HEDD TYPE 20 MK2 Monitore

tommy_eckel

tommy_eckel

Member
Bassix
ß1.778
Hallo zussammen,

neulich hatte ich die Gelegenheit in einem Homestudio die HEDD TYPE 20 MK2 zu hören.
Zuspieler bzw Kette war ein i9 PB via UA Apollo via SPL Phonitor 2 (120 Volt Technik) in die 20 MK2 (lineare Einstellung).
Musikmaterial war von fertigen Produktion (zB Yello - the expert) bis hin zum Rohmix.

Selten das ich eine so scharf abbildende und gestaffelte Bühne gehört habe, die sich für mich fast schon holografisch anfühlte.
An Detailauflösung, Dynamik usw. decken die HEDD 20 MK2 jeden noch so kleinen Fehler auf.

Natürlich sind es Fertigprodukte und vier Mille ist viel Geld, aber als Abhör- und Kontroll-Monitore sind die HEDD TYPE 20 MK2 für mich eine wirkliche Waffe.
ANHÖREN wenn sich die Möglichkeit eröffnet.

Bässte Grüsse
Tommy
 
anbra

anbra

reitet Mustangs
Bassix
ß70.044
von ADAM-Audio abgespalten
Passt, denn HEDD wurde von Frederik Knop und seinem Vater Klaus Heinz (ADAM Gründer) gegründet (Oktober 2015).
Lustig diese Keimzellenfunktion von Adam, die schon zu Eve Audio geführt hatte. Roland Stenz, auch einer der Gründer, verließ ADAM 2010 und gründete Eve dann 2011.
 
Zuletzt bearbeitet:
Stratitis

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Das klingt ja fast so, als wenn ADAM-Audio neue gewinnorientierte Besitzer hat, die so auf Sparen erpicht sind, dass die guten Entwickler die Lust verlieren...
So ging es vielen Firmen, die von irgendwelchen Holdings gekauft wurden und jetzt alles made in China ist.
 
SonicDomination

SonicDomination

Well-Known Member
Bassix
ß68.375
Das klingt ja fast so, als wenn ADAM-Audio neue gewinnorientierte Besitzer hat, die so auf Sparen erpicht sind, dass die guten Entwickler die Lust verlieren...
So ging es vielen Firmen, die von irgendwelchen Holdings gekauft wurden und jetzt alles made in China ist.
Naja, ganz so schlimm ist es wohl nicht. Die beiden anderen Firmen gibt es nun auch schon eine Weile. Adam hat ja vor einigen Jahren mal Insolvenz angemeldet und wurde dann gerettet. Seit ein paar Jahren gehören sie zur Focusrite Group und die wissen schon, was sie tun. Da muss man sich also nicht unbedingt Sorgen machen 😁
 
 

Oben Unten