Hals einstellen Squier by Fender

Basspotato

Basspotato

New Member
Bassix
ß276
Hallo, ich habe mit der Suchfunktion nix passendes gefunden, was mich weitergebracht hätte, deshalb frage ich mal.
Ich habe einen Squier Bass mit Jazzhals.
Bei mir schnarren einige Saiten, vor allem beim 1,2 Bund auf der E Saite. Saitenlage erhöht, tut sich nix..
Jetzt habe ich gelesen, dass man die Krümmung vom Hals einstellen kann?
Wie geht denn das und wo?

Danke und Grüße

B.
 
Bassmart

Bassmart

Well-Known Member
Bassix
ß14.763
Die Halskrümmung stellt man am bzw mit dem Halsspannstab ein. Normalerweise sitzt die "Öffnung" am Halsende an der Kopfplatte. Dort kannst du dann mit einem Inbusschlüssel die Krümmung einstellen.
Aber man muss dabei sehr vorsichtig sein und immer nur wenig drehen!
 
lukke

lukke

active Flitzefinger
Bassix
ß3.713
ich empfehle dir erst die Saitenreiter an der Brücke wieder auf eine angenehme Höhe runterzustellen (so dass du in den hohen Lagen komfortabel und schnarrfrei spielen kannst) und dann den Hals Stück für Stück zu lockern, bis es in den ersten Bünden nicht mehr schnarrt. So solltest du eine optimale Bespielbarkeit erreichen [:-)]

Tip: man muss bei der Suche einzelne Wörter suchen (wie z. B. "schnarren" oder "Saitenlage einstellen"), sonst wird nach einem Beitrag gesucht, in dem alle Wörter genau so drin stehen. [;-)] (ist nicht wie bei den "modernen" Suchmaschinen [):] )
 
Zuletzt bearbeitet:
Basspotato

Basspotato

New Member
Bassix
ß276
Danke euch allen, ich traue mich noch nicht, aber vielleicht dreh ich ja morgen mal etwas an der Schraube....
 
Mackes

Mackes

Member
Bassix
ß216
Nur keine Angst, solange du nicht 5 Umdrehungen aufeinmal machst, kann nichts passieren.
Einfach mal eine halbe Umdrehung, und anschliessend warten, da das Holz seine Zeit benötigt !

Wie Lukke es in kurzen prägnanten Worten beschrieben hat, kannst du eigentlich nichts verkehrt machen !
 
 

Oben Unten