Hoffnunglos altmodisch???

Notorius

Member
Bassix
ß2.690
Liebe Tieftöner,

nachdem ich mit Hartke und Eden spielte habe ich nun bemerkt, dass ich den zur Zeit schönsten leisen Wohnzimmersound mit einem alten Pearl Vorg und einen fast ebenso alten 15 Zoll-EV-Box hinbekomme, Wenn es so richtig warm/jazzig klingen soll kommt noch ein Bassdriver davor (blend auf 9Uhr). Bin zur Zeit sehr zufrieden mit dem Sound.

danke fürs zulesen

Notorius [:I]
 

caruso

New Member
Bassix
ß258
Nee, nicht altmodisch, eher soundbewußt. Mein Equipment im Wohnzimmer: unbekannte Box 1x15 sowie Dynacord Bassking, hat mit mein Vater 1976 geschenkt, davor mein Prezi und ab geht's.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn mit dem Elektronikprojekt geprobt wird, dann auch im Wohnzimmer. Hier spiele ich über einen Fender Tweed deluxe Combo(Gitarrenamp,40W Vollröhre 1x12) eines Freundes.Schöner, sahniger Klang.Nicht sehr Tiefbassfest-aber das musss ja nicht immer sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

morry

New Member
Bassix
ß240
zu hause zum üben hab ich eine Bassreflexbox mit nem 12er (!), deren volumen bestimmt 2-3 mal überdimesioniert ist und die deswegen eine geile druck erzeugt und als Topteil einen uralten Weltmeister MV3, die wurden nach 1960 glaub ich nicht mehr hergestellt. Vollröhre natürlich, 15 satte Watt und ein sound.........traumhaft
 

schloff

Member
Bassix
ß242
Also an mein Ohr kommen Zuhause nur 2 Streifen Wenge, 2 dünne Streifen Mahagoni, 1 Streifen Ahorn, 1 Flachlage Ebenholz, und ein wunderschönes Pärchen Quilted Maple. Dazu 45-105er Saiten => Get the growl! [:D]
 

FDragon

Member
Bassix
ß421
Zum Üben benutze ich nur noch einen Ibanez Akkustikbass. Alles andere ist mir zu aufwendig und hält mich nur vom Spielen ab.
 

moJoe

Active Member
Bassix
ß15.020
Zitat:Original erstellt von: Notorius

Liebe Tieftöner,
nachdem ich mit Hartke und Eden spielte habe ich nun bemerkt, dass ich den zur Zeit schönsten leisen Wohnzimmersound mit einem alten Pearl Vorg und einen fast ebenso alten 15 Zoll-EV-Box hinbekomme, Wenn es so richtig warm/jazzig klingen soll kommt noch ein Bassdriver davor (blend auf 9Uhr). Bin zur Zeit sehr zufrieden mit dem Sound.
danke fürs zulesen
Notorius [:I]
... tja, beim Zulesen kann man manchmal was auflesen ...
Zu Hause - wenn meine Frau schläft, zupfe ich im Wohnzimmer auf dem Johnson-Akustik; wenn sie wach ist, spiele ich im Schlafzimmer über einen ca. 30 Jahre alten Ibanez-Combo; meist kommt dabei ein MM Sterling zum Einsatz; wenn er nicht im Ü-Raum steht. Klingt[:-)]
Außerdem ist Vintage "in"!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben