Hochtöner von SWR Goliath Junior III pfeift


jester777
jester777
New Member
Bassix
ß530
Der Hochtöner oben genannter Box pfeift bei bestimmten Frequenzen und man kann im Frequenzverlauf Spitzen sehen, die da nicht hingehören.
Meine Frage ist, ob das am Diaphragma liegen und ob man das Problem mit dem Tausch eines solchen würde lösen können? Oder woran kann das alternativ liegen? Hat da jemand Erfahrungen mit?
Beim Stöbern im Internetz bin ich auf das Fostex DFH 300-Diaphragma gestoßen, das wohl kompatibel sein soll. Oder würdet ihr eher zu einem anderen Modell tendieren (falls Tausch sinnvoll)?
Danke schon mal für Eure Hilfe!
 
f_luxus
f_luxus
New Member
Bassix
ß24.721
Der Hochtöner oben genannter Box pfeift bei bestimmten Frequenzen und man kann im Frequenzverlauf Spitzen sehen, die da nicht hingehören.
Meine Frage ist, ob das am Diaphragma liegen und ob man das Problem mit dem Tausch eines solchen würde lösen können? Oder woran kann das alternativ liegen? Hat da jemand Erfahrungen mit?
Beim Stöbern im Internetz bin ich auf das Fostex DFH 300-Diaphragma gestoßen, das wohl kompatibel sein soll. Oder würdet ihr eher zu einem anderen Modell tendieren (falls Tausch sinnvoll)?
Danke schon mal für Eure Hilfe!
Du könntest auch einen APT80 einbauen.
Der klingt eh besser :D
Wenn du das Diaphragma auswechselst sollte aber auch alles wieder gut sein.
 
low.b
low.b
Sven
Bassix
ß8.844
Habe auch die Goliath III und da rauschen die Hörner beider Boxen. Das lässt sich mit dem Regler gut kontrollieren, wenn der nicht mehr als 9 Uhr eingestellt wird.

Ein Pfeifen habe ich allerdings nicht. Von daher tippe ich auch auf einen Defekt und das Diaphragma.
 
low.b
low.b
Sven
Bassix
ß8.844
Oh, großes Belehrungskino! Das Thema hatten wir ja schon im eigenen Thread. Schön, dass Euch langweilig ist und Euch nix besseres einfällt als Klugzuscheißen statt zu helfen. Manchmal voll der Kindergarten hier!

Natürlich rauscht die Box nicht von alleine, sondern weil ein Amp dranhängt, aber in der Kombi rauscht es eben (Grundrauschen) aus den Hörnern und das kann man mit dem Drehregler steuern. Dann isses definitiv leiser.

Ich wollte mit meiner (vereinfachten) Darstellung dem TE helfen, so dass er sein "Problem" noch weiter verifizieren kann.

Aber statt ihm fachlich zu antworten, krieg ich hier wieder ****gesabber ab. Dafür hab ich kein Verständnis.

@jester777 Schreib mir ne PN, wenn ich Dir noch irgendwie behilflich sein kann. Hier schreiben scheint ja bei dem Thema nix zu bringen.
 
Ray Mahogany
Ray Mahogany
Jesus just left Chicago wearing cheap sunglasses
Oh, großes Belehrungskino! Das Thema hatten wir ja schon im eigenen Thread. Schön, dass Euch langweilig ist und Euch nix besseres einfällt als Klugzuscheißen statt zu helfen. Manchmal voll der Kindergarten hier!

Natürlich rauscht die Box nicht von alleine, sondern weil ein Amp dranhängt, aber in der Kombi rauscht es eben (Grundrauschen) aus den Hörnern und das kann man mit dem Drehregler steuern. Dann isses definitiv leiser.

Ich wollte mit meiner (vereinfachten) Darstellung dem TE helfen, so dass er sein "Problem" noch weiter verifizieren kann.

Aber statt ihm fachlich zu antworten, krieg ich hier wieder ****gesabber ab. Dafür hab ich kein Verständnis.

@jester777 Schreib mir ne PN, wenn ich Dir noch irgendwie behilflich sein kann. Hier schreiben scheint ja bei dem Thema nix zu bringen.
....Du hast es offensichtlich technisch nicht verstanden.
Das Horn gibt nur das Rauschen wieder, das ihm per Lautsprecherkabel zugeliefert wird. Da hilft es nix, am Horn herumzudoktern.
Klar kann man das Horn an der Box rausregeln, sofern da der entsprechende L-Regler existiert, dann sind aber auch die Höhen weg.
Das Problem hat der TE aber gar nicht, die Höhenwiedergabe ist offensichtlich mit Resonanzpeaks versehen, die eigentlich nicht existieren sollten, sprich: Da muss am Horn etwas repariert werden, zurückdrehen behebt nicht das Problem.
 
Zuletzt bearbeitet:
jester777
jester777
New Member
Bassix
ß530
Leute, kein Stress, wir sind doch keine Gitarristen! ;-)

Danke schon mal für eure Tipps, ich tendiere im Moment dazu, mir den APT 80 zu holen, der ist sogar noch günstiger als das Fostex-Diaphragma.
 

f_luxus
f_luxus
New Member
Bassix
ß24.721
Oh, großes Belehrungskino! Das Thema hatten wir ja schon im eigenen Thread. Schön, dass Euch langweilig ist und Euch nix besseres einfällt als Klugzuscheißen statt zu helfen. Manchmal voll der Kindergarten hier!

Natürlich rauscht die Box nicht von alleine, sondern weil ein Amp dranhängt, aber in der Kombi rauscht es eben (Grundrauschen) aus den Hörnern und das kann man mit dem Drehregler steuern. Dann isses definitiv leiser.

Ich wollte mit meiner (vereinfachten) Darstellung dem TE helfen, so dass er sein "Problem" noch weiter verifizieren kann.

Aber statt ihm fachlich zu antworten, krieg ich hier wieder ****gesabber ab. Dafür hab ich kein Verständnis.

@jester777 Schreib mir ne PN, wenn ich Dir noch irgendwie behilflich sein kann. Hier schreiben scheint ja bei dem Thema nix zu bringen.
 
thoraco
thoraco
Nothing is permanent.
Bassix
ß10.869
Hallo Jester777,

ich habe gerade bei meinen beiden Goliaths Jr. III die Diaphragmen getauscht. Sind aus Polen über iBäh und funktionieren tadellos. Stückpreis 11.99 Euro, Suchbegriff "Diaphragm Voice Cerwin Vega P-Audio Fostex, Foster N30,N08,N025N08 Titan". Wechsel ist problemlos binnen 5 Minuten mit einem Akkuschrauber und einem Kleinen Knarrenkasten gemacht.

Beste Grüße

Thorsten
 
 

Oben Unten