FS: Fender CS 1970 Jazz Closet Classic LTD

FunkyPunky

FunkyPunky

Member
Bassix
ß765
Hallo zusammen!

Ich verkaufe meinen Fender Custom Shop ltd. Es ist ein 1970er Closet Classic und kommt mit original Case, Zertifikat und dem originalen (weißen) Pickguard.

passiv, "U"-shape Hals, Binding, Blockinlays, keine Kratzer/Macken/...

Preis: 3.000 Euro
antestbar in Hamburg nach Vereinbarung



...hier gibt's weitere Bilder http://www.abload.de/gallery.php?key=jrvPShnS
Bilder des Cases, Zertifikates und weißen Pickguards kommen noch...

Falls es lieber ein aktiver Bass sein soll, schaut hier: https://www.bassic.de/threads/ebmm-...rd-black-sugar-finish.14841737/#post-15831442
 
Zuletzt bearbeitet:
FunkyPunky

FunkyPunky

Member
Bassix
ß765
...dann mach doch einen Gegenvorschlag. Vorausgesetzt natürlich, Du hast überhaupt Interesse...
 
A

awerolawal

Guest
Nun ja, ich habe in den letzten Wochen einen Preci und einen Jazz CC gekauft, die kosteten etwas mehr als die Hälfte des von Dir veranschlagten Preises und waren beide in excellentem Zustand, mit Case Candy und Zertifikat. Soviel zu Deinen Preisvorstellungen.

hier ein vergleichbarer Bass zum Neupreis: http://www.session.de/FENDER-Custom-Shop-1974-Jazz-Bass-Heavy-Relic-RW-BLK.html


hier einer NOS, also höherwertiger als Deiner, auch zum Neupreis: http://www.thomann.de/de/fender_70_jazz_bass_nos_nat.htm
 
FunkyPunky

FunkyPunky

Member
Bassix
ß765
Ich habe letzte Woche auch einen Porsche und einen Ferrari gekauft.... Kann auch keiner nachvollziehen - genau, wie Deine Aussage, gleich zwei Bässe in nur einer Woche gekauft zu haben. :O!:O!:O! Zu meinen Preisvorstellungen habe ich ja geschrieben, dass Du mir gerne Deine nennen kannst. Aber da kam ja leider nichts...

Welcher Bass wie wertig ist, überlasse ich jedem selbst und sage nur, dass meiner (entgegen den von Dir geposteten Links) ein LIMITED ist. Das hast Du ja bestimmt gesehen ;-)und sage Dir trotzdem, dass Du das am rückseitigen Decal sowie auch am Zertifikat siehst. Nimmt man das PG ab, ist's dort auch eingeprägt. Allerdings hatte ich keine Lust auf Schraubarbeiten.
 
FunkyPunky

FunkyPunky

Member
Bassix
ß765
...und falls Dir der Fender einfach nur zu teuer ist, kannst Du auch gerne den StingRay 4 HH Ball Family Reserve kaufen. Aber auch den gibt's leider nicht geschenkt... :-P
 
A

awerolawal

Guest
Ich habe letzte Woche auch einen Porsche und einen Ferrari gekauft.... Kann auch keiner nachvollziehen - genau, wie Deine Aussage, gleich zwei Bässe in nur einer Woche gekauft zu haben. :O!:O!:O! Zu meinen Preisvorstellungen habe ich ja geschrieben, dass Du mir gerne Deine nennen kannst. Aber da kam ja leider nichts...

Welcher Bass wie wertig ist, überlasse ich jedem selbst und sage nur, dass meiner (entgegen den von Dir geposteten Links) ein LIMITED ist. Das hast Du ja bestimmt gesehen ;-)und sage Dir trotzdem, dass Du das am rückseitigen Decal sowie auch am Zertifikat siehst. Nimmt man das PG ab, ist's dort auch eingeprägt. Allerdings hatte ich keine Lust auf Schraubarbeiten.

Lach....jaja, ein LIMITED. Die Preise für gebrauchte CC Instrumente bewegen sich zur Zeit zwischen ca 1800 und 2500 Euro (für Masterbuilt Instrumente). Meine Preisvorstellung liegt bei ca. 2000 Euro, je nach Zustand, Liefer- und Zahlungsbedingungen. Deine Preisvorstellung ist einfach komplett überzogen und Du wirst vermutlich noch viel Zeit mit Deinem Bass verbringen. Und ja, wenn ich zwei Instrumente kaufe, muss das nicht jeder nachvollziehen können. Den Unterschied zwischen Preci und Jazzbass kennst Du aber schon? Viel Spaß mit Deinem Ferrari.
 
