hughes & kettner basskick 505

lordbasstard

lordbasstard

Well-Known Member
Bassix
ß66.455
komme grad von einer probe mit einem neuen projekt. hab mit einem gitarristen in den letzten wochen bei mir zuhause ein paar songs erarbeitet und aufgenommen. heut sind wir mit den drumaufnahmen (programmiert via ezdrummer) in seinen übungsraum um die songs mal in laut zu spielen. da hab ich obigen combo gespielt. der steht da anscheinend schon eine ewigkeit ungenutzt, knisterte und rauschte, potis haben gekracht, brauchte einige zeit, bis ich eine einstellung gefunden hab, bei der die potis nicht lustig rumgebritzelt haben..aber dann:

meine fresse, klingt der für die größe gut! und laut wie sau! klar kommt der auch an seine grenzen mit seinem 1x15 zöller, aber für einen gig in kleinem rahmen würd ich mich nicht schämen, den zu benutzen.

kann mir jemand mehr zu der kiste erzählen?

...ach ja, wenn jemand einen abzugeben hat...
 
lordbasstard

lordbasstard

Well-Known Member
Bassix
ß66.455
im verkäufertext steht u.a.: "Der BassKick 505 Bass-Amp von Hughes und Kettner ist gebraucht und verfügt nicht mehr über die volle Leistung von damals 150Watt. Wahrscheinlich müssen die Transistoren gewechselt werden. "...ich weiß ja nicht...
 
El Draht

El Draht

Well-Known Member
Bassix
ß4.641
Hab ne ziemlich lange Zeit ein BassKick 707 Topteil mit u.a. 15er Hughes&Kettner Speaker gespielt. Mittlerweile 25 Jahre alt das Ding und hat nie rumgemuckt. War ne wirklich feine Kiste, nur in Verbindung mit den H&K Boxen leider etwas zu schwach auf der Brust, weswegen es jetzt leider ungenutzt rumsteht.

Gerade mit der Sound-Matrix kann man recht fix unterschiedliche Charakteristiken einstellen und hatte insgesamt nen angenehm warmen Klang. Ist nicht umbedingt ein aggressives Rock-Monster, aber sehr schön für cleanen Bass. Wenn man die Dinger allerdings kitzelt kommt H&Ks "Dynaclip" ins Spiel und da wird der Sound doch ziemlich dicht. Hab mein Topteil zum Ende hin eigentlich nur voll aufgerissen gespielt.

Denke mal die Combo wird ähnliche Eigenschaften haben. Bei Ebay gehen die eigentlich recht oft günstig (und heile) weg.
 
Basseman3

Basseman3

Was nicht basst wird bassend gemacht.....
Bassix
ß11.523
Aber Hallo!

H&K haben seinerzeit (schwer) gute Bassamps gemacht, die von der Technik und den Features her ihrer Zeit meistens voraus waren.

Ich bin immer noch traurig, das mein BassBase250 Combo nicht mehr funzt, der war vom Klang her astrein (leckere Röhrenvorstufe) und hatte wirklich alle Anschlüsse (ein regelbarer paralleler Effektweg, Wahnsinn!) und Knöppe, die man braucht.
Nachteil war nur das hohe Gewicht (nix Neodym oder Leichtbauweise, hier!) und die Tatsache, das kein Ringkertrafo zum Einsatz kam (brachte Nebengeräusche).

Bässte Grüsse
 
mikki

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
Habe ein altes Basskick 707 TOP,
derzeit an einer Goliat II und einer Basic 2-Way, feine Sache!
:-)
 
souladdicted

souladdicted

Well-Known Member
Bassix
ß24.806
505 Kombo bestimmt an die 10 Jahre gespielt, kurz ein 707er Top gehabt (zu schwer, zu groß für viele Konzerte), heute hab ich noch die 15 er Box, die an einem GKTop hervorragend klingt.
 
mikki

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
505 Kombo bestimmt an die 10 Jahre gespielt, kurz ein 707er Top gehabt (zu schwer, zu groß für viele Konzerte), heute hab ich noch die 15 er Box, die an einem GKTop hervorragend klingt.
BK707 Top zu schwer?
Öööööhhhhhhhhhhhhhhhh, der wiegt doch nix!
So was hängt man sich als Basser ans linke Ohrläppchen!!
 
souladdicted

souladdicted

Well-Known Member
Bassix
ß24.806
Wenn du regelmäßig Konzerte spielst und teilweise mit dem Zug anreist ist das Ding viel zu schwer und unhandlich. Ich bin von da auf einen alten GK400 und dann auf einen MB TTE500 umgestiegen.
 
mikki

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
Wenn du regelmäßig Konzerte spielst und teilweise mit dem Zug anreist ist das Ding viel zu schwer und unhandlich. Ich bin von da auf einen alten GK400 und dann auf einen MB TTE500 umgestiegen.
Das ist mal ein Argument!
Wohne auf dem Land, mit Zug oder Bus zum Gig ist da sowas von unvorstellbar....
 
souladdicted

souladdicted

Well-Known Member
Bassix
ß24.806
Mit dem TTE ist das sehr charmant. Ich hab eine Zeitlang sogar als Bass einen 1,7kg schweren Danelectro gespielt. Inkl Kabel unter 9kg tutti. Das war "schwer geil" ;-)
 
 

Oben Unten