Guitar Rig

clemensoft

New Member
Bassix
ß240
Hi alle,
ich hab n Problem bei Guitar Rig: Wenn ich die Verzögerungszeiten unter ca. 30ms stelle, hört sich mein Bass mehr nach Kettensäge an, aber bei dieser Verzögerung kann man nicht wirklich spielen!
 

ichon the T

Well-Known Member
Bassix
ß967
benutzt du das mit cubase als plugin oder "stand alone" auf jeden fall leigt das nicht am rig, sondern an deinen soundtreibern...wenn du einen soundblasterkompatible Karte benutzt, empfehle ich dir auf die KX-Asio treiber von http://kxproject.lugosoft.com/index.php?skip=1 umzusteigen... allerdings sollte dir bewusst sein, dass je niedriger die latenz eingestellt ist, der Rechner sprich der prozessor mehr leisten muss... um ein GituarRig mit CubaseSX unter WinXP bei 5ms latenz und 48kHz laufen zu lassen brauchst du schon mindestens nen Leistung von 1,2 GHz um nicht schon am limit zu sein.. Also am Programm liegts sicher nicht.. vielleicht postest du mal deine Hardware-Konfiguration, Prozessor, Soundkarte etc... dann wird vielleicht einiges klarer..

greets, D.
 

clemensoft

New Member
Bassix
ß240
Prozessor 2,4 GHz Athlon XP
Windows XP
Soundkarte für Input:VIA AC97 Onboard
Soundkarte für Output:Creative Soundblaster 128 *gute alte, die kommt nicht weg, klasse sound*
So, genug geprollt, ich benutze Guitar Rig Stand-Alone. Könnte es helfen die 48kHz runterzustellen *mal ausprobier*
 

georgem

New Member
Bassix
ß0
onboardkarte? und soundblaster? oje...

besorg dir doch eine anständige asio-fähige soundkarte, die gibts sehr günstig, z.B. mit USB anschluss
 

jazzmattezz

Well-Known Member
Bassix
ß40.604
oder den treiber 'asio4all'

das ist ein super cooler asio treiber, der auch für billigsoundkarten
wie soundblaster usw. funktioniert.

habs selber bei meinem billig- zweit -internet - rechner ausprobiert! supercool!
einfach asio4all in die suchmaschine - downloaden und ab dafür!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben