Höfner HCT Club Bass

FalcoBassmaus

FalcoBassmaus

New Member
Bassix
ß268
Hi folks,

hat hier wer Erfahrung (oder eben ne Meinung...) zu dem Höfner HCT Club Bass??? Finde, er hat nen echt guten Klang und sieht schick aus...aber mit Höfner-Bässen kenn ich mich so rein gaaarnicht aus (eigentlich kenn ich mich auch mit anderen Bässen nicht wirklich gut aus...aber das nur so am Rande[;-)]!). Schiesst mal los - ich bin ganz Ohr (oder eher "Auge"!?)...
 
FalcoBassmaus

FalcoBassmaus

New Member
Bassix
ß268
Gut...Thema wohl ad acta gelegt...n Bass soll gut aussehen, aber er MUSS einfach gut klingen!!! Allerdings ist dieser Club Bass, der mich interessiert kein "Beatles-Bass"...aber wurscht. Begeisterung für "billige" (?) Höfner-Bässe scheint sich hier im Forum nicht breitmachen zu wollen[;-)]...
 
Oli Wan

Oli Wan

Verrickt
marginal halte ich für falsch, man hört das schon..[;-)]
mit dem original hatte ich übrigens erst vor zwei wochen beim auftritt keinerlei probleme mit feedback, ich halte das für eine mähr, gespielt haben das original auch nicht so wirklich viele.
 
jogurt

jogurt

Active Member
Bassix
ß4.015
Ich habe zwar keinen Höfner, aber einen Gretsch G6073 mit "sealed body", (also ohne F-Löcher, nur aufgemalt) ohne Sustainblock. Damit habe ich in einer lauten Band gespielt und hatte nie die geringsten Probleme mit Rückkoppelungen. Ich bin Olis Meinung und halte das für ein Märchen, das vielleicht dadurch entstanden ist, dass man den Bass sauber dämpfen muss, aber das muss man bei einem Solidbody auch.
 
FalcoBassmaus

FalcoBassmaus

New Member
Bassix
ß268
@BlackJack und Hobelhai: Eure Beispiele sprechen dann wiederum FÜR den Bass - klingt echt super...ich muss den einfach mal selber anspielen, glaub ich[:D]!
 
 

Oben Unten