Gute Ska Songs

SirusP

Member
Bassix
ß978
Hallo,

ich suche ein paar gut spielbare, typische Ska Songs. Habt ihr da paar Tips was ihr schon selbst gespielt habt und was für den Einstieg in diese Musikrichtig geeignet ist?
 

Necromodeus

Active Member
Bassix
ß252
von SKA-P gibt es gute Songs wie z.B. Planeta Eskoria, Naval Xixón, Mestizaje.
dann gäbe es noch ein paar Lieder von den Mad Carries wie z.B. No hope, macho machos oder monkeys.
mehr kann ich dir leider nicht sagen, weil ich diese Musik nicht intensiv höre.
Aber das wird erstmal reichen. TABS zu den Liedern gibts auf www.mxtabs.net
 

Doorslammer

Active Member
Bassix
ß357
Jup, kann Ska- P sehr empfehlen! Aber es gibt von den meisten Ska Bands interessante Basslines, zum Beispiel Capitalismo Canibal von Skalariak
oder auch Songs von den Skatalites, falls du auf roots Ska stehst... Wer suchet, der findet!
 

BassWille

New Member
Bassix
ß240
Auf www.power-tabs.net gibts Songs von den Toasters. Da braucht man allerdings nen Programm zu, was es aber kostenlos (leider nur für Windoof) gibt. Da gibts auch Songs von den Mad Caddies, die mir, wie auch Ska-P, nich gefallen (also die Bands jetzt). Wo gibts die Tabs von den Skatalites?
 

Necromodeus

Active Member
Bassix
ß252
die basslines von Ska-P sind eigentlich alle ganz schön derbe. Bei manchen Pasagen in den Liedern blickst du teilweise garnich durch!!!
Aber die gehen gut ab. Mad Caddies find ich auch nich soooo gut. Ich hab eigentlich garnichts mit Ska am Hut. Aber die CD's hab ich von meiner Freundin bekommen.
Was ist Roots Ska??
 

BassWille

New Member
Bassix
ß240
Der auch traditionelle Ska genannte Ska, ist der Ska der ersten Welle. Also quasi der erste Ska dens je gab. Kommt aus den 50zigern und Jamaica.
 

Doorslammer

Active Member
Bassix
ß357
Genau! Die Skatalites waren damals quasi die "Gründer" des Ska, und sie haben eigentlich diesen "traditionellen" Ska beibehalten, während bei den meisten anderen Bands immer mehr Punk und Rock einflüsse dazu kamen! Die Jungs haben sich 1964 zusammengetan und spielen immernoch zusammen, aber nicht mehr in Originalbesetzung. Hier ein kurzer Ausschnitt der Website:

In Jamaica in the mid-50's, a fledgling recording industry saw the birth of what became known as Ska. Created by fusing Boogie-Woogie Blues, R+B, Jazz, Mento, Calypso and African rythyms, Ska became the first truly Jamaican music and by the 60's all the vocalist were swarming to the studios to record their songs to this infectious new beat.

Nachzulesen auf http://www.skatalites.com/about/bios_main.htm

Tabs gibts leider nur ganz wenige, CD kaufen und raushören [;-)]
 

Don Juan

New Member
Bassix
ß240
SKA SKA SKA SKA!!! <- Song von "Scrapy"

[:!!]
Zwei sehr gute deutsche Ska Bands sind die Busters (erfolgreichste) und Wisecräcker.

Wisecräcker hab ich schon mal live gesehen, die haben echt was drauf. Sind auch in merika beliebt und haben sehr gute Lieder, wo der Drummer auch was zu schffen hat (einsätze etc.) . . .

Der traditionelle Ska ist vom Beat eher was leichteres und softeres, ich denke da sind die Bassläufe auch eher geradlinig und einfach.[^]

Man sollte sich auf jeden Fall ma Desmond Dekker anhören ("Shanty Town" oder "The Israelites").

Es gibt aber noch viele andere traditionelle Ska Bands, die Musikrichtung war ja damals sehr beliebt.

Wenn du gerne SkaPunk spielst, hör dich doch mal irgendwo im Internet bei Trojan Skins um, die sind jedenfalls am engsten mit dem traditionellen Ska verbunden. (Trojan Records => Label in den 60's)

Ska ist schon was feines :-)
 

El Greco

New Member
Bassix
ß240
"The Israelites" is super!!!

Also, deutsche Ska Bands:

El Bosso & die Ping Pongs (wer die nich kennt, und Ska-Hörer sein will, bekommt was auf´n latz! *g*) Leider hab ich da noch keine Tabs zu gefunden.

Skatoons (super SkaPunk aus HH), allerdings wirst du hier auch eher raushören müssen...

