günstige Preise für Haubencases?

BassDi_neu_18505

BassDi_neu_18505

Soli Deo Gloria
Bassix
ß28.037
Wer von euch hat Ahnung, wo man zu günstigen Preisen Haubencases für Bassboxen bekommt? Ich bräuchte so ein Case für eine 2x10 Bass Duo-Box von Glockenklang. Oder gibt es unter euch sogar jemanden, der so etwas günstig in NRW baut?
 
BassDi_neu_18505

BassDi_neu_18505

Soli Deo Gloria
Bassix
ß28.037
Danke, aber das sind ja auch noch heftige Preise. Da ist man ja für ein Haubencase mit 350 Euro dabei. Mehr als 200 Euro incl. Hartschaum-Innenausstattugn wollte ich eigentlich nicht ausgeben. [:-(]
 
freeekx

freeekx

New Member
Bassix
ß252
ganz nebenbei:was glaubst du denn was anständige maßgefertigte cases kosten? also 350 sind meiner meinung nach nicht zuviel für eine kiste die ein leben lang hält!
meine erfahrung: für die hälfte des preises beim thomann kaufen und dafür doppelt so oft,dann kauft mans lieber gleich gescheit!
 
freeekx

freeekx

New Member
Bassix
ß252
um doch etwas sinnvolles beitragen zu können:weltweith cases, kontakt bei intresse per pm,werden ein bisschen billiger sein,qualität ist top.
 
BassDi_neu_18505

BassDi_neu_18505

Soli Deo Gloria
Bassix
ß28.037
naja, stimmt schon, freeeks. Wenn ich mir die Cases von Thomann nur auf den Fotos ansehe, kann das nicht lange gut gehen. da stehen die Mechaniken für die Butterflyverschlüsse so weit aus dem Gehäuse hervor, dass ich mir schon vorstellen kann, was passiert, wenn beim Gerangel nach dem Gig ein Case gegen das Andere rollt und wie der dumme Zufall es will eine Casekante gegen die Butterflyverschlüsse rollt. Futsch is.
Übringens weitweith cases habe ich nirgends gefunden. hast du ne web-side von denen.
Ach übrigens, die Cases von Case it machen mir auch einen guten Eindruck. Werde auch dort mal die Konditionen anfragen.

Trotzdem 35o Euro im Verhältnis zu ner guten Box, die dann als 2x10er 800 verständliche Euros kostet, klingt im Vergleich für so ein "Leergehäuse", sprich Case doch sehr teuer.
 
freeekx

freeekx

New Member
Bassix
ß252
hi,
hab nachgeschaut,die adresse ist nicht erreichbar weil seite im neuaufbau ist.
kontaktdaten findet man im moment nur über weith-lt.de,
die machen auch veranstaltungstechnik!
hab da bisher alles gekauft und war immer von qualität überzeugt.
 
freeekx

freeekx

New Member
Bassix
ß252
so,weil ich gestern wenig zeit hatte noch mal zum thema preise für cases:
ich denke das man das argument 350case zu 800box nicht zählen lassen kann weil:
genau die teile an einer box das teure sind,die auch den preis für ein case ausmachen:material und arbeitszeit.
ich hab mal bei adam-hall geschaut und grob überschlagen liegt bei mir der preis an rohmaterial für ein haubencase in standartgröße bei ca. 150-180 euronen.(versand dabei)
rechne ich da die arbeitszeit drauf und die tatsache das menschen davon leben wollen, bin ich auch bei 350 euro.
die arbeitszeit ist das was die meisten vergessen!
im grunde,denke ich, kosten die cases bei den meisten casebauern das selbe und das aus gutem grund.
die billigen preise schafft sich thomann durch große margen (schreibt man das so?^^),sowie billiges material und chinesische arbeitskosten.

nebenbei bemerkt:deine frage war auf günstige, nicht auf billige cases bezogen...
@tiefesB: nie wieder so gekauft,casebauer gesucht,gefunden,gepasst,alle bisher da gekauft :-)
 
