Ibanez BTB 33


BerryBass
BerryBass
Active Member
Beiträge
290
Ort
Dortmund
Bassix
ß6.745
Hallo,

wer kennt bzw. besitzt das Instrument?

Ich würde gerne mehr von diesem Instrument wissen.

Welche Alternativen sollte ich mir anschauen?

Danke.

Gruß
 
franzmann
franzmann
Well-Known Member
Beiträge
2.533
Ort
DE
Bassix
ß105.126
Wer nutzt denn einen 5-Saiter mit einer hohen C-Saite?

Ich. Godin A5 fretless, auf 30 Zoll gekürzt und mit einem hochgestimmten Thomastik Acousticore 5er Set besaitet. Ich spiele den in verschiedenen Stimmungen (EADGC, EADGH, DADGC, DGDGC - teilweise mit Kapo) z.B. für Stücken die ich auf der Aoud komponiert hatte und zum Unisono spielen mit der Mandole. Ich habe früher einen Tenor Bass (ADGC) dafür benutzt, mit dem 5er brauche ich kein 2tes Instrument. Es wäre irgendwie auch mit einem 4er und Kapo (wegen Leersaiten) gegangen, ich finde es aber mit dem 5er bequemer.

Aber ein Hohes C kannst du auf jedem Bass aufziehen. Man muss eventuell am Sattel etwas tun damit die Leersaiten nicht schnarren, aber nicht zwingend, es hängt von den Konstruktion ab. Die klängliche Problemen einer tiefen H-Saite hat man nicht.
 
G
Gast84849
Gesperrter User
Beiträge
246
Bassix
ß11.858
Super Bass sowohl mit C-E wie auch mit G-H. Gibt auch nichts was diesem Bass das Wasser reichen könnte, außer Custom-Insgrumente die doppelt soviel kosten.
 
G
Gast84849
Gesperrter User
Beiträge
246
Bassix
ß11.858
Absolut. Ja, hab ihn selbst. Man bekommt exakt diesen schönen mittig-transparenten Sound hin wie bei Fodera etc.
 
BerryBass
BerryBass
Active Member
Beiträge
290
Ort
Dortmund
Bassix
ß6.745
Ist der Ibanez der einzige 5-Saiter-Standardbass mit hoher C-Saite und 33" Mensur?

Janek Gwizdala spielt einen entspechenden Fodera, abet dieser ist für mich unerschwinglich.
 
marcobasskeys
marcobasskeys
Member
Beiträge
59
Ort
Stuttgart
Bassix
ß3.570
Ich hab meinen Yamaha RBX 375 so "umbespannt"... ohne nachbearbeiten (außer Hals- und Brückeneinstellung natürlich)

Spielt sich halt deutlich bequemer als ein 6-Saiter...
 
BerryBass
BerryBass
Active Member
Beiträge
290
Ort
Dortmund
Bassix
ß6.745
Ich hab meinen Yamaha RBX 375 so "umbespannt"... ohne nachbearbeiten (außer Hals- und Brückeneinstellung natürlich)

Spielt sich halt deutlich bequemer als ein 6-Saiter...

Den Hinweis des Umspannens habe ich auch von mehreren Profis bekommen. Danke.

Ich habe leider noch keine Erfahrung mit 6-Saiter und / oder der hohen C-Saite.

Ich bin zur Zeit sehr begeistert von der Spielweise des Janek Gwizdala und er spielt einen Fünfsaiter mit hoch C.
 
G
Gast84849
Gesperrter User
Beiträge
246
Bassix
ß11.858
Ist der Ibanez der einzige 5-Saiter-Standardbass mit hoher C-Saite und 33" Mensur?

Janek Gwizdala spielt einen entspechenden Fodera, abet dieser ist für mich unerschwinglich.

Ja, das ist der einzige mit 33", der für C-E gebaut wurde. Und natürlich auch so gebaut, dass es genau dem modernen Jazz/Fusion entspricht- vor allem durch die super Mittenregelung. Bespielbarkeit ist auch durch die verstellbare Ramp super. Saitenlage geht sehr sehr niedrig. Da gibt es keinen Unterschied zu superteueren Custom-Bässen.
 

 

Oben Unten