Gebrauchtpreise Ampeg

keziahj

keziahj

LEJJ
Bassix
ß49.554
Moin,

nach vielem Hin-und-Her will ich zurück zu Ampeg. Ich habe um die 500 Euro für ein gebrauchtes Top auf Tasch, vielleicht 600, wenn´s sich lohnt. In der Bucht ist zur Zeit ganz schön was los in dieser Region...

z.B.: http://www.ebay.de/itm/AMPEG-SVT-45...08?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item58c6b83dfc

Was würdet ihr da empfehlen für:

--> Laut, druckvoll, slappen, Plek, Fingerfunk...

Vielen Dank im Voraus, Michi
 
Zuletzt bearbeitet:
Flobert

Flobert

Sunn-Child
Moin,

nach vielem Hin-und-Her will ich zurück zu Ampeg! Ich habe um die 500 Euro für ein gebrauchtes Top auf Tasch, vielleicht 600, wenn´s sich lohnt. In der Bucht ist zur Zeit ganz schön was los in dieser Region...

z.B.: http://www.ebay.de/itm/AMPEG-SVT-45...08?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item58c6b83dfc

Was würdet ihr da empfehlen für:

--> Laut, druckvoll, slappen, Plek, Fingerfunk...

Vielen Dank im Voraus, Michi
Zurück zu Ampeg? Mit der Transe?
Wenn das dein zurück ist, warst du wahrscheinlich noch nie da.
 
Flobert

Flobert

Sunn-Child
Für knapp 2,5k€ bekommst schon ordentlich was.
-> Alternativ: Such nach einer Ampegvorstufe (da gab´s verschiedene Preamps einzeln) und kauf dir ne "einfache" Endstufe dazu
 
keziahj

keziahj

LEJJ
Bassix
ß49.554
Was heisst "kitzeln"? Gain nach oben, or what?

Ach und: Was zaht man denn für ´nen SVT 6 PRO, damit Preis / Leistung stimmen?
 
vintage

vintage

Well-Known Member
Bassix
ß17.710
Ich hab sowohl den Ampeg PF 500 als auch den PF 800 im Einsatz. Den 500er mit der Portaflex-1x15 Box und den 800er mit der Portaflex-2x10 Zusatzbox. Wenn ich mal die Kollegen ärgern oder nerven möchte und auch mal ne größere Bühne da ist, habe ich mit dem PF800 einen kleinen, schicken Turm den ich bis jetzt noch nie annähernd an die Grenzen bringen konnte.
Der PF800 macht mit leistungsstarken Boxen mächtig dampf und kostet momentan NEU knapp über 600.-!
 
Medicus 69

Medicus 69

Preci-Fan durch und durch
Bassix
ß17.403
Ein Portaflex ist ein guter Tip. Wenngleich ich klanglich den 350er sogar am besten finde, ist aber Geschmacksache.
Im Moment spiele ich SVT VR und V4B an 610 HLF.
Und mit einem Mythos möchte ich mal aufräumen : die Transe "Ampeg 450" klingt ordentlich. Und sieht dabei noch klasse und schön klassisch aus. Ich war neugierig und hab mir so ein Ding gebraucht gekauft. Und war überrascht, das Ding klingt gut und macht definitiv den Ampegsound. Hat natürlich nicht ganz den Attack, den sauberen drückenden Bass wie die Röhrenbrüder, dennoch : so ein Ding kann man kaufen und auch schon für 400 Euro bekommen, denn sie haben- wie gesagt - keinen guten Ruf. Und sind wartungsfrei .... Und mal ehrlich, so ein Topteil sieht immer besser aus als eine Portaflex Pralinenschachtel ;-)
 
keziahj

keziahj

LEJJ
Bassix
ß49.554
Ja, das hab´ ich mir auch gedacht - die Langzeiterfahrungen (beim T) klingen auch nicht ideal: Nach einer gewissen zeit ein lauterer Lüfter, unerwartetes Ausgehen... Was ist da dran?
 
Reddy

Reddy

Love changes everything
Hab den noch ned so ewig.
Aber lauter Lüfter.....wer hört das wenn
die Band spielt.
Aussetzer hatte ich noch keine.
Indirekt ?
Naja is halt Ampeg nicht Markbass
 
R

Red Cross

Well-Known Member
Bassix
ß47.746
Hab den noch ned so ewig.
Aber lauter Lüfter.....wer hört das wenn
die Band spielt.
Aussetzer hatte ich noch keine.
Indirekt ?
Naja is halt Ampeg nicht Markbass
Naja. Also da gibt es einige Ampegs die wesentlich frischer klingen. Der hier oft zurecht gelobte SVT3 wäre meine Empfehlung.
 
 

Oben Unten