äh...Bluekilla (Suuuuper Band, kp. woher, auf jedenfall auch aus Doofland)...AUCH hier keine Tabs, alle drei nur anspieltipps!!

Genau wie El Bosso auch aus Münster (allein für diese beiden Bands liebe ich meine Heimatstadt!!): Lounge 42(auch eher die schnellere Gangart)


Ansonsten:

Ska-P: El Vals del Obrero wurde sehr gut bei PowerTab getabbt! der Lauf is auch nich soooo hart.

Wenn du was ruhiges suchst: Symarip, ne Combo aus den 60ern, sehr ruhiger, traditioneller Ska(anspieltipp: Skinhead Girl)

Bad Manners: geile Skaband aus UK (im wahrsten sinne des wortes: fetter Sänger), ham auch Skinhead Girl gecovert.

Reel Big Fish sollte man sich auch geben. Nich immer (aber zum größten Teil) Ska, trotzdem sehr fein.

Laurel Aitkin, Ska-Legende!!

Klar, Skatalites, usw. es gibt sooo viele Combos, die frühen 60´s/70´s Ska bands sind nur halt alle sehr ruhig(würde heute als Raggae durchgehen).

Jo...sonst gibbet noch so für leute die es ganz schnell mögen "Operation Ivy", auch Rancid ham SkaPunk im repertoire, und jede zweite Punk und Oi!-Band (die allerdings alle zu nennen sprengt den Rahmen)...
 

BassWille

New Member
Bassix
ß240
Kluscheißmodus an: Nö, sowas wie die Skatalites würden nich als Raggae (außer in nen paar Außnahmen, z.B. Shame & Scandal mit Peter Tosh) durchgehen, diese machen wenn sie etwas langsamer sind dann die Musikrichtung, die als Rocksteady bezeichnet wird.

Hab El Bosso am Wochenende übrigens live gesehen. Hammergeil!
Bands, die sich sonst auch noch lohnen: New York Ska Jazz Ensemble (Ska-Jazz), Solitos(Ska, Rocksteady), HepCat(Rocksteady), Slackers(Rocksteady, Ska), Malarians (Ska), The Amphetameanies (etwas härterer Ska), Court Jesters Crew (Ska, Dancehall, Raggea)
 
Zuletzt bearbeitet:

Don Juan

New Member
Bassix
ß240
[-)] Is ja toll das es hier noch echte Ska Fans gibt! [:-PP]

Wie is das eigentlich, wenn unser Drummer TradSka spielen möchte, das hört sich eigentlich meht nach Percussion an?
 

BassWille

New Member
Bassix
ß240
Nein, hört es sich nicht. Ich bin zwar kein Drummer, kann da meinen auch nochmal fragen, aber eigentlich müsste er das Shufflen vom Swing eher übernehmen. Der Traditional Ska ist aus dem amerikanischen Jazz und Jamaikanischer Volksmusik entstanden. Wobei Ska mit Percussion (z.B. Court Jesters Crew, Faza) sehr geil klingt.
 

SirusP

Member
Bassix
ß978
Sind ziemlich viele gute Tips dabei!! Einige kenne ich auch schon. Wollte mir davon einige Lieder mal rausziehen zum nachspielen, bis jetzt bin ich aber noch nicht dazu gekommen :-(.
 

Der_Inge

New Member
Bassix
ß200
Ich würd dir Moneybrother und die Sachen vom alten Farin Urlaub-Album empfehlen!

Ja ich weiß, das sind jetzt keine Interpreten, die man unweigerlich mit Ska in Verbindung bringt. Aber sie wurden beide doch sehr vom Ska beeinflusst und geprägt. Vor allem bei den Basslines - und ich glaube, auf die kommt es dir doch an, oder? [;-)]

Also guck mal nach...

yours der Inge
 

CologneBootboi

New Member
Bassix
ß200
was ska-bands angeht würde ich auf jeden Fall noch The Selecter (recht souliger two-tone), The Adjusters (machen mittlerweile nicht mehr hundertprozentigen Ska, kann aber das Album "Stormwarning" sehr empfehlen, auch stark soullastiger Ska/Rocksteady), Judge Dread (DER Skinhead-Reggae überhaupt!) und The Skoidats (recht aggressiver Ska mit Oi!-einflüssen) empfehlen.
Aber da es hier ja eigentlich um Tabs geht.. möchte ich mich auch noch anschließen. Bin noch nicht lange dabei, kann aber mit genug Elan (den ich bei Ska auf jeden Fall habe) ziemlich viel spielen, jedoch nicht raushören. Bin von daher auch auf der Suche nach tabs, habe jedoch bisher bis auf ein Lied von den Skoidats und natürlich Ska-P (die ich aber nicht mag) noch nichts gefunden.
 
Oben Unten