Gut aussehende aber praktische Boxenecken / Boxenfüsse


deeptone
deeptone
Well-Known Member
Bassix
ß81.431
Da ich vermutlich schon bald eine weitere Eden D212XST kriege und diese in schickes Tolex kleiden möchte stellt sich mir die Frage nach Boxenfüssen / ecken.

Hintergrund ist das ich die Box evtl. auch liegend betreiben möchte. Wenn die Box aber doch einmal aufrecht steht möchte ich nicht die hässlichen Gummipröpel anschauen müssen.

Gibt es vielleicht ansehnliche Boxenecken bzw. -füsse ?

Hat jemand eine Idee ?
 
Zuletzt bearbeitet:
alice d.
alice d.
Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß19.953
ich kenn nur schöne boxenluder...

was ist "schön" für dich? irgendwie sind diese dinger doch recht utilitaristisch...
wenn ich mir so was anschaue:
https://www.aweo.de/Boxenecken
am "hübschesten" finde ich da noch kugelecken. aber auch das ist ästhetisch eher fragwürdig.
 
Bassascha
Bassascha
OrBASSmus
Bassix
ß22.712
ne etwas dickere Folie zum draufpappen sollte doch auch reichen damit keine Macken in die Ecken kommen.
 
zeppo3000
zeppo3000
Well-Known Member
Bassix
ß3.558
Es gab früher mal hie und da Boxenexken, die wie dickes Leder aussahen. Also auf zum Schuster oder Kürschner, L-förmige Stücke ausschneiden lassen, festnageln, fertig ist die Laube.
 
Tom Sofa
Tom Sofa
Masterpussy
Bassix
ß38.504
Sinclair
Sinclair
Active Member
Bassix
ß5.417
Welche Farbe wird das Tolex denn haben? Nimm halt ansonsten die Originalen. Sind übrigens die Adam Hall 4013 glaube ich.
 

deeptone
deeptone
Well-Known Member
Bassix
ß81.431
Bei einer GK wäre es natürlich sch ... egal :D

Aber bei einer Eden ... undenkbar :opa:

Denke ich werde die Boxen mit schwarzem Tolex einkleiden.

Die Idee mit den Lederecken finde ich gar nicht mal sooo schlecht.
Allerdings kann man die Boxen dann vermutlich nicht mehr sicher stapeln.
 
Sinclair
Sinclair
Active Member
Bassix
ß5.417
Sie wären auch nicht wirklich weit vom Boden.. auf glatten oder empfindlichen Böden auch kagge.. wird immer ein Kompromiss zwischen Aussehen und Praktikabilität sein:opa:;-)

Hast du das schon mal gemacht? Kann mir vorstellen, dass es nicht unbedingt ein Spaß wird den Teppich da runterzufrickelnB)
 
deeptone
deeptone
Well-Known Member
Bassix
ß81.431
Mit allem was du schreibst hast du recht. Aber der Filz sieht doch irgendwie öde aus.

Gut ist er natürlich, nahezu unzerstörbar etc..
 
Tom Sofa
Tom Sofa
Masterpussy
Bassix
ß38.504
ach tolex kleben ist gar nicht so schwer. mit ruhe und ein bisschen kraft lässt sich das prima verarbeiten. wenns mal nicht dort hin will, wo man es hinhaben möchte kann man auch mit warmer luft (fön) das kunstlederähnliche zeug geschmeidig machen. und das fenderzeuch macht sowieso alles mit. das wichtigste ist den richtigen kleber zu verwenden. weißleim funktioniert so lala. das zeug von tubetown ist welten besser: schön satt auf beide flächen aufbringen, in aller ruhe ein bierchen trinken, ein schwätzchen halten, ne kippe rauchen. und wenn es fast so aussieht, als wär der zug abgefahren, kleben. dann kommt der teil mit der kraft: ne kleine teigwalze und ein gut griffiges stück hartholz (mit einer schönen glatt geschliffenen rundung) hilft ordentlich. und gehrungen werden mit daumenschmalz ineinander massiert.
 
Sinclair
Sinclair
Active Member
Bassix
ß5.417
@deeptone Ich finde Tolex auch nicht schlecht.. lässt sich auf jeden Fall einfacher pflegen. Wenn der Teppich anfängt zu filzen etc. sieht er echt lumpig aus..

@Tom Sofa Ich meinte nicht das Kleben, sondern das Entfernen ;-) Gab es dazu nicht irgendwo schon mal einen Thread? Das war wirklich ein übler Aufwand - zumindest wenn man die Öberfläche wieder schön glatt haben möchte. Alles immer eine Frage des Anspruchs und wieviel Aufwand man treiben möchte. Ansonsten bin ich sicher der Letzte, der DIY nicht befürwortet |)
 

Similar threads

 

Oben Unten