Humbucker für J-Bass?


mmstingray02
mmstingray02
Active
Beiträge
102
Ort
DE
Bassix
ß3.879
Hallo liebe Experten, evtl. doofe Frage, aber für Gitarren gibt's das ja auch......Problem ist mein Fender Aerodyne mit PJ Bestückung, der Split Coil am Hals ist sehr leise, aber der Bridge PU macht doch deutlich lautes Brummen. Also dachte ich ein Humbucker im Single Coil Format sollte das Problem lösen, oder gibt es sonstige Empfehlungen für noiseless PUs?
Danke und Grüße
Stefan
 
the.bassman
the.bassman
Well-Known Member
Beiträge
221
Ort
DE
Bassix
ß7.904
Hallo,

die gibt es auch aus dem Hause Fender und heissen sogar "noiseless".

Grüße
 
mmstingray02
mmstingray02
Active
Beiträge
102
Ort
DE
Bassix
ß3.879
vielen Dank, Fender noiseless ist bekannt, es ging ja auch um Erfahrungswerte.... der Seymour Duncan Hot-J klingt interessant für den Aeordyne, soll so in Richtung Duff McKagan gehen
 
fiss-a-wiss
fiss-a-wiss
Well-Known Member
Beiträge
3.234
Ort
Zwischen Ulm und Stuttgart
Bassix
ß91.720
Ich hab die Duncan Stack Pickups selbst noch nicht gespielt, aber nach allem was man hört, haben die einen eher niedrigen Output - und das kann zum Problem werden in Kombination mit dem lauten P-Pickup.

Ich würde da eher zu DiMarzio greifen, um dem P Paroli bieten zu können.
Entweder Model J (mehr knurrig-mittig) oder Ultra Jazz (mehr brillant).
 
tt-bass
tt-bass
Nah Dran
Beiträge
294
Bassix
ß5.375
Gerade in der Bridge-Position, denke ich, wird der sich sehr gut machen, da er etwas dunkler ist, als die "normalen" Pickups. Mir gefallen die Model J seit Ende der 70iger.
 
Cadfael
Cadfael
Waschbär
Beiträge
14.732
Lösungen
2
Ort
Oberer Linker Niederrhein
Bassix
ß735.734
Wie Du in meinem Avatar siehst, habe ich ebenfalls einen Aerodyne PJ ...

Der P ist viel zu leise???
Bei mir macht er alles platt!!!
Meinen J habe ich gegen einen DiMarzio J audgetauscht - prinzipiell die richtige Wahl! aber selbst der hat keine Chance gegen den übermächtigen (Werks-) P Pickup ...

Es ist eine SEHR gute Idee den J gegen einen Humbucker auszutauschen!
Egal on 1, 3 oder 5 Spulen ... Ungerade Spulenzahlen brummen immer ...
Bei 2 oder 4 Spulen brummt es nicht - oder nur "unvermeidlich" ...

Falls Dein Aerodyne P nicht so stark ist wie meiner rate ich Dir definitiv zum Dimarzio ...

P.S.: Duff McKagan kenne ich leider nicht. Muss nach meiner Zeit in den frühen 1980ern gewesen sein???
 

dreizehnbass
dreizehnbass
baut....
Beiträge
2.529
Lösungen
7
Ort
Graz/Wolfsberg
Bassix
ß93.687
Hallo liebe Experten, evtl. doofe Frage, aber für Gitarren gibt's das ja auch......Problem ist mein Fender Aerodyne mit PJ Bestückung, der Split Coil am Hals ist sehr leise, aber der Bridge PU macht doch deutlich lautes Brummen. Also dachte ich ein Humbucker im Single Coil Format sollte das Problem lösen, oder gibt es sonstige Empfehlungen für noiseless PUs?
Danke und Grüße
Stefan

Das der P Tonabnehmer sehr leise ist schon mal merkwürdig. Wurden hier ein paar Anschlüsse vertauscht?
Grundsätzich ist viel Output nicht das Wichtigste.
Ganz Wichtig ist welche Frequenzen liefert der Bass, welche Mitten?
Schöner Hi Fi Sound wenn man den Bass nur so anspielt kann ja schön sein. Im lauten Proberaum oder Live
kann der Bass sich dann eventuell nicht durchsetzen. "Rotzige" und "knurrende" Bässe gefallen mir hier mehr.
Auch abhängig von der Mukke natürlich.

Das ein Singelcoil rauscht liegt in der Natur der Sache. Das ist vielleicht bei Studioaufnahmen störend aber sicher nicht live.
 
Quoth
Quoth
rabenschwarz
Beiträge
534
Bassix
ß11.503
der Split Coil am Hals ist sehr leise, aber der Bridge PU macht doch deutlich lautes Brummen.

Der P ist viel zu leise???
Bei mir macht er alles platt!!!

Das der P Tonabnehmer sehr leise ist schon mal merkwürdig. Wurden hier ein paar Anschlüsse vertauscht?

Ich denke er hat mit leise das Nebengeräuschverhalten gemeint.
Also er brummt halt nicht laut.
 
mmstingray02
mmstingray02
Active
Beiträge
102
Ort
DE
Bassix
ß3.879
Ja sorry, nein der Split coil ist natürlich nicht leise, er macht keine Nebengeräusche wollt ich sagen......vom Output sind die beide OK, nur halt die Nebengeräusche des Bridge PUs. Werde den Dimarzio mal ausprobieren
 
dreizehnbass
dreizehnbass
baut....
Beiträge
2.529
Lösungen
7
Ort
Graz/Wolfsberg
Bassix
ß93.687
Aso ok, finde PJ da schon problematischer beim Brummen als JJ. Wenn man JJ in Balance mittig hat brummen
diese am wenigsten. Ist dann eine Art humbucking Effekt. Betreibt man nur den Hals oder Stegtonabnehmer brummen Singelcoils fast immer mehr oder weniger. Auch Abhängig von der Abschirmung, Erdung und Umwelteinflüssen (Neonröhre, Dimmern, Netzteile ...)
Kann aus Erfahrung nur sagen, dass stacked Stingelcoils wie z.B. von Nordstrand auch weniger brummen.
Ist leider auszuprobieren.
 
 

Oben Unten