiteres: Opeth- Morningrise ( Johan DeFarfalla)
 

Erbse

New Member
Bassix
ß240
Der Bassist von Porcupine Tree heißt Colin Edwin!
Ich hab eine CD von Victor Smolski "Metal meets Classic", da haben ein paar Bassisten mit gespielt und ein paar Tracks sind auch dort mit Fretless gespielt, was sehr geil kommt.
 

burningwitch

New Member
Bassix
ß260
Johan DeFarfalla (früher Opeth)
Martin Mendez (Opeth, teilweise fretless)
Sean Malone (Cynic, Gordian Knot)
Tony Choy (Atheist, Cynic)

sorry falls die herrschaften schon genannt wurden. hab nicht alles gelesen :-)
 

Olejandro

New Member
Bassix
ß200
Les Claypool von Primus spielt öfters mal einen 6-saitigen Fretless. Bei "Nothing Else Matters" verwendet Jason Newsted, so glaub ich's im Video gesehen zu haben, einen Fretless. Weitere fallen mir grad nicht ein.

Gruß

JohnnyDanger
 

sloMo

Active Member
Bassix
ß341
Zitat:Original erstellt von: qb

porcupine tree bassist. name vergessen. spielte früher einen wal fretless.
oder der von pearl jam.
von "härteren" bands kenn ich keinen.
Jeff Arment (Pearl Jam) auch nur manchmal. Live zumindest. Der Sound ist aber Hammer (Anspieltipp: Evenflow).
 

Humpty

Member
Bassix
ß240
Kristoffer Gildenlöw (Pain of Salvation) spielt oft nen bundlosen Sechssaiter, sogar richtig gut! Verdammkackterweise hab ich mir gestern das Konzert entgehen lassen, hruaghs!!!
 
Oben Unten