BassDi_neu_18505

BassDi_neu_18505

Soli Deo Gloria
Bassix
ß28.037
bin mal gespannt. Habe verschiedene Anfragen laufen. Allerdings scheinen die Preise alle sehr ähnlich zu sein - trotz schon sichtbarer Qualitätsutnerschiede. Aktuell habe ich auch bei amptown eine Anfrage laufen. Die sollen qualitativ sehr hochwertige Cases zu konkurrenzfähigen Preisen bieten. Bin mal gespannt. Aber ehrlich, anfangs haben mich die Preise schon geschockt. obwohl ihr alle bestimmt Recht habt, dass die Preise bei guter Arbeit gerechtfertigt sind. Ich hatte nur nicht damit gerechnet. [:II]
 
freeekx

freeekx

New Member
Bassix
ß252
hi,also ich denke das standartcases bei amptown im normalen preisniveau liegen sollten,bei sonderanfertigungen sind die preise aber wesentlich höher.
die qualität ist bei amptown definitiv die beste,das lassen sie sich auch bezahlen.
wie gesagt,ich denke das man wegen 50-100 euro für ein case das ewig hält nicht rumschei...en sollte,würde bei einem bass ja auch keiner tun,oder hast du dir schon mal nen dingwall wegen 100 euro nicht gekauft? :-)
in jedem fall hoffe ich für dich das du das passende kriegst und wenn du fragen zu casebauern oder cases an sich hast,schick mir einfach eine pm.ich brauch einfach so viele (kauf im monat bestimmt 5 cases),
mittlerweile hab ich einen guten überblick!

lg,adrian
 
BaseGroover077

BaseGroover077

New Member
Bassix
ß0
Hallo,

ich such auch grad preisgünstige, qualitativ gute cases, aber ich wohn in österreich.
wisst ihr ob z.b case it lieferkosten haben? oder kennt wer firmen die gescheite cases verkaufen ohne lieferkosten?
Ich hab gerade bei klangfarbe.at nachgefragt, die würden 150-200 euro kosten, hat jemand zufällig erfahrung mit cases von der klangfarbe?

mfg,
basegroover
 
freeekx

freeekx

New Member
Bassix
ß252
hi basegroover,
also ich hab mir die seite angeschaut,die verkaufen gäng cases, die qualität ist mittelmaß,könnte mehr sein,ist aber ok, kannst du ja überall checken, die meisten läden haben welche von gäng (sowie amptown,mls etc.)
der preis ist für die kleine austattung des cases ok.
ich hab nachgeschaut,für ein 4HE case,19 zoll habe ich knapp 190 euro bezahlt,mit 2 griffen pro seite und 4 butterflies pro deckel.
ich denke mit versandkosten bist du so bei 230 euro...und hast mehr fürs geld.
kontakt kriegst du per pm wenn du möchtest,kann ich dir empfehlen.
 
BassDi_neu_18505

BassDi_neu_18505

Soli Deo Gloria
Bassix
ß28.037
Mein Ergebnis ist angekommen: Also das Haubencase hat 285 Euro bei Musik-Produktiv gekostet. das ist da übrigens auch der Standardpreis für Haubencases für Combos. Die werden dann ganz individuell gefertigt. Der Preis ist in der Regel nicht von der Materialmenge abhängig, sondern schluckt überwiegend den Arbeitslohn. Deshalb werden nicht so große Unterschiede im Preis bei 10-20 cm Unterschied sein. Gute Beratung am Telefon. Und, und das ist für die Österreicher unter uns vielleicht entscheidend. Innerhalb Deutschland ist der Versand kostenfrei. Was es nach Ö kostet, keine Ahnung. Aber wenn du ne Möglichkeit hast, dir das Case in eine Grenzstadt in Deutschland schicken zu lassen, wäre das vielleicht eine Lösung.
 
 

Oben Unten