FunkyPunky

FunkyPunky

Member
Bassix
ß765
Schade, dass Du nicht in der Lage bist, bei ehrlichem Interesse Deine Preisvorstellung zu nennen. Danke trotzdem für's uppen...:bier:
Den Unterschied zw. "Normal" und Limited kennst Du aber schon, gell? :lechz:
 
FunkyPunky

FunkyPunky

Member
Bassix
ß765
und was genau unterscheidet deinen bass von einem nicht 'limited edition' customs shop bass, wie zb. diesen hier?
http://www.thomann.de/de/fender_70_jazz_bass_nos_nat.htm
Die Unterschiede zu dem von Dir geposteten sind im wesentlichen & wenn ich mich nicht irre:

- limitierte Auflage von 100 Stück weltweit
- built-to-order
- premium ash (-> Masterbuilts)
- quartersawn maple neck
- tross rod nicht am Kopf, sondern Body
- special decal & case
 
Slaphannes

Slaphannes

Silberfuchs
Bassix
ß1.264
und wenn er mit Gold überstrichen wäre und Cindy Crawford den Bass persönlich vorbeibringen würde (obwohl...)ist er zu teuer!! Würde den Bass auch eher bei 2000-2300 ansetzen... Naja viel Glück, vielleicht will ein Troll...
 
A

awerolawal

Guest
Die Unterschiede zu dem von Dir geposteten sind im wesentlichen & wenn ich mich nicht irre:

- limitierte Auflage von 100 Stück weltweit
- built-to-order
- premium ash (-> Masterbuilts)
- quartersawn maple neck
- tross rod nicht am Kopf, sondern Body
- special decal & case
Quartersawn neck haben die meisten dieser Bässe. Built to order ist ehrlich gesagt ziemlich egal. Premium Hölzer ist ein Merkmal der CC Bässe, masterbuilt Instrumente haben auch ein masterbuilt Zertifikat. Die kosten im regelfall trotzdem eher 2300 bis 2500 Euro. Wo der truss rod ist, spielt keine wesentliche Rolle für die Preisfindung, ebensowenig der Koffer und das decal.

Gold überstrichen würde wohl eine Rolle spielen, ist der Bass aber nicht. Masterbuilt steht normalerweise auf dem Zertifikat (das spielt eine wesentliche Rolle) mit drauf, jedenfalls steht das auf meinem Fretless masterbuilt mit drauf (auf Deinem steht nix davon). Da steht der Name des Erbauers mit drauf, ebenso auf der Kopfplattenrückseite. Interesse bestand auf jeden Fall, sonst hätte ich nicht geschrieben. Ich finde, dass bei so teuren Bässen schon ordnungsgemäß fotographiert sein sollte.
 
FunkyPunky

FunkyPunky

Member
Bassix
ß765
Was Du nicht so alles findest... :kaffee:
Hättest Du ehrliches Interesse gehabt, hättest Du sicherlich per PN angefragt (Preis, zusätzliche Fotos mit weiteren Details usw. - das ist ja alles machbar und verhandelbar), wie es auch schon andere geschafft haben. Warum nur Du nicht?! Ein Schelm, wer hier Böses denkt...:popcorn:
 
A

awerolawal

Guest
Was Du nicht so alles findest... :kaffee:
Hättest Du ehrliches Interesse gehabt, hättest Du sicherlich per PN angefragt (Preis, zusätzliche Fotos mit weiteren Details usw. - das ist ja alles machbar und verhandelbar), wie es auch schon andere geschafft haben. Warum nur Du nicht?! Ein Schelm, wer hier Böses denkt...:popcorn:

So einen Unfug muss man sich erst mal einfallen lassen. Ich habe eine Preisvorstellung genannt und nichts daraufhin gelesen. Scheinbar sind ja alle, die Dich trotz des total überhöhten Preises angeschrieben haben, gescheitert bei dem Versuch einen fairen Preis auszuhandeln. Sonst wäre der geile Bass sicher längst verkauft. Aber lassen wir das....ich werde sicher noch den ein oder anderen Bass finden, der zu realistischen Konditionen hier angeboten wird.
 
 

Oben Unten