Gummikrawatte

R

RobertF

New Member
Bassix
ß1.181
Hallo,

weiss jemand wo man eine Gummikrawatte für das Abdämpfen herbekommt?

Tschau und schönes Wochenende

Robert
 

Anhänge

TriggerSneaker

TriggerSneaker

Well-Known Member
Bassix
ß10.883
Alternativ könnte man auch einen alten Fahrradschlauch probieren ... ein Haargummi sieht man auch oft ...
 
Bassman Spiff

Bassman Spiff

Himbeertoni
Bassix
ß7.400
Hi Robert,
was genau möchtest Du mit dem Abdämpfen bewirken? Es gibt auch eine Technik (Palm muting), bei der man den Handballen der Schlaghand nahe der Bridge sanft auf die Saiten drückt, um einen gedämpften Anschlag zu bekommen. Das Ergebnis ist dann irgendwo zwischen Vintage und funky. Geht mit Fingerstyle und auch mit Plek. Schau mal bei youtube rein - da gibt es haufenweise Anleitungen dazu.
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Hi Robert,
was genau möchtest Du mit dem Abdämpfen bewirken? Es gibt auch eine Technik (Palm muting), bei der man den Handballen der Schlaghand nahe der Bridge sanft auf die Saiten drückt, um einen gedämpften Anschlag zu bekommen. Das Ergebnis ist dann irgendwo zwischen Vintage und funky. Geht mit Fingerstyle und auch mit Plek. Schau mal bei youtube rein - da gibt es haufenweise Anleitungen dazu.
Abdämpfung via Haarband, Gummiband etc oben hinter der Kopfplatte nutzen die zwei Hand Tapper, um mitschwingende Saiten zu verhindern.Auch für Slaplines(die ausnamsweise mal nicht in E sind:D) mit vielen Deadnotes kann das durchaus Spaß machen.
 
Bassman Spiff

Bassman Spiff

Himbeertoni
Bassix
ß7.400
Slaplines nicht auf E - sowas gib'ts tatsächlich? ;-)

Haarband habe ich schon mal bei Victor Wooten gesehen. Er hat damit Obertöne rausgekitzelt, mit Effekt verzerrt - und zack - klingt der Bass wie eine Hendrix Gitarre.
Auch wenn hier das Haarband nicht zum Abdämpfen verwendet wird wie von Dir beschrieben, ist hier ein riesen Vorteil zu sehen gegenüber Moosgummi, Gummikrawatte und was auch immer man sich zwischen die Saiten steckt: mit einer Handbewegung während dem Spiel kann man das Haarband hinter den Sattel schieben oder bei Bedarf wieder auf die Saiten schieben. Das wird mit der Gummikrawatte wohl etwas fummeliger werden.
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Auch wenn hier das Haarband nicht zum Abdämpfen verwendet wird wie von Dir beschrieben, ist hier ein riesen Vorteil zu sehen gegenüber Moosgummi, Gummikrawatte und was auch immer man sich zwischen die Saiten steckt: mit einer Handbewegung während dem Spiel kann man das Haarband hinter den Sattel schieben oder bei Bedarf wieder auf die Saiten schieben. Das wird mit der Gummikrawatte wohl etwas fummeliger werden.
Das ganz sicher, Haarband ist imo für so was die bässte Lösung.
 
 

Oben Unten