H-saite auf 4saiter ?

TheHellion

New Member
Bassix
ß240
hab hier schon öfters im forum gelesen das manche HEAD spielen

wollte mal wissen was ihr dafür für saiten benutzt und was man beachten sollte, spiele ebenfalls mit dem gedanken diese stimmung zu benutzen da ich die G-saite eh nicht benutze ^^

gruß, hellion
 

Baba

New Member
Bassix
ß264
Hi Hellion

Nun ja, ich würde nicht gerade ne Standard "E" Saite nehmen mit 100 oder 105 !!!
Du kannst aber auch an Stelle der "E" Saite direkt ne "B" Saite aufziehen !!!
Ansonsten, wenn Du die "E" auf "B" stimmen willst, würde ich zumindest die Saitenstärke erhöhen !!!
Aber es sollte schon midestens ne 110 sein !!![;-)]

Wenn Du eine 125 oder 135 benutzt, kann es sein das Du erstmal deinen Sattel etwas aufkerben musst !!![;-)]

Mit bassigen Grüßen
Baba
 

draht vader

New Member
Bassix
ß274
Ich habe schon mal irgendwo einen 4-Saitensatz gesehen der für die H-E-A-D Stimmung ausgelegt war, von der Stärke. Ich weiß nur leider nicht mehr wo das war. Aber wenn du über die ganzen Saitenseiten (klingt doch toll[:D]) schaust, wirst du mit Sicherheit fündig. Falls ich es nochmal finde, schreib ich hier den Link rein.
 

TheHellion

New Member
Bassix
ß240
Zitat:Original erstellt von: Baba

Hi Hellion

Nun ja, ich würde nicht gerade ne Standard "E" Saite nehmen mit 100 oder 105 !!!
Du kannst aber auch an Stelle der "E" Saite direkt ne "B" Saite aufziehen !!!
Ansonsten, wenn Du die "E" auf "B" stimmen willst, würde ich zumindest die Saitenstärke erhöhen !!!
Aber es sollte schon midestens ne 110 sein !!![;-)]

Wenn Du eine 125 oder 135 benutzt, kann es sein das Du erstmal deinen Sattel etwas aufkerben musst !!![;-)]


Mit bassigen Grüßen
Baba
also ich hab mir gedacht dass ich direkt ne B-Saite aufziehe
 

Baba

New Member
Bassix
ß264
Hi Hellion !!!

Dann solltest Du darauf achten, das die Kerbe am Sattel auch groß genug ist eine "B" Saite mit einem wesentlich dickeren Durchmesser aufzunehmen !!!

Da eine normale "E" Saite zw. 95 und 110 liegt, Du aber bei der "B" Saite wahrscheinlich darüber liegen dürftest !!!
Dann musst Du deinen Sattel neu kerben, den Saitenreiter verändern und wieder die Oktavreinheit einzustellen !!![;-)]

Mit bassigen Grüßen
Baba
 

Alexandros

Member
Bassix
ß368
hoi dudes,

hehe auch wenn ich mich damit wahrscheinlich "oute" die ritter swordsteel saiten, naja also wie soll ich sagen? die E saite lässt sich super auf H stimmen. aber das war keine absicht!! beim draufziehen und gegenstimmen, habe ich mich wohl "etwas" verhört und wunderte mich warum ich da ein h angezeigt bekomme :D
jajaja lacht mich alle aus :D ich lache mit :D

mit lieben gruß alex
 

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Da die Saitenstärke bei den SwordSteels nicht besonders groß ist, verwende ich auf 2 meiner Bässen problemlos die 4 tiefen Saiten eines 5er-Satzes.
 

Rumms

"wot se Fack?!"
Bassix
ß19.308
Also einen meiner beiden G&L Bässe spiele ich genau in der Stimmung HEAD (BEAD) und das mit einem ganz normalen 4 Saiter Satz der Stärke 045 - 105. Das geht wunderbar und versetzt mich in die Lage, so Saitentechnisch immer nur ganz normale 4Saiter Sätze kaufen zu müssen. [:D] Ich bemerke jedenfalls keinerlei Nachteil mit dieser Saitenstärke.
 

El Rabino

Unnerum
Bassix
ß3.558
also ich hab auf meinen ersten bass ("südostasienbilligprecikopie") einfach die 4 dicken saiten von nem 5 saiter satz draufgetan, musste nur mit ein wenig schmirgelpapier den sattel ein bisserl auskerben (Wichtig!!! wenn du das machst, dann achte darauf dass du die kerbung nur breiter und nich tiefer machst!!!)
ich benutze d´addarios mit 125 - 85, hört sich richtig derb an!!!
 

AXT

New Member
Bassix
ß312
Ich hab mir jetzt auf meinen Ibanez Preci 135 - 65 draufgezogen, dafür hab ich aber nen neuen Messingsattel gefeilt und die Kerbung der Saitenreiter angepasst. Gestimmt ist das Teil HEAD half step down - das drückt im Gesicht und flattert an den Beinen *gg*
 

Sascha

New Member
Bassix
ß0
Servus alle zusammen,

@Alexandros & AREA:
Habt ihr Bässe mit 34" oder 35" Mensur?!
Ich habe das selbe auch mal versucht, also einen EADG Satz auf HEAD gestimmt, aber das ergebnis war mehr oder weniger beschissen. Ich weiß nicht mehr genau, welche Marke es war, aber bin mir ziemlich sicher, dass es ein .045-.105 war. Die Saiten haben nur geschlabbert und haben auch nicht recht geklungen...

Gruß
 

dalom

New Member
Bassix
ß240
jo, genau das hatte ich auch (schlabbersaiten) ...
wenn man den sattel aufkerbt, kann man dann auch wieder umsteigen auf EADG? weil dann sind die rillen ja (logischerweise) breiter, als sie sein müssten... schwingt die saite dann stärker oder sowas? kann mir vorstellen, dass das sustain darunter leiden würde (beim rück-umstieg) ...
 

DutchMaxwell

New Member
Bassix
ß240
Also zum Thema HEAD kann ich nur H-Bass sagen. Es gibt Bässe die genau darauf ausgelegt sind und direkt für diesen Zweck gebaut werden. Der Zupfinstrumentbaumeister Fritz Rössel in Koblenz baut solche Dinger und derzeit sind wieder Zwei in Mache hat er mir gesagt. Am besten mal in seinem Laden anrufen und nachfragen oder am besten vorbeigehen. Kleiner süßer Laden in dem man in Ruhe die Instrumente anspielen kann und sich gut beraten lassen kann.
 
Oben Unten