Hohner The Jack Headless

wodaso

Member
Bassix
ß521
Der Jack Bass von Hohner war eine Zeit lang ziemlich in, so Ende 80er, Anfang 90er. Wenn ich mich recht entsinne, basierte der technisch auf der 'Zahnbürste' und war aktiv/passiv schaltbar (mit cooler LED bei Aktivbetrieb *g*). Wollte ich damals haben, konnte mir den aber nicht leisten (DM 1.400, kommt das etwa hin?) - Später hab ich ihn mal angespielt, fand dann aber Sound und Bespielbarkeit nicht so toll und habs gelassen.
Heute ist das Teil fast schon eine Rarität, weil's nicht so lange gebaut wurde, aber 400? würd für einen gebrauchten nicht bezahlen; wertmäßig schätze ich den bei 200-250? aber wer unbedingt einen haben will, zahlt sicher auch mehr ;-))
 

andre van ham

New Member
Bassix
ß240
ich hab ein jackbass custom. hab vor 5 jahren ?150 gezahlt fürs teil. benutze diese bass aber nie weil es ein richtiges scheisse teil ist. ist aber ganz schön robust, hab es früher schon öfter auf die boden geschmissen bei ein gig (sieht schön dramatisch aus [;-)]).

mein tip : händen weg von dieses teil. sieht scheisse aus, klingt scheisse, spielt scheisse.

grüss,
andre
 

Sukkubus

Member
Bassix
ß210
mhm ... Ganz andere Meinungen als mein empfinden und das derer die ihn angespielt haben *staun*
Ich habe auch einen Jack Back Custom mit 2 Single Coil - gibt wohl aber auch welche mit Humbuckern.
Meines erachtens hat der Jack ein "schnelles" Griffbrett und einen sehr differenzierten Sound, gerade in den Höhen aber auch viel Druck in den Bässen. Der Aktivteil ist nichmal notwenig um andere Bässe vom klang her in die Tasche zu stecken (vorallem die nicht die man heut im Rahmen von 200-400? bekommt. Laut Hohner wurde der Jack Back 1992 das letzte mal AB WERK zu 1150 DM verkauft).
Ich war mit dem Bass vor kurzem im Musik.laden und die Verkäufer haben sich quasi überschlagen ihn zu spielen und mich mit Input zu dem Teil vollgestopft.
Der Jack hat mich 50 DM gekostet, ist mein Erstbass und ich liebe ihn! So, basta!! *grinst*

Nessa
 

telebass

New Member
Bassix
ß252
Ich möchte mich orange anschliessen. Ich hab den Bass damals ausgiebig angetestet und fand ihn ebenfalls nicht schlecht. Auf jeden Fall sehr angenehm zu bespielen und der Sound war auch sooo schlecht nicht, eben etwas eigen. Ich hab damals einen anderen Headless-Bass gekauft weil mir da der Sound doch ein wenig besser gefiel (Washburn Status S20) was wohl hauptsächlich an den Pickups lag (Original Status).

Gruß
Ulli.
 

moonraker

Well-Known Member
Bassix
ß1.606
the jack custom V ist nicht sehr robust, meienr hat schon einige cuts (nach über 10 jahren als hauptbass im dienst).
ist jetz mein Rock-baustellen-bass.
sound muss einem gefallen, einfach testen. beide single coils müssen aufgerissen sein, dann is nix mit einstreuen.
gestimmt wird einmal wenn der winter anfängt und einmal wenn der sommer kommt, nicht so wie bei den komischen wirbeltieren, die man jedes mal am falschen ende stimmen muss, sobald man sie aus dem koffer nimmt.
die obere kante ist etwas gefährlich für zu nahe kommende gitarristen.
der sound: ich würd ihn als dick bezeichnen. bespielbarkeit: guter kompromiss zwischen dicken und flachen Hälsen.
batterie hält trotz Led lange. 2 band eq: bass regler ist nicht ganz optimal höhen schon.
optik: sehr gut.
ausgewogenhiet am gurt ist keine frage.
schwer ist er auch nicht sonderlich, hab damit einige 5 stündige auftritte mit der soulband gespielt, ist jetzt schlimmer mit einem ahornbass.
mfg, roland "jack" custom
 

moonraker

Well-Known Member
Bassix
ß1.606
ja, sowas verdient ein the jack, nicht das geschimpfe!

interessant ist auch noch der etwas nachdrückende ton...
sukkubus, kriegst einen pokal von mir
 

Sukkubus

Member
Bassix
ß210
muahaha@axt dann sach ich mal danke für das dezentversteckte kompliment ;-)

@moonraker hihi :-) danköschön aber was meinste mit "nachdrückende ton"

nessa
 

moonraker

Well-Known Member
Bassix
ß1.606
der ton kommt anfangs etwas verhalten und schwillt dann noch mehr an...
über kopfhörer hört mans ganz gut.
also praktisch für fette alte rocksachen (und dafür nehm ich ihn dann auchg noch.
greetz, roland
 

bassplayer07

Active Member
Bassix
ß3.619
Hallo Leute, ich habe mir ein Hohner Bass gekauft, welche Saiten passen zu dem Bass?
habe Medium GHS gekauft, leider sind die zu kurz, das ist einen mit humbuker?
 
